Asus G752VY-GC087T – Edles Gaming-Notebook für echte Zocker mit starker Hardware im Test

      Asus G752VY-GC087T – Edles Gaming-Notebook für echte Zocker mit starker Hardware im Test

      Asus G752VY-GC087T Aufmacher

      Durch die neue CPU-Generation, Skylake von Intel, kommen immer mehr Gaming-Notebooks mit dieser CPU auf dem Markt. Auch der taiwanische Hersteller ASUS hat seine Produktlinie aktualisiert. Mit dem G752VY-GC087T der Republic of Gamers Serie schickt ASUS ein leistungsstarkes und schickes Gaming-Notebook ins Rennen. Dieses ist erst seit Kurzem bei uns im Shop erhältlich und ich konnte mir gleich das Spitzengerät mit Core i7, GTX 980M und 32 GB Arbeitsspeicher schnappen. Auch dieses Gaming-Notebook darf ich wieder unter Euch verlosen. Mehr Details zum Gewinnspiel findet Ihr am Ende des Blogbeitrages.

      Was das Asus G752VY-GC087T sonst noch zu bieten hat, könnt Ihr hier nachlesen.

      Schon das Design vom ASUS Gaming-Notebook hebt sich von allen anderen Gaming-Notebooks ab. Der Displaydeckel ist aus gebürstetem Aluminium und nicht wie beim Mitbewerb aus Kunststoff. Auch andere Teile, wie zum Beispiel die Seiten in der Handballenablage, sind aus Aluminium. Das Notebook ist kein Leichtgewicht. Der 17-Zöller wiegt knapp 4,3 kg. Dazu kommt noch der Ladeadapter, der nochmals 700 g auf die Waage bringt.

      Asus G752VY-GC087T Rueckseite

      Rückseite des Gaming-Notebooks

      Display

      Asus G752VY-GC087T Fazit

      Das ASUS Notebook der Republic of Gamers Serie besitzt ein 17,3 Zoll großes Display, das mit 1920 x 1080 Bildpunkten auflöst. Die Oberfläche ist entspiegelt, sodass sich so gut wie nichts im Display widerspiegelt. ASUS verwendet hier auch ein IPS-Panel, das für verlustfreie Betrachtungswinkel sorgt. Auf Touch wurde beim Display bewusst verzichtet, denn ein echter Gamer braucht seine Finger an der Maus und Tastatur.

      Hardware

      Im Gaming-Notebook von ASUS wurde nur das Beste vom Besten verbaut. Bei der CPU verwendet ASUS eine Core i7-6800HQ, ein Prozessor der 6. Generation, auch als Skylake bekannt. Der Prozessor arbeitet mit 4 Rechenkernen (QuadCore) und besitzt einen Grundtakt von 2,6 GHz. Im Turbomodus erreichen einzelne Prozessorkerne bis zu 3,5 GHz. Dieses geschieht automatisch im Hintergrund und Ihr habt darauf keinen Einfluss. Für die Grafikberechnungen sind gleich zwei Grafikeinheiten verbaut. Zum einen die integrierte HD Graphics 530 (in der Intel CPU) und zum anderen eine Nvidia GeForce GTX 980M. Diese besitzt einen eigenen Speicher von sagenhaften 8 GB vom Typ GDDR5. Der Arbeitsspeicher umfasst 32 GB (DDR 4 mit 2166 MHz), den Ihr auch noch erweitern könnt. Hierzu mehr im Abschnitt „Gut Erweiterbar“.

      Neben der bereits genannten Hardware findet Ihr im Inneren eine Festplatte mit 1000 GB. Das Betriebssystem – in diesem Fall Windows 10 Home in der 64-Bit-Version – ist auf einem M.2-SSD-Modul installiert. Dieses hat eine Kapazität von 256 GByte. Ein optisches Laufwerk ist auch verbaut. Hierbei handelt es sich um ein Blu-ray-Player, der auch DVDs lesen und beschreiben kann. Die Netzanbindung kann entweder kabellos per WLAN (ac-Standard) oder kabelgebunden über die RJ-45-Buchse (GBit-LAN) erfolgen.

      Das Asus G752VY-GC087T zeichnet sich durch folgende spezifische Produkteigenschaften aus:

      • Display: 17,3“ (43,9 cm), IPS Panel, entspiegelt
      • Auflösung: 1920 x 1080 Pixel (Full HD), 16:9-Format
      • Prozessor: Intel Core i7-6700HQ (4 x 2,6 – 3,5 GHz)
      • Grafik: Nvidia GeForce GTX 980M (8 GB GDDR5 VRAM)
      • Arbeitsspeicher: 32 GB DDR4 (2133 MHz)
      • Festspeicher: 256 GB SSD, 1 TB Festplatte
      • Laufwerke: Blu-ray-Player Combo mit DVD-Brenner
      • Kartenleser: SD/MMC, Memory Stick
      • Netzwerk: WLAN 802.11 a/ac/b/g/n, Gigabit-LAN, Bluetooth 4.0
      • Eingabe: beleuchtete Tastatur mit Nummernblock, Touchpad
      • Anschlüsse: Thunderbolt, HDMI, VGA, 4 x USB 3.0 und 1 x USB 3.1, RJ-45, Audio-Out, Mic-In
      • Betriebssystem: Microsoft Windows 10 (64 Bit)
      • Abmessungen (B x T x H): 416 x 322 x 20-49 mm
      • Gewicht: 4,3 kg
      • Akku: Li-Ion 8 Zellen – 88 Wh – 230 Watt

      Anschlüsse
      Asus G752VY-GC087T Rechts
      Das 17,6-Zoll-Notebook von ASUS besitzt sehr viele Anschlüsse, die gut verteilt auf den Seiten zu finden sind. Hierzu zählen neben vier USB 3.0 auch ein HDMI-Anschluss und einmal Displayport. Zusätzlich findet Ihr am Gerät eine USB 3.1 Typ C Buchse, die Ihr nicht nur für USB-Geräte nutzen könnt. Diese Buchse unterstützt auch Thunderbolt. Links findet Ihr auch den bereits genannten Blu-ray-Player.Asus G752VY-GC087T Links

      Tastatur und Touchpad

      Asus G752VY-GC087T Tastatur

      Die Tastatur vom ASUS Gaming-Notebook gefällt mir sehr, denn hier haben die Entwickler mal mitgedacht. Die Fullsize-Tastatur besitzt einen numerischen Ziffernblock und sechs Sondertasten, die frei belegbar sind. Gamer wie ich werden die leicht abgesetzten Richtungstasten lieben. Diese haben alle volle Größe und lassen sich leicht ertasten. Die rechte STRG-Taste hat ASUS auch etwas vergrößert. Die zuschaltbare Hintergrundbeleuchtung gefällt mir nicht so gut, denn diese leuchtet in Rot. Da aber auch die Beschriftung der Tasten in Rot ausfällt, ist der Kontrast zwischen Hintergrundbeleuchtung und Beschriftung der Tasten sehr gering. Wünschenswert wäre eine Tastaturbeleuchtung wie beim MSI GT72S-6QEG16SR421BW Dominator.

      Gut erweiterbar

      ASUS-Innenleben

      Wer mehr Speicher oder ein zusätzliches M.2-SSD-Modul einbauen will, kann dies recht einfach vornehmen. Auf der Unterseite befindet sich eine Serviceklappe, die sich leicht öffnen lässt. Diese wird nur durch eine Schraube gehalten. Nach dem Entfernen kommen mehrere „Öffnungen“ zum Vorschein. Hier findet Ihr die Festplatte (1), das M.2-SSD-Modul (2) und zwei freie Slots für weiteren Arbeitsspeicher (3). Das heißt, Ihr könnt den Arbeitsspeicher von 32 GB noch bis maximal 64 GB erweitern. Die Festplatte mit 1-TB-Fassungsvermögen (diese dient als Datenlaufwerk) könnt Ihr irgendwann mal austauschen, wenn Euch der Speicherplatz des Datenlaufwerkes ausgeht. Oder Ihr baut hier ein SSD-Modul mit SATA-Interface ein.

      Das verbaute M.2-SSD-Modul befindet sich unter einer Abdeckung, die mit vier Schrauben am Gehäuse befestigt ist. Nach dem Lösen der Schrauben kommt das verbaute M.2-Modul (256 GB) zum Vorschein. Außerdem ein zweiter freier Slot für M.2-SSDs (PCIe only). Hier könnt Ihr noch ein weiteres M.2-Modul einbauen. Passende M.2-Module findet Ihr hier bei uns im Shop.

      https://www.youtube-nocookie.com/jwQR8tLsBdE

       

      Fazit

      Asus-G752VY-GC087T-Call-of

      Wer ein richtig starkes und edles Gaming-Notebook haben will, sollte nicht mehr lange suchen. Das Asus G752VY-GC087T ist mit kraftvoller Hardware ausgestattet, die aus einem Intel Prozessor (Core i7-6800HQ) und einer Nvidia Geforce GTX980M mit 8-GB-VRAM besteht. Hinzu kommen noch 32-GB-Arbeitsspeicher vom Typ DDR4. Außerdem ist neben einer großen Festplatte mit 1000 GB-Fassungsvermögen auch ein schnelles M.2-SSD-Modul mit 265 GB verbaut. Aufrüsten lässt sich das Asus G752VY-GC087T auch sehr gut. In dieser Ausstattung könnt Ihr alle aktuellen Spiele in hoher Auflösung und mit vielen Details problemlos durchspielen.

      Alle Gamer werden das 17,3 Zoll große Full-HD-Display zu schätzen wissen. Dieses ist entspiegelt und mit einem IPS-Panel ausgestattet. Das bedeutet, dass es zu keinen Farb- und Kontrastverlusten beziehungsweise -Verfälschungen kommt, wenn man den Bildschirminhalt von der Seite einsieht. Auch für anspruchsvolle Arbeiten wie Bildbearbeitung und Videoschnitt ist das Notebook von ASUS hervorragend geeignet.

      Das Gehäuse vom High-End-Gaming-Notebook der Republic of Gamers Serie ist sehr edel. ASUS verwendet hier viel gebürstetes Aluminium und wenig Kunststoff. Das Design ist sehenswert und zieht sicherlich auf jeder LAN-Party die neidischen Blicke an.

      Das Ganze hat natürlich auch einen Preis: Das Modell G752VY-GC087T der Republic of Gamers Serie von ASUS kostet in dieser guten Ausstattung 2299 €. Viel Kohle, aber dafür gibt’s viel Power und ein edles Gaming-Notebook, das sich auch einfach erweitern lässt.

      Alternative Modelle:

      Veröffentlicht von

      Ich arbeite seit rund zwei Jahrzehnten als Journalist. Ich war unter anderem Redakteur bei PC Direkt und Tom´s Hardware. In meiner Freizeit klappere ich Flohmärkte ab und werfe in Science-Fiction-Serien einen Blick in die Zukunft.

      Das könnte dich auch interessieren

      1.231 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

      1. Ein wirklich großartiges Notebook.
        Meins hat gerade die gefühlt 5. Reparatur hinter sich, der Lüfter tat es nicht mehr. Es sieht aber eigentlich so aus, als wenn es bald damit zu Ende geht. Der Lautsprecher bratzelt, es läuft immer noch zu heiß, die RAM reichen nicht aus, die Festplatte macht beunruhigende Geräusche.
        Zocken kann ich damit schon ewig nicht mehr, damit geht nur noch das Allernötigste 🙁

        Ich würde mich sehr freuen und grüße ganz herzlich,

        Melanie

      2. Mal wieder etwas zocken wäre sehr nett! Auf meinem PC ist das leider nicht wirklich möglich 🙁

      3. Dieses tolle ASUS Notebook sollte unbedingt in den Genuss kommen, von mir bespielt und bedient zu werden, weil ich unglaublich filigran damit umzugehen vermag und ich auf dem Gamingsektor der Ü40 zu den besten 10% gehöre im Racinggenre.

      4. A llgemein
        S uper
        U nglaubliches
        S pielvergnügen

        So stelle ich mir die „Arbeit“ mit diesem tollen Gaming-Notebook von ASUS vor. Der Testbericht läßt keine Zweifel offen, dass wir uns hier auf einem Level begegnen, in der es keine Ausreden für Scheitern in taktischen Missionen und engen Rennen gibt. Ein toller Preis, der verlost wird.

        Vielen Dank an ASUS und blog.notebooksbilliger.de, das ist spitze! 🙂

      5. Respektable Leistungsmerkmale für einen Laptop. Das einzige was noch besser geht ist das FullHD Display – da wäre ein 4K-Display passender bei dem Boliden. Freuen würde ich mich trotzdem 🙂

      6. Wow, das ist echt schick und leistungsfähig! Da könnte ich mir gut vorstellen mit zu spielen :))

      7. Was für eine Höllenmaschine – unvorstellbar, dass so viel Leistung in so wenig Raum geht. Frag mich aber, wo die ganze Abwärme hin soll…haben will ich das Teil trotzdem!

      8. Da hat die Glücksfee ja ordentlich was zu lesen! 🙂

        Viel Spaß dabei und ein Hoch auf lustige, einfallsreiche, einfallslose und was auch immer mehr Kommentare (ich habe mich auch schon durch ein paar durchgewühlt)!

      9. Oh weh, so ein gutes Notebook?! o.O Na dann hoffen wir mal, auch wenn es bisher nie geklappt hat, dass ich auch mal irgendwo irgendwas gewinne 🙂

      10. Auf meine alten Tage würde ich auch gerne mal etwas gewinnen. Hoffentlich zieht mich die liebe Glücksfee!
        Allen anderen viel Erfolg bei der Ziehung.

      11. Ich hatte gestern Geburtstag und hoffe die Glücksfee schenkt mir nachträglich noch ein Geschenk 😉

      12. Na dann will ich es auch mal Versuchen. Vor allem ist das ein echt Geiles Teil. Nicht nur Optisch sondern auch mit den Inneren Werten……..Genial

      Schreibe einen Kommentar

      Pflichtfelder sind mit * markiert.