Avatar Kinect für die XBOX 360

Ganz frisch hat Microsoft Avatar Kinect veröffentlicht. Bei Avatar Kinect handelt es sich nicht um den gleichnamigen Film oder das Spiel, welches per Bewegungssteuerung Kinect gespielt werden kann, sondern um ein Chat-Tool auf Basis von Kinect. Der Benutzer kann so einen virtuellen Alter Ego erstellen und so virtuell in verschiedenen Szenarien agieren.

Kinect nimmt dabei nicht nur die Bewegungen des Körpers wahr, sondern auch die des Gesichtes.  Zur Gestik gesellt sich also auch die Mimik. Das im Januar auf der CES vorgestellte Avatar Kinect wird für Gold-Abonnenten in Zukunft kostenlos zur Verfügung stehen. XBOX Live-Mitglieder können bis September kostenlos auf das Angebot zugreifen. Persönliche Meinung? Spielerei, die den normalen Voice-Chat nicht ablösen wird.

Das könnte dich auch interessieren

1
Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentar Themen
0 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
1 Kommentatoren
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei

moment, ich fasse zusammen: man hat eine kamera, die dem gesprächspartner allerdings nicht unser bild zeigt, sondern eine software versucht unsere mimik zu erkennen um diese auf ein avatar zu projezieren? ohne worte…