BenQ W8000: Erster Heimkino-Beamer mit wechselbaren Objektiven

BenQ-W8000-Aufmacher

BenQ zeigte Donnerstag auf dem IFA Preview Event in München sein neues Flaggschiff im professionellen Heimkino-Segment. Der besondere Clou beim BenQ W8000: Ihr könnt zwischen verschiedenen Objektiven mit unterschiedlichen Brennweiten wählen. BenQ wird für den W8000 gleich fünf Objektive anbieten. Der neue Full-HD-Projektor, der eine maximale Auflösung von 1920 x 1080 Pixel bietet, besitzt ein Kontrastverhältnis von 50.000:1. Die Lampenleistung liegt bei 2000 ANSI Lumen.

Der BenQ W8000 wird ab September 2016 im Handel für 3.599 Euro erhältlich sein. Für die Wechselobjektive müsst Ihr zwischen 399 Euro und 1.299 Euro investieren.

Der W8000 unterstützt den Rec.709 HDTV-Standard und gibt Filme in originalgetreuer Farbqualität wieder. Der Rec.709 Standard verlangt, dass das Bild in der ursprünglichen Farbtreue und -qualität anzeigt wird, wie sie der Regisseur vorgesehen hat. Der BenQ W8000 nutzt dafür ein weiterentwickeltes 6-Segment-Farbrad (RGBRGB) mit perfekt winkelabgestimmten Farbsegmenten und einer neuartigen Beschichtung.

BenQ-W8000-Fernbedienung

Fernbedienung zum BenQ W8000

Der W8000 ist mit einer horizontalen und vertikalen Lens-Shift-Funktion ausgestattet. Das heißt, Ihr könnt das Bild sowohl vertikal als auch horizontal justieren, ohne dass Ihr den Beamer bewegen müsst.

➦ BenQ Beamer bei uns im Shop

BenQ-W8000-Linsen3

Der W8000 von BenQ wird ohne Objektiv geliefert. Ihr könnt unter fünf Objektiven wählen, die separat angeboten werden. Das heißt, es gibt ein Grundmodell und mit dem entsprechenden Objektiv macht Ihr daraus zum Beispiel einen Kurz-Distanz-Beamer oder einen Lang-Distanz-Beamer. Mit dem Wide-Zoom-Objektiv lässt sich der W8000 zum Beispiel im heimischen Kinosaal einsetzen.

BenQ-W8000-Linsen-Tab

BenQ-W8000-Anschlüsse

Anschlüsse am BenQ W8000

Anschlüsse am BenQ W8000

  • RGB VGA-Analog (D-sub 15 pin)
  • S-Video (Mini Din 4 pin)
  • Composite Video (RCA Cinch)
  • Component Video
  • 1 x RCA Cinch
  • 2 x HDMI
  • 2 x USB
➦ BenQ Beamer bei uns im Shop

Technische Daten:

  • Typ: DLP
  • physikalische Auflösung: (Full-HD 1920 x 1080)
  • Lichtstärke: 2.000 ANSI-Lumen
  • Kontrast: 50.000:1
  • Farben: 1,07 Mrd.
  • Lampe: 280 Watt
  • Lebensdauer Lampe: 2.500 Stunden im Normalmodus, 6.000 Stunden im SmartEco-Modus
  • Auflösung: max. 1920 x 1080, PC Modus VGA (640 x 480) bis WUXGA (1920 x 1200)
  • Größe (B x H x T): 431 x 167 x 321 mm
  • Gewicht: 8,8 kg
  • Besonderheiten : 6-Segment-Farbrad, H/V Lens-Shift, 3D, Triple Flash, REC. 709

Das könnte dich auch interessieren:

avatar

Über Siggy

Ich arbeite seit rund zwei Jahrzehnten als Journalist. Ich war unter anderem Redakteur bei PC Direkt und Tom´s Hardware. In meiner Freizeit klappere ich Flohmärkte ab und werfe in Science-Fiction-Serien einen Blick in die Zukunft.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Beamer, IFA2016, Unterwegs abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort auf BenQ W8000: Erster Heimkino-Beamer mit wechselbaren Objektiven

  1. avatar Klaus sagt:

    Ich weiß ja nicht. Ich habe mir überlegt einen Beamer zu holen, aber ich kann mir nicht vorstellen, dass das Bild an der Wand auch gut in HD-Auflösung angezeigt wird. Und wenn ich dann noch so diese Preise sehe, da stellen sich bei mir die Nackenhaare hoch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *