Assassin’s Creed: Infinity wird ein Service Spiel wie GTA Online

      Assassin’s Creed: Infinity wird ein Service Spiel wie GTA Online

      Nachdem zuerst Bloomberg darüber berichtet hatte, bestätigte Ubisoft nun offiziell die Entwicklung eines Live Service Assassin’s Creed-Games.

      Das neue Projekt läuft aktuell unter dem Codenamen Assassin’s Creed Infinity. Es handelt sich um eine Zusammenarbeit zwischen den Studios von Ubisoft in Montreal und Quebec.

      Bisher gibt es keine offiziellen Details zu Assassin’s Creed Infinity. Ubisoft erklärte lediglich, dass die Pandemie und die Arbeit von zu Hause sie dazu veranlasst haben, einen einheitlicheren Ansatz bei der Spieleentwicklung zu verfolgen. Zuvor wurden die Features eines neuen Titels meist von unterschiedlichen Entwicklerstudios – verteilt über die ganze Welt – übernommen. Das soll sich bei Assassin’s Creed Infinity mit Ubisoft Montreal und Quebec nun wieder etwas ändern.

      „Anstatt den Staffelstab von Spiel zu Spiel weiterzugeben, glauben wir fest daran, dass dies eine Gelegenheit für eines der beliebtesten Franchises [Assassin’s Creed] von Ubisoft ist, sich auf eine integriertere und kollaborativere Weise zu entwickeln,“

      -Ubisoft-

      Bloomberg-Reporter Jason Schreier hat derweil mit mehreren Mitarbeitern von Ubisoft gesprochen und ihnen Anonymität zugesagt. Daraufhin haben diese enthüllt, dass Assassin’s Creed Infinity verschiedene, aber miteinander verbundene Assassin’s-Creed-Spiele umfassen wird. Mit der Zeit sollen Inhalte aus anderen Szenarien dazu kommen. Ubisoft möchte also sein eigenes Destiny, Anthem oder Red Dead Online erschaffen.

      Ich bin mir nicht sicher, ob mir diese Entwicklung gefällt. Eine Singleplayer-Marke wie Assassin’s Creed in ein Service-Game zu verwandeln, ist ein großer Schritt und kann nur funktionieren, wenn Quests und Story interessant und abwechslungsreich sind. Zwei Worte, die ich leider in den letzten Jahren nur teilweise mit Ubisoft assoziiert habe. Wie seht ihr das? Glaubt ihr an einen Assassin’s-Creed-Titel als Live-Service?

      Gaming bei uns im Shop

      Quelle & Bilder: BloombergUbisoft

      Veröffentlicht von

      Gamer, Filmliebhaber & Hobby-Fotograf – also alles was eine gute Geschichte erzählt. Großer Fan von durchdachten Produkten und Privatsphäre. Nach zehn Jahren im Google-System derzeit im Apple-Kosmos unterwegs und soweit zufrieden.

      Das könnte dich auch interessieren

      Schreibe einen Kommentar

      Pflichtfelder sind mit * markiert.