Augen auf beim Grafikkartenkauf

Das kann nur an einem Freitag passieren. Man nimmt sich die Zeit und tauscht das laut schnarrende und schon kurz vor dem Tod stehende, leicht unangenehm riechende Netzteil in seinem PC aus (wird noch in einem neueren Beitrag vorgestellt). Weil man ja eh wusste, dass man am Computer schraubt, kann man auch gleich eine neue Grafikkarte einbauen. Schön mal wieder in voller Auflösung spielen und die ganzen Hardware-Leckereien verbloggen. Tja – kommen wir nun zu Murphy’s Law:

Wer findet den Grund, warum ich die HIS Radeon HD5830 nicht nutzen kann? ­čśë Nun ja, stellt sich die Frage: neues Mainboard, CPU & Co oder eine andere Grafikkarte. Wie würdet ihr entscheiden (Hinweis: ist noch ein älterer AMD 64 X2 5000+)?

Das k├Ânnte dich auch interessieren

Hinterlasse einen Kommentar

25 Kommentare auf "Augen auf beim Grafikkartenkauf"

Benachrichtige mich zu:
avatar
avatar
Webmaster
Hannes

verzichte doch einfach auf die sata ports, wer braucht schon festplatten und laufwerke ^^
Aber MB+ CPU etc. is meist günstiger als ne neue Graka, von dem her her Graka behalten, rest tauschen. Die CPU is eh nen Flaschenhals für die GPU und bremst die aus..

avatar
Gast
Silb├Ąr

Alternativ einen PCI-SATA-Controller…

avatar
Gast
saenf

Neues Mainboard und etc…
Weil die Grafikkarten werden sicher nicht kleiner ­čśë

avatar
Gast
Heiko

Doppeldicke ist inzwischen Standard, auf jeden Fall neues Board… du wolltest doch eh den AMD 6-Kerner haben, was soll der Geiz, bekommst doch bestimmt alles zum EK-Preis!

avatar
Gast
Alex

Ist ja ein selten dummes Mainboardlayout.
Aber schnapp dir doch eine Karte mit S-ATA Ports und nutze die. Kostet wenig und wenn es dumm läuft sind die Controller auf der Karte sowieso schneller als die eigenen auf dem MB…

avatar
Gast
Patrick

Passt ’n abgeknickter S-ATA Stecker vllt.?

avatar
Gast
Jeffersan

Davon dann wohl nur einer ­čÖé

avatar
Gast
Jeffersan

dann musste du wohl doch die P-ATA Platte raus suchen ^^

avatar
Webmaster
Hannes

oder wie wärs mit ner PICe SSD? ^^ Kann dir gern eine bestellen ­čśë

avatar
Gast
Horst

Ja, ein abgeknickter Satastecker könnte funzen, Mainboard würd ich net kaufen, nur wenn du gleich ne neue CPU und Ram dazunimmst, weil ich davon ausgehe das das jetzige auf AM2 basiert.

avatar
Gast
Rippchen

Sata Buchsen auslöten, und 2 kabel direkt dran löten, das hätte ich gemacht ^^

avatar
Gast
Sebastian

Hast du denn nur den einen PCIe ?
Habe jetzt auch aufgerüstet, Lüfterkonzept neu und alles ordentlich verbaut und funktioniert mit dem Platzangebot wunderbar…

http://sphotos.ak.fbcdn.net/hp.....4669_n.jpg

avatar
Gast
Tom

Sowas hasse ich immer, wenn „Standardsachen“ einfach nicht mehr zusammenpassen. An sowas denkt man doch nie.
@Sebastian: vor allem passen an dein Board Festplatten und GraKa gleichzeitig. ­čśë

avatar
Gast
Sebastian

@^ck Deshalb habe ich vor den Platten im Käfig nen starken 80mm Lüfter zu hängen… Der schiebt Luft von aussen rein, die passive Kühlung des RAM kriegt den Luftstrom ebenso ab, bevor der CPU Lüfter sie aufnimmt durch den Kühler jagt und nach hinten raus verschwindet. ­čÖé Die 3 sind selbst jetzt wo das RAID5 initialisiert wird nach 18h lauwarm…

avatar
Gast
passsy

Hast du e-sata an den fortports? dann könntest du nämlich die Pins dafür benutzen.

avatar
Gast
Sebastian

@^ck So hast du wenigstens einen Grund um die Unkosten in deinem Staatssäckl zu rechtfertigen! ­čÖé

avatar
Gast
m.

auf sata verzichten oder
pc so lassen und graka verlosen XD

avatar
Gast
FixMix

Mein alter Physiklehrer hätte ja gesagt „umlööd’n!!“ (<-Franke); aber der war ja auch dafür, dass man als Rechtshänder die Maus mit links bedient, weil man ja die besser trainierte Hand am Keyboard braucht und außerdem der neusprachliche Zweig Unsinn ist, weil "worüba woll'n sn da red'n, wenns nix wiss'n!" (also natürlich über Naturwissenschaften.

Ich plane (und hatte schon bei euch im Warenkorb) einen i7 920 mit Gigabyte Mainboard. Hab viel rumgelesen im Internetz und das scheint mir ein guter Einstieg zu sein.

avatar
Gast
Harlekin

Was spricht gegen einen SATA Controller als Erweiterungskarte?

avatar
Gast
Uli

Ganz klar: Säge raus und zurecht machen ­čśë Ne tausch das Board aus, nen 6-Kerner mit 16GB Ram täte da sicher gut ­čśë

trackback
Seasonic X-650 Gold 650W: Netzteil vom Feinsten

[…] PCs bilden”. Leider hatte ich keinen Blick auf mein Mainboard-Layout geworfen, sodass nun dieser Umstand eintrat. Natürlich wurde das Netzteil trotzdem eingebaut (musst ja) und in Betrieb genommen. […]

wpDiscuz