Battlefield 2042: Erster Trailer würdigt Mid-Flug Bazooka Kill

      Battlefield 2042: Erster Trailer würdigt Mid-Flug Bazooka Kill

      Der kürzlich veröffentlichte Trailer vom neuen Battlefield ist voll von sogenannten „Battlefield-Momenten“, die zeigen, warum der Multiplayer-Modus der Serie schon immer so viel Spaß gemacht hat.

      Es ist offiziell: Das nächste Battlefield-Spiel wird Battlefield 2042 heißen. Das spielt in der nahen Zukunft und wird den Konflikt zwischen den USA und Russland thematisieren, die auf einer verwüsteten Erde um die letzten Rohstoffe kämpfen. Laut DICE sind sowohl die Klimakatastrophe als auch die Flüchtlingscamps kein politisches Statement. Ähm, wer sagt es ihnen?

      Für Fans der Serie gibt es im ersten Trailer einen Ausblick auf neue Features im Spiel. Für die Hardcore-Fans gibt es hingegen eine alte Battlefield-Tradition – den LoopZook.

      LoopZook nennt die Battlefield-Community das Kunststück, deinen Jet senkrecht nach oben fliegen zu lassen, den Jet zu verlassen, den verfolgenden Piloten mit einer Panzerfaust-Rakete zu treffen und dann deinen Jet wieder zu betreten. Profis erhöhen den Schwierigkeitsgrad und ersetzen die Bazooka durch ein Scharfschützengewehr.

      Auch jenseits davon ist der Trailer voll von großartigen Momenten. Darunter bspw. ein Quad, das vom Hochhausdach in einen Hubschrauber springt, während im Hintergrund ein Remix von Mötley Crüe – „Kickstart My Heart“ läuft – besser wird es heute nicht mehr.

      Die Serie wird sich mit Battlefield 2042 verändern

      Battlefield 2042 verabschiedet sich von einigen Mechaniken der Serie. Statt Klassen wird es in diesem Teil bspw. „Spezialist*innen“ geben. Diese Söldner*innen werden jeweils zwei Spezialfähigkeiten und ein anpassbares Loadout haben.

      Wirklich getroffen hat mich der Verlust der Kampagne. Klar sind die sechs Stunden Pathos nicht der primäre Grund, warum wir Battlefield-Spiele kaufen. Die Story war aber immer ein tolles Beispiel, was DICE inzwischen aus ihrer Game-Engine herausholt.

      Battlefield 2042 Reveal Dogo

      Den LoopZook gibt es seit mittlerweile 17 Jahren in Battlefield-Spielen. Solange Battlefield 2042 Flugzeuge und Bazookas hat, wird sich dieser Aspekt niemals ändern. Mit dem erstem richtigen Gameplay können wir wohl in den kommenden Tagen zur E3 rechnen.

      Battlefield 2042 wird am 22. Oktober für PlayStation 4, Xbox One, PlayStation 5, Xbox Series S/X und den PC erscheinen. Auf PS5, Xbox Series und PC werden bis zu 128 Spieler gegeneinander antreten können. Die alte Generation wird auf 64 Spieler und kleinere Maps beschränkt.

      Gaming bei uns im Shop

      Quelle & Bilder: Battlefield 2042 Trailer (YouTube), IGN 

      Veröffentlicht von

      Gamer, Filmliebhaber & Hobby-Fotograf – also alles was eine gute Geschichte erzählt. Großer Fan von durchdachten Produkten und Privatsphäre. Nach zehn Jahren im Google-System derzeit im Apple-Kosmos unterwegs und soweit zufrieden.

      Das könnte dich auch interessieren

      1 Kommentar » Schreibe einen Kommentar

      1. Hallo ein toller beitrag freu mich schon das Battlefield 2042 zum spielen da ich dieses spiel mag und gegen andere online zu spielen macht echt viel spaß.

      Schreibe einen Kommentar

      Pflichtfelder sind mit * markiert.