Asus ROG Phone II offiziell vorgestellt

Asus ROG Phone II offiziell vorgestellt

Smartphone-Gamer aufgepasst: es gibt ein neues ultimatives Smartphone. Das Asus ROG Phone II ist offiziell und das 120Hz AMOLED-Panel wird Realität. Das Phone kann aber noch mehr.

Gamer machen sich gerne über Handy-Zocker lustig und würden sie auch nie wirklich als ihresgleichen anerkennen. Mütter spielen auf Smartphones, aber echte Kerle spielen auf einem Gaming PC, der beim Einschalten den Energiekonzernen Freudentränen in die Augen treibt.

Mit Ankunft des ersten ROG Phones im Oktober 2018 hat sich das aber geändert. Auch Alex war sehr vom ersten ROG Phone angetan (Langzeittest) und hat sich nur unter größten Protesten wieder davon getrennt. Der Nachfolger will an die Stärken des Erstlings anknüpfen und darauf aufbauen. Schauen wir zuerst auf die wichtigsten technischen Daten:

  • 6,59 Zoll 120Hz AMOLED Display mit 1ms Reaktionszeit
  • Qualcomm Snapdragon T 855 Plus mit bis zu 2,96 GHz
  • bis zu 12GB Arbeitsspeicher
  • 6000mAh Akku mit 30W HyperCharge Netzteil

Die Displaygröße des ROG Phones II ist heute nichts Neues mehr. Das OnePlus 7 Pro setzt beispielsweise auf ein 6,67Zoll großes AMOLED Panel, welches es aber nur auf 90Hz bringt. AMOLED mit 120Hz sind bisher in der Smartphonewelt unerreicht. Außerdem wird das Display des ROG Phones II auch HDR bieten.

Der Snapdragon T 855 Plus wurde erst vor vier Tagen vorgestellt und das ROG Phone II so halb gleich mit. Es bleibt abzuwarten, ob er gegenüber dem „normalen“ SD 855 wirklich einen Mehrwert bietet. Für die Grafik ist eine auf 675MHz getaktete Adreno 640 GPU zuständig.

Die Akkulaufzeit wird ebenfalls interessant werden. Mit 6000mAh ist der Akku größer als bei fast allen anderen Smartphones am Markt. Welches Gewicht wir beim ROG Phone II erwarten können, hat Asus noch nicht mitgeteilt.

Genau wie beim ersten ROG Phone bleiben die beiden nach vorne gerichteten Lautsprecher beim Nachfolger erhalten. Es wird auch wieder Zubehör zur Erweiterung geben. Ansonsten wurden die Air-Trigger verbessert und auch die für die Kühlung zuständige Vapor-Chamber wurde überarbeitet.

Zwei wichtige Fakten fehlen aber noch: Preis und Verfügbarkeit will Asus erst zu einem späteren Zeitpunkt bekannt geben. Das erste ROG Phone startete 2018 mit einem Preis von 899€. Der Nachfolger dürfte nicht günstiger angeboten werden. Auch zur Kamera hält sich Asus noch bedeckt, aber die Bilder zeigen deutlich, dass Asus beim ROG Phone II weiterhin auf deine Dual-Kamera setzt.

Smartphones bei uns im Shop

Quelle: Republic of Gamers (Asus)

Das könnte dich auch interessieren

1
Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentar Themen
0 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
1 Kommentatoren
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei

da sucht ihr doch bestimmt bald einen Tester oder ? GG