ASUS Eee Pad Transformer Nachfolger noch 2011?

Nach dem Tablet ist vor dem Tablet. Laut ASUS-Boss Jonney Shih soll der Nachfolger des erfolgreichen Eee Pad Transformer noch 2011 – also vor der CES 2012 erscheinen.  Konkrete Informationen zum Nachfolger gibt es noch nicht, vielleicht kommt ja tatsächlich der Nvidia Tegra2-Nachfolger Kal-El zum Einsatz – wer weiss?

Wichtig soll weiterhin die Kombination aus Tablet und Keyboard-Dock bleiben, so Shih gegenüber Forbes. Schauen wir also gespannt auf den Android-Tabletmarkt, der im Vergleich zum iPad noch relativ nischig ist. Asus lieferte in den letzten zwei Monaten 700.000 Tablets aus, so sieht man dies bei Asus: „The numbers, of course, may not be as impressive as Shih believes. Motorola shipped 440,000 units of the Xoom in its most recent quarter – a fact that most financial analysts found disappointing. Apple, in comparison, sold 9.25 million iPads that quarter.“

Dieser Beitrag wurde unter Ausgepackt, Netzwelt abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Benachrichtige mich zu:
avatar
wpDiscuz