Bericht: Microsoft plant massiven Stellenabbau

SatyaNadellaandStephenElop_Page-ab90641bb2d5091f

Nach der Übernahme des Mobiltelefon-Geschäfts von Nokia plant Microsoft Medienberichten nach jetzt umfangreiche Stellenstreichungen. Mehr als 6000 Arbeitsplätze könnten laut Bloomberg betroffen sein, was der größte Jobabbau in der Geschichte Microsofts wäre. Informierte Personen gaben gegenüber dem Wirtschaftsmagazin an, Microsoft wolle dadurch vor allem die neue Nokia-Sparte verschlanken, um sie effizienter zu machen und richtig in die Gesamtstruktur des Konzerns zu integrieren.

Nähere Details zu dem vermeintlichen Abbau von Arbeitsplätzen bei Microsofts liegen zum aktuellen Zeitpunkt nicht vor. Bloomberg erläutert, das Unternehmen arbeite derzeit noch an den Einzelheiten der Maßnahme. Allerdings könnte es bereits in der kommenden Woche oder sogar noch früher eine entsprechende Ankündigung geben.

Der Bericht zu den geplanten Umstrukturierungen beim US-Softwareriesen kommt wenige Tage nachdem sich der Microsoft-CEO Satya Nadell in einem auslandenden, offenen Brief an die gesamte Belegschaft gewandt hatte und darin seine Vision für die Zukunft des Unternehmens darlegte sowie strukturelle Veränderungen andeutete. Konkret wurde er dabei in vielen Punkten aber nicht.

Microsoft wird in der kommenden Woche, am 22. Juli 2014, die aktuellen Quartalszahlen vorlegen. Dieses Ereignis könnte also den Rahmen für die Ankündigung konkreter Umbaumaßnahmen bieten.

Aktuell beschäftigt Microsoft laut Bloomberg über 127.000 Mitarbeiter. Allein rund 30.000 davon kamen durch die Nokia-Übernahme hinzu.

Foto: Microsoft
Quelle: Bloomberg

Das könnte dich auch interessieren:

avatar

Über Johannes Schaller

Ich bin freier Journalist, Computer-Technik-Freak, Videospiel-Guru und Freizeit-Poet. In den letzten Jahren war ich unter anderem für notebookjournal.de tätig und habe als IT-Fachmann gearbeitet. Wenn ich nicht gerade an einem Text feile oder ein Stück Hardware auseinandernehme, dann widme ich meine Zeit gerne Filmen, Literatur, Videospielen oder schlicht und einfach der Natur.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Smartphone, Software, Tablet abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort auf Bericht: Microsoft plant massiven Stellenabbau

  1. Pingback: Microsoft kündigt massiven Stellenabbau an, 18.000 Jobs in 12 Monaten » notebooksbilliger.de Blog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.