Bericht: Microsoft arbeitet an Virtual-Reality-Headset für die Xbox One

oculus-vr-camera_dk2Die mittlerweile zu Facebook gehörende Firma Oculus VR lieferte mit der Vorstellung seines VR-Headsets Oculus Rift gewissermaßen die Vorarbeit für den gegenwärtigen Hype rund um Virtual Reality (VR), insbesondere in der Spielebranche. Sony legte im März 2014 nach und demonstrierte eine eigene VR-Lösung namens Project Morpheus, die speziell auf die PlayStation 4 abgestimmt ist. Nun deutet vieles darauf hin, dass auch Microsoft auf den VR-Zug aufspringen wird. Wie die asiatische Publikation Digitimes kürzlich berichtete, hat der US-Softwareriese ein entsprechendes Produkt in der Pipeline.

Den Informationen von Digitimes nach arbeitet Microsoft bereits seit längerem an einem eigenen VR-Headset, verzichtete bislang aber darauf, dieses offiziell anzukündigen. Aktuelle Planungen der Redmonder sollen nun vorsehen, die Enthüllung im Juni 2015 im Rahmen der Spielemesse E3 vorzunehmen. Vermutlich wird das neue VR-Produkt dann als Accessoire für die Spielekonsole Xbox One beworben.

Ob der Bericht von Digitimes tatsächlich korrekt ist, lässt sich im Moment nicht nachprüfen, aber es gibt weitere Artikel – der eine von TechRadar, der andere VRFocus -, die den Infos Glaubwürdigkeit geben. Beide Web-Publikationen schrieben unabhängig voneinander, Microsoft habe Spieleentwickler bereits mit einem Prototyp des VR-Headsets beliefert, um sie damit experimentieren zu lassen.

Trotz aller Hinweise ist vorerst unklar, was genau sich Microsoft im VR-Sektor hat einfallen lassen und ob sich die Technik von der der Konkurrenten wesentlich unterscheidet. Außerdem gibt es keine Spekulationen dazu, wann das mysteriöse Microsoft-Gerät in Kundenhände gelangen könnte. Oculus VR verkauft seine Oculus Rift derzeit bereits als weit fortgeschrittene Entwickler-Version, aber es fehlt nach wie vor die Nennung eines Datums für den Marktstart der finalen Consumer-Variante. Sony verhält sich mit dem hauseignen Project Morpheus sogar noch verschlossener.

Bild: Oculus VR
Quellen: Digitimes, TechRadar, VRFocus

Das könnte dich auch interessieren:

avatar

Über Johannes Schaller

Ich bin freier Journalist, Computer-Technik-Freak, Videospiel-Guru und Freizeit-Poet. In den letzten Jahren war ich unter anderem für notebookjournal.de tätig und habe als IT-Fachmann gearbeitet. Wenn ich nicht gerade an einem Text feile oder ein Stück Hardware auseinandernehme, dann widme ich meine Zeit gerne Filmen, Literatur, Videospielen oder schlicht und einfach der Natur.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Netzwelt abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.