Bericht: Apple stellt in diesem Jahr iPhones mit größerem Display vor

Apple iPhone 5s

In den letzten Wochen machten vermehrt Gerüchte die Runde, wonach Apple im Jahr 2014 iPhones mit größeren Display-Maßen als die 4 Zoll der aktuellen Topmodelle iPhone 5s und iPhone 5c vorstellen werde. Die Berichte stammten allerdings aus wenig vertrauenswürdigen Quellen. Ein aktueller Artikel des renommierten Wall Street Journal verleiht den Spekulationen jedoch jetzt plötzlich besonderen Nachdruck.

Wie das US-Wirtschaftsblatt unter Berufung auf nicht näher benannte Informanten schreibt, wolle Apple im kommenden Herbst zwei komplett neue iPhone-Varianten präsentieren, darunter ein Flaggschiff mit 5-Zoll-Display oder sogar noch größer, sowie ein weiteres, etwas abgespecktes Modell mit einem Bildschirm dessen Maße im Bereich von 4,5 Zoll liegen dürften.

Interessant an dem Wall-Street-Journal-Bericht ist darüber hinaus, dass Apple sich offenbar bei der kommenden iPhone-Generation bereits wieder von der Plastik-Chassis-Konstruktion, die erst mit dem iPhone 5c im September 2013 eingeführt wurde, verabschieden wird. Aufgrund einer Nachfragesituation, die für das im bunten Plastik-Look erhältliche iPhone 5c offenbar schlechter als erwartet ausfällt, wollten sich die Kalifornier in Zukunft lieber wieder ganz auf Metallgehäuse konzentrieren. Zudem erteilen die Informanten des Wall Street Journal Gerüchten eine Absage, die behauptet hatten, Apple werde in diesem Jahr gekrümmten Displays für die neuen iPhones verwenden.

Das könnte dich auch interessieren:

avatar

Über Johannes Schaller

Ich bin freier Journalist, Computer-Technik-Freak, Videospiel-Guru und Freizeit-Poet. In den letzten Jahren war ich unter anderem für notebookjournal.de tätig und habe als IT-Fachmann gearbeitet. Wenn ich nicht gerade an einem Text feile oder ein Stück Hardware auseinandernehme, dann widme ich meine Zeit gerne Filmen, Literatur, Videospielen oder schlicht und einfach der Natur.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Smartphone abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.