ASUS Eee Pad Transformer TF101 Video-Review

Der Sascha hat sich die Mühe gemacht, den aktuellen ASUS Eee Pad Transformer TF101, welcher noch nicht in Deutschland verfügbar ist, unter die Lupe zu nehmen. Herausgekommen ist ein 20-minütiges Video, welches das Android-Tablet zeigt, das per optionaler Dock zum Netbook umgerüstet werden kann.


Sascha beschreibt die Vor- und Nachteile wie folgt:

Vorteile

  • Sehr gute Verarbeitung die auf Augenhöhe mit dem Acer Iconia Tab A500 liegt
  • ca. 9h Akkulaufzeit bei maximaler Helligkeit und Wifi an
  • Ladezeit von unter 3 Stunden
  • ASUS Storage Services und Vibe bieten einen tollen Mehrwert gegenueber der Konkurrenz
  • Gute Kamera
  • Sehr guenstig

Nachteile

  • Recht breit und kantiger als Iconia Tab und Xoom
  • Mageres Zubehör (keine Tasche, kein HDMI-Kabel)
  • Kaum vorinstallierte Apps (Iconia Tab hat hier die Nase vorn)
  • Immer noch dürftiges Honeycomb Software-Angebot

 

Dieser Beitrag wurde unter Ausgepackt abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentar auf "ASUS Eee Pad Transformer TF101 Video-Review"

Benachrichtige mich zu:
avatar
avatar
Gast

/ot:
ob es so gut ist für den herrn, „videos“ von seinem nas zu testen, die aus dem hdtv aufgenommen wurden (siehe rls groups: XOR, 2HD, etc). bisschen „unprofessionell“ 🙂
/ot ende.

guten tag.

wpDiscuz