Auch unter iOS 8.0.2 treten noch immer WLAN-Probleme auf

Apple_iPhone6_iPhone6plus_1

Seit Apple iOS 8 veröffentlicht hat, klagen Nutzer immer wieder über Verbindungsabbrüche oder -fehler im WLAN und vergleichbare Probleme mit anderen Funkverbindungen. Auch die neuen iPhone-Modelle, iPhone 6 und iPhone 6 Plus sind Berichten nach betroffen. Konnte zunächst noch darauf gehofft werden, dass Apple diese Ungereimtheiten zügig nach dem Release von iOS 8.0 mit einem ersten Update ausmerzt, ist mittlerweile klar, dass dies so nicht eingetreten ist. Auch unter der aktuellen, hastig einer ersten, mit gravierenden Fehlern gespickten Aktualisierung hinterher geschobenen iOS-Version 8.0.2, haben die WLAN-Probleme bestand, wie unter anderem aus Beiträgen in Apples Support-Forum hervorgeht.

Bislang ist es offenbar für Apple schwer, einen konkreten Grund für die WLAN-Konnektivitätsprobleme von iOS-8-Geräten auszumachen. Vor allem dürfte das daran liegen, dass sich die Problematik auf ganz unterschiedliche Weise äußern kann und bei Nutzern unzählige verschiedene Hardware-Konfigurationen im Einsatz sind. So berichten manche über die erwähnten Verbindungsabbrüche, andere hingegen haben mit niedrigen Datendurchsatzraten im Funknetzwerk zu kämpfen, und wieder andere ärgern sich damit herum, überhaupt eine Verbindung zum WLAN-Access-Point aufbauen zu können.

Wer sich nun mit WLAN-Problemen im Zusammenhang mit einem seiner iOS-8-Geräte plagt, dem stehen ein paar gängige Problemlösungsmöglichkeiten offen. Diese reichen vom Neustart aller netzwerkfähigen Geräte im Haushalt beziehungsweise Büro über das Ausprobieren verschiedener WLAN-Kanäle, bis hin zum Zurücksetzen der iOS-Netzwerkeinstellungen.

Auch wenn es nach den ersten Berichten nicht so aussah, tritt die Problematik offenbar nicht nur bei einigen bestimmten oder älteren iOS-Geräten auf, sondern kann auch Besitzer des iPhone 6 oder des iPhone 6 Plus erwischen. Alle Betroffenen müssen nun, mal abgesehen von den erwähnten Troubleshooting-Tipps, darauf hoffen, dass Apple die Angelegenheit mit einem weiteren iOS-8-Update in den Griff bekommen kann.

Bild: Apple
Quelle: Apple Support (1, 2)
avatar

Über Johannes Schaller

Ich bin freier Journalist, Computer-Technik-Freak, Videospiel-Guru und Freizeit-Poet. In den letzten Jahren war ich unter anderem für notebookjournal.de tätig und habe als IT-Fachmann gearbeitet. Wenn ich nicht gerade an einem Text feile oder ein Stück Hardware auseinandernehme, dann widme ich meine Zeit gerne Filmen, Literatur, Videospielen oder schlicht und einfach der Natur.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Smartphone, Tablet abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Benachrichtige mich zu:
avatar
wpDiscuz