ASUS stellt Gaming-Notebook mit 300-Hz-Display vor

      ASUS stellt Gaming-Notebook mit 300-Hz-Display vor

      ASUS hat das neue ROG Zephyrus S GX701GXR vorgestellt. Neben leistungsstarker Hardware ist das wirkliche Alleinstellungsmerkmal des Gaming-Notebooks ein blitzschnelles Display.

      Ich weiß nicht genau, ob den meisten Gamern 240-Hz-Diplays in Notebooks mittlerweile zu langsam sind, aber ASUS scheint das so zu sehen. Damit beim nächsten Match auch wirklich nur menschliches Versagen an der Niederlage schuld sein kein, setzt ASUS beim Zephyrus S GX701GXR auf ein Display mit 300 Hz Bildwiederholrate, 3 ms Reaktionszeit und G-Sync.

      High-End-Hardware und PANTONE-Zertifizierung

      Da ASUS von einem Wide-View-Panel spricht, handelt es sich vermutlich sogar um IPS-Technologie. Dazu passt die werkseitige Kalibrierung mit PANTONE-Zertifizierung. Das dürfte neben den IPS-typischen stabilen Blickwinkeln für eine hohe Farbtreue ab Werk sorgen.

      asus rog zephyrus s gx701 mit 300 hz display

      Mit dem ROG Zephyrus S GX701GXR wird die Performance-Messlatte also wieder ein Stückchen höher gelegt. Das 17″-Gaming-Notebook wartet abseits des rasanten Displays mit potenter Hardware auf:

      • Intel Core i7-9750H
      • GeForce RTX 2080
      • 32 GB DDR4 RAM
      • 1 TB PCIe x4 SSD

      AAS, GPU Switch, AURA RGB und Co.

      Beim Zephyrus S GX701GXR kommt das von ROG-Notebooks bekannte Kühlsystem AAS (Active Aerodynamic System) zum Einsatz, bei dem sich der hintere Teil des Notebooks anhebt, wenn das Notebook aufgeklappt wird. Zudem gibt es eine GPU-Switch-Funktion, mit der ihr zwischen der dedizierten und der integrierten Grafikeinheit umschalten könnt, um die Akkulaufzeit zu verlängern.

      asus rog zephyrus s gx701 mit 300 hz display

      Natürlich verfügt das Zephyrus S auch über das Standard-Gaming-Repertoire, das ein Gaming-Notebook mittlerweile mitbringen muss: Anti-Ghosting, N-Key-Rollover, Touchpad mit digitalem Nummernblock, AURA RGB und Co.

      Im Bundle für 3.400 Euro erhältlich

      Trotz leistungsstarker Hardware ist das Zephyrus S nur 18,7mm dick und bringt 2,6 kg auf die Waage.

      Das ROG Zephyrus S GX701GXR ist ab sofort in einem Bundle mit diverser ROG-Peripherie zu einer UVP von 3.400 Euro in Deutschland verfügbar. Zum Bundle gehören:

      • ROG Rucksack
      • ROG Cerberus Gaming Headset
      • ROG Gladius II Gaming Maus
      • externe Kamera für 3.399 Euro

      Was haltet ihr von dem Notebook? Findet ihr ein 300-Hz-Display sinnvoll oder sind in euren Augen schon 240 Hz übertrieben?

      ROG-Notebooks bei uns im Shop

      Quelle: ASUS

      Veröffentlicht von

      Die Leidenschaft fürs Zocken wurde bereits in den frühen 90ern mit Bubble Bobble am Sega Master System II geweckt. Spielt mittlerweile hauptsächlich am PC und hätte gerne viel mehr Zeit, um sich seinem ständig wachsenden Pile of Shame zu widmen.

      Das könnte dich auch interessieren

      Schreibe einen Kommentar

      Pflichtfelder sind mit * markiert.