Back to the Roots: LG bringt Klapp-Smartphone ‚Wine Smart‘ nach Europa

LG-Wine-Smart-Range

Damals, irgendwann in den frühen 2000er, hatten sie einen sehr schnellen Aufstieg, mit den Touchscreen Smartphones aber dann auch einen schnellen Fall erlebt. So gut wie jeder Hersteller hatte ein Handy auf dem Markt, das zusammengeklappt werden konnte. Wer eins hatte, war cool, wer das RAZR V3 hatte, war der King. „Hast du ein RAZR V3, dann hast du ein RAZR V3“ – das hat damals gezählt, sonst nichts. Die Zeiten sind natürlich vorbei, die coolen Kids haben heute ein iPhone oder Samsung. LG versucht jedoch den Trend nun mit einem neuen Gerät wieder aufleben zu lassen. Für Korea hatte das Unternehmen das LG Wine Smart bereits vorgestellt, jetzt kommt es jedoch auch bald offiziell nach Europa.

LG-Wine-Smart-Burgundy-818x1024

LG hat nämlich überraschend angekündigt, dass das Gerät irgendwann im August noch in Frankreich, Italien, Polen, Spanien und England erscheint. Deutschland ist in der Liste leider nicht aufgeführt, wenn das Gerät aber bei vielen unserer Nachbarn verfügbar ist, findet es meist auch den Weg nach Deutschland. Der Preis für das Schmuckstück soll wohl um die 200€ betragen.

Dafür erhält man einen 3,2 Zoll Touchscreen mit einer Auflösung von 480×320 Pixel, einen 1,1 Ghz Quad-Core Prozessor mit 1GB Ram und 4GB internen Speicherplatz. Zudem eine ziemlich schwache 3 Megapixel Kamera an der Rückseite und eine VGA Kamera an der Front. Auch hier ist Nostalgie angesagt: Endlich wieder verwackelte, verschwommene und viel zu dunkle Selfies auf Instagram. Immerhin: Dank LTE funkt das Gerät nach aktuellstem Standard im Mobilfunknetz, hat natürlich auch W-Lan, Bluetooth 4 und einen microUSB Anschluss verbaut. Der Akku misst 1700mAh, was bei dieser Ausstattung vermutlich auch mehr als ausreichend ist. Android in neuster 5.1 Lollipop Variante sowie diverse Anpassungen von LG gibt es hier ebenfalls.

Was glaubt ihr, hat solch ein Gerät Erfolg? Wünscht ihr euch die Klapp-Geräte zurück oder könnt ihr auf Geräte wie das LG Wine Smart verzichten?

(via ubergizmo)

Dieser Beitrag wurde unter Smartphone abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentar auf "Back to the Roots: LG bringt Klapp-Smartphone ‚Wine Smart‘ nach Europa"

Benachrichtige mich zu:
avatar
avatar
Gast

Det ausschlaggebende für mich is det Batterielaufzeit. Zusätzlich zu meinem Smartphone habe icke öfters en einfachet Handy dabei wegen det hervorragendet Batterielaufzeit (ca. 600 Stunden Standby). En Klapphandy mit Android 5.1 Lollipop, LTE, find icke sehr interessant, aber det Klapphandy muss unbedingt och noch ene hervorragende Batterielaufzeit besitzen. 200 Euro würd icke allerdings nicht dafür ausgeben wollen. 100 Euro und weniger schon eher. Hat det ding och en Steckplatz für ene Micro SD Karte?

Tschüssi

Wie immer…euer Larry!

wpDiscuz