Bericht: Neue technische Details zum Samsung Galaxy S5 durchgesickert

samsung_galaxy_s4_active_1Das dauerte nicht lange. Kaum hat Samsung ein Unpacked-Event für den 24. Februar angekündigt, gibt es auch schon neue Gerüchte zum vermeintlichen Star des Abends, dem Galaxy S5. Der russische Blogger Eldar Murtazin will nun die wichtigsten, finalen Ausstattungsmerkmale des kommenden Samsung-Flaggschiffs erfahren haben und teilte diese über seinen Twitter-Account mit.

Den Angaben von Murtazin nach soll das Galaxy S5 über ein 5,24 Zoll großes AMOLED-Display mit der ultra-hohen Auflösung von 2560 x 1440 Pixel verfügen. Damit würde das Panel eine Pixeldichte von satten 560 ppi aufweisen.

Des Weiteren wird Samsung auch das Galaxy S5 offenbar wieder in zwei Modellvarianten mit unterschiedlichem Prozessor in den internationalen Handel bringen. Laut Murtazin ist eine Version mit Samsungs eigenem Exynos-6-SoC, die andere mit dem Qualcomm-Chip Snapdragon 800 ausgestattet. In einer später folgenden Modell-Revision soll letztgenannter mit dem neueren Snapdragon 805 ersetzt werden.

Außerdem verrät Murtazin, dass beide S5-Ausführungen mit 3 GB RAM, 32 oder 64 GB internem Flash-Speicher sowie einem 3200-mAh-Akku aufwarten werden. In Sachen Kameratechnik verbaue Samsung beim neuen Galaxy-S-Modell einen 3,2-Megapixel-Sensor auf der Frontseite sowie eine Hauptkamera an der Rückseite, die mit 16 Megapixel auflöst.

Angaben zur Software oder dem Industriedesign des Smartphones macht Murtazin nicht. Schon länger wird jedoch gemunkelt, Samsung habe sich für das Galaxy S5 in diesen Bereichen etwas Besonderes ausgedacht, das sich klar vom bislang bekannten „look and feel“ der Galaxy-Reihe abhebt.

avatar

Über Johannes Schaller

Ich bin freier Journalist, Computer-Technik-Freak, Videospiel-Guru und Freizeit-Poet. In den letzten Jahren war ich unter anderem für notebookjournal.de tätig und habe als IT-Fachmann gearbeitet. Wenn ich nicht gerade an einem Text feile oder ein Stück Hardware auseinandernehme, dann widme ich meine Zeit gerne Filmen, Literatur, Videospielen oder schlicht und einfach der Natur.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Smartphone abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse einen Kommentar

3 Kommentare auf "Bericht: Neue technische Details zum Samsung Galaxy S5 durchgesickert"

Benachrichtige mich zu:
avatar
avatar
Gast

Eine so hohe Auflösung wäre schon was, aber ich würde wohl kaum einen Unterschied bemerken. Außerdem frisst eine so hohe Auflösung bei Spielen natürlich auch wieder Performance .. nunja..

Ich bin gespannt ob Samsung sich vom großartigen HTC One inspirieren lässt und endlich auf ein Hochwertiges Gehäuse setzt. Wobei auch Kunststoff wertig sein kann … wie man an den Lumias sieht

trackback

[…] Nachdem Samsung ein Unpacked-Event für Ende Februar angekündigt hatte, sickerten umgehend neue Details zum Galaxy S5 durch, und nun wurde über einen russischen Twitter-Account das erste vermeintliche Foto des […]

trackback

[…] Wochen der Spekulationen und diversen Teasern direkt aus dem Hause Samsung bestehen kaum noch Zweifel: Samsung wird wohl am […]

wpDiscuz