Aspire Switch und Aspire R 11: Acer präsentiert neue Convertibles

Aspire Switch und Aspire R 11: Acer präsentiert neue Convertibles

Acer_Aspire_Switch_10_1Acer hat mehrere neue Windows-Convertibles angekündigt. Mit dabei sind das Aspire Switch 10, 10 E und 11 V sowie das Aspire R 11. Alle 2-in-1-Geräte werde von einem Intel-Prozessor angetrieben. Bei der Switch-Serie setzt der taiwanische Hersteller auf eine Konstruktion mit abnehmbarer Tastatur, beim Aspire R11 hingegen kommt ein um 360 Grad drehbares Display zum Einsatz.

Aspire Switch 10, 10 E und 11 V
Das Aspire Switch 10 E markiert den Einstieg in Acers neues Convertible-Line-up. Es ist mit einem durch Gorilla Glass geschützten, 10,1 Zoll großen IPS-Display, das mit 1280 x 800 Pixel auflöst, Stereolautsprechern sowie je einer 2-Megapixel-Kamera auf Vorder- und Rückseite ausgestattet. Im Inneren des 630 Gramm leichten Tablet-Gehäuses steckt ein Intel-Atom-Quad-Core-Prozessor zusammen mit 1 oder 2 Gigabyte RAM und 32 oder 64 Gigabyte Flash-Speicher. Der interne Massenspeicher lässt sich außerdem optional mit Festplatten bis zu einer Größe von 1 Terabyte erweitern.

Als Betriebssystem kommt auf dem Switch 10 E Windows 8.1 zum Einsatz und im Lieferumfang ist als besonderes Extra ein einjähriges Abonnement von Microsofts Office 365 Personal enthalten. Zur drahtlosen Kommunikation unterstützt das Gerät WLAN nach 802.11 a/b/g/n sowie Bluetooth 4.0. An Schnittstellen werden zwei USB-2.0-Ports und ein Micro-HDMI-Anschluss geboten. Zusammen mit dem Tastatur-Dock wiegt das Convertible 1280 Gramm. Als empfohlenen Verkaufspreis führt Acer ab 300 Euro auf.

https://www.youtube-nocookie.com/watch?v=ymZ6AUdV7Yk

Das Aspire Switch 10 ähnelt dem 10 E sehr, weist aber eine etwas andere Ausstattung auf. So verfügt es über ein 10,1 Zoll großes Full-HD-Display (1920 x 1200 Pixel), stets 2 Gigabyte RAM und lediglich eine 2-Megapixel-Kamera auf der Front. Außerdem ist das Switch 10 mit einem Gewicht von 595 Gramm beziehungsweise 1180 Gramm inklusive Tastatur-Dock ein bisschen leichter. Der empfohlene Verkaufspreis steigt dafür auf mindestens 450 Euro an.

Zum Aspire Switch 11 V liegen im Augenblick fast keine Informationen vor. Das Gerät wurde nur kurz angekündigt und dabei erwähnt, dass es ein 11,6 Zoll großes Display mitbringt.

Aspire R 11
Bedeutend mehr Informationen gibt Acer zum Aspire R 11. Bei diesem handelt es sich um ein 2-in-1-Gerät mit 11,6-Zoll-IPS-Touchscreen, das nicht abgenommen, sondern vergleichbar mit den Yoga-Convertibles von Lenovo bei Bedarf um 360 Grad gedreht werden kann. Die Auflösung des Displays beträgt 1366 x 768 Pixel. Angetrieben wird das Gerät von einem Intel-Pentium- oder -Celeron-Prozessor und als Betriebssystem ist Window 8.1 vorinstalliert.

https://www.youtube-nocookie.com/watch?v=pp_v9ja7XUo

Zu den weiteren Ausstattungsmerkmalen des 1,58 Kilogramm schweren und 20,9 Millimeter dicken Aspire R 11 zählen unter anderem bis zu 8 Gigabyte RAM, Festplatten mit bis zu 1 Terabyte Speicherkapazität, ein SD-Kartenleser und ein Akku, mit dem Laufzeiten von bis zu 8 Stunden erreicht werden sollen. An Anschlussmöglichkeiten bietet das Gerät  1 x USB 2.0 und 1 x USB 3.0, HDMI, VGA sowie WLAN- und Bluetooth-Unterstützung. Die Preise beginnen laut Hersteller bei 350 Euro.

Alle neuen Acer-Convertibles werden voraussichtlich ab Juni 2015 in Deutschland erhältlich sein.

 

Bild: Acer
Quelle: Acer

Das könnte dich auch interessieren

1 Kommentar » Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.