Bericht: Googles neue Nexus-Geräte und Android L kommen Mitte Oktober

Google_Nexus_Android_L_DevPreEs zeichnet sich ab, dass der Oktober ein großer Monat für Google und die Android-Plattform werden wird. Fast parallel zum Auftauchen erster Bilder eines bislang unbekannten Nexus-Smartphones und kurz nachdem das Wall Street Journal HTC zu Googles Partner bei der Entwicklung eines Nexus-Tablets machte, liefert die Webseite Android Authority glaubwürdige Infos zum offiziellen Vorstellungstermin der neuen Nexus-Geräte sowie der nächsten großen Android-Version.

Das englischsprachige Technikblog informiert unter Berufung auf zwei unterschiedliche Quellen, die mit Googles Plänen vertraut sein sollen, dass der Internetriese das HTC-Tablet „Nexus 9“ entweder am 15. oder am 16. Oktober präsentieren wird. Beim Tablet allein soll es aber nicht bleiben. So sprechen die Informanten auch von der Ankündigung eines neuen Smartphones, bei dem es sich höchstwahrscheinlich um das „Nexus 6“ (oder „Nexus X“) von Motorola handeln dürfte, von dem wir gerade erste Fotos zu Gesicht bekommen haben.

Ebenfalls sehr wahrscheinlich ist den Angaben von Android Authority nach, dass Google zusammen mit den Nexus-Geräten neue Software zeigen wird. Im Klartext heißt das, wir werden Mitte Oktober höchstwahrscheinlich die finale Fassung von Android L sehen, das Google im vergangenen Juni zur Google I/O ankündigte und dessen Veröffentlichung für diesen Herbst erwartet wird.

Bezüglich des Verkaufsstarts der neuen Nexus-Hardware und der Veröffentlichung der finalen Version von Android L gibt es allerdings noch Ungewissheit. Laut Bericht soll die neue Android-Version Mitte Oktober noch nicht zum Download freigegeben werden, sondern erst gut zwei Wochen später am 1. November. Somit stellt sich die Frage, ob das neue Tablet und das Smartphone ebenfalls erst im November in den Handel kommen, da auf ihnen sicherlich Android L vorinstalliert sein wird. Genauso ungewiss ist, wann ältere Geräte wie das Smartphone Nexus 5 oder das Tablet Nexus 7 Android L erhalten werden.

Trotz dieser noch unbeantworteten Fragen und der Möglichkeit, dass sich an den Angaben von Android Authority in den kommenden Wochen auch noch etwas ändern könnte, lässt sich nun also guten Gewissens sagen, die Wartezeit auf Android L und die nächste Nexus-Generation sollte bald vorüber sein.

Bild: Google
Quelle: Android Authority

Das könnte dich auch interessieren:

avatar

Über Johannes Schaller

Ich bin freier Journalist, Computer-Technik-Freak, Videospiel-Guru und Freizeit-Poet. In den letzten Jahren war ich unter anderem für notebookjournal.de tätig und habe als IT-Fachmann gearbeitet. Wenn ich nicht gerade an einem Text feile oder ein Stück Hardware auseinandernehme, dann widme ich meine Zeit gerne Filmen, Literatur, Videospielen oder schlicht und einfach der Natur.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Smartphone, Software, Tablet abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Antworten auf Bericht: Googles neue Nexus-Geräte und Android L kommen Mitte Oktober

  1. Pingback: Google feiert Geburtstag, deutet Spitznamen von Android L an » notebooksbilliger.de Blog

  2. Pingback: Erste Geräte mit Qualcomms High-End-64-Bit-SoC kommen 2015 » notebooksbilliger.de Blog

  3. Pingback: HTCs Nexus-Tablet offenbar von der FCC geprüft » notebooksbilliger.de Blog

  4. Pingback: Google verteilt Play-Store-App im Material-Design » notebooksbilliger.de Blog

  5. Pingback: Vorstellung von Nexus 6 und 9 am 15. Oktober wahrscheinlich » notebooksbilliger.de Blog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.