Asus wird am Mittwoch Android-Wear-Smartwatch vorstellen

Asus_ZenWatch_1

Asus wird am kommenden Mittwoch, den 3. September, im Rahmen eines IFA-Events seine erste Smartwatch mit Googles Android-Wear-Plattform vorstellen. Darüber informiert zum einen die taiwanische Central News Agency (CNA), zum anderen verrät es der Hersteller selbst mit einem ersten Teaser-Video auf Youtube. Das Gerät soll ein ansprechendes Design aufweisen und wird offiziell die Bezeichnung ZenWatch tragen. Der Preis liegt aller Voraussicht nach knapp unter der 200-US-Dollar-Marke, also unter dem was bislang für entsprechende Android-Wear-Produkte verlangt wird.

In dem Teaser-Video von Asus können alle Interessierten bereits für einen kurzen Moment einen ersten Blick auf die kommende ZenWatch werfen. Besonders vielsagend ist das Gezeigte aber nicht. Was die Features betrifft, so dürfte die Asus-Smartwatch mit den anderen bislang bekannten Android-Wear-Geräten von LG, Motorola und Samsung vergleichbar sein, da Google den Herstellern bei seiner Wearable-Plattform nur wenige Spielraum für individuelle Softwareanpassungen gewährt. In dem CNA-Bericht ist dennoch von speziellen Sprachsteuerungsfunktionen der Asus-Smartwatch die Rede.

Zusätzlich zu diesen mehr oder minder als offiziell zu bezeichnenden Infos geht aus dem CNA-Bericht hervor, dass Asus am Mittwoch nur ein einziges ZenWatch-Modell ankündigen wird. Dieses soll auch ohne direkte Verbindung zu einem Android-Smartphone in vollem Umfang genutzt werden können. Ob dies auch Telefoniefunktionen einschließt, ist unklar. Auf den Markt kommen soll die ZenWatch im Oktober 2014 und das zunächst in den USA sowie einigen weiteren ausgewählten Regionen.

Neben Asus wird auch LG mit der G Watch R eine neue Smartwatch auf der IFA 2014 ausstellen und von Motorola wird in Kürze die Nennung eines Termins für den Marktstart der Moto 360 erwartet.

Bild: Asus via CNA
Quelle: Asus (Youtube), Focus Taiwan (CNA)

 

avatar

Über Johannes Schaller

Ich bin freier Journalist, Computer-Technik-Freak, Videospiel-Guru und Freizeit-Poet. In den letzten Jahren war ich unter anderem für notebookjournal.de tätig und habe als IT-Fachmann gearbeitet. Wenn ich nicht gerade an einem Text feile oder ein Stück Hardware auseinandernehme, dann widme ich meine Zeit gerne Filmen, Literatur, Videospielen oder schlicht und einfach der Natur.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Smartphone abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentar auf "Asus wird am Mittwoch Android-Wear-Smartwatch vorstellen"

Benachrichtige mich zu:
avatar
trackback

[…] der IFA 2014 eine erste Smartwatch mit Googles Android-Wear-Plattform angekündigt. Wie bereits kürzlich angedeutet, heißt das Gerät offiziell ZenWatch und weicht in Sachen Design doch etwas von dem dem […]

wpDiscuz