Bericht: Produktion neuer iPad-Generation angelaufen

apple-ipad-retina-1

Ein großes Apple-Event am 9. September, während dem eine neue iPhone-Generation vorgestellt werden soll, gilt mittlerweile als so gut wie sicher. Nur die offizielle Bestätigung steht noch aus. Natürlich dürfen aber im kommenden Herbst neben aktualisierten iPhones und Macs auch neue iPads nicht im Portfolio des kalifornischen Herstellers mit dem angebissen Apfel im Logo fehlen. So ist es nur folgerichtig, dass jetzt Berichte die Runde machen, wonach Apples Auftragsfertiger in Fernost mit der Massenproduktion der neuen iPad-Modelle begonnen haben. Das US-Wirtschaftsmagazin Bloomberg hat entsprechende Informationen von nicht näher benannten Quellen erhalten.

Den Angaben im Bloomberg-Artikel zufolge wird Apple in den kommenden Monaten sowohl ein neues iPad mit 9,7-Zoll- als auch mit 7,9-Zoll-Display auf den Markt bringen. Das bedeutet also mit großer Wahrscheinlichkeit Hardware-Updates für die beiden bestehenden Modelle iPad Air und iPad mini mit Retina Display. Die Vorstellung der neuen Tablets erwartet die Publikation von Apple gegen Ende des aktuellen beziehungsweise Anfang des vierten Quartals. Ende September oder Anfang Oktober sollten Interessenten demnach mit einer weiteren Keynote rechnen.

Abgesehen von der erwartet leistungsfähigeren, energieeffizienteren Hardware im Gehäuseinneren soll die kommende iPad-Generation laut Bloomberg eine spezielle Display-Beschichtung spendiert bekommen. Diese soll vorrangig dazu beitragen, dass Lichtreflexionen auf der Oberfläche abgeschwächt und Bildschirminhalte somit besser im Freien ablesbar werden. Allerdings hat das Wirtschaftsblatt auch Stimmen vernommen, die die Beschichtung als potentielle Ursache für Verzögerungen bei der Produktion einstufen. Warten wir also ab, ob die neuen iPads letztlich wirklich mit diesem Feature punkten können werden, oder ob Apple nach einigen Testläufen bei der Fertigung die Reißleine gezogen hat.

Foto: Apple
Quelle: Bloomberg

avatar

Über Johannes Schaller

Ich bin freier Journalist, Computer-Technik-Freak, Videospiel-Guru und Freizeit-Poet. In den letzten Jahren war ich unter anderem für notebookjournal.de tätig und habe als IT-Fachmann gearbeitet. Wenn ich nicht gerade an einem Text feile oder ein Stück Hardware auseinandernehme, dann widme ich meine Zeit gerne Filmen, Literatur, Videospielen oder schlicht und einfach der Natur.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Tablet abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse einen Kommentar

3 Kommentare auf "Bericht: Produktion neuer iPad-Generation angelaufen"

Benachrichtige mich zu:
avatar
trackback

[…] aber ein Bloomberg-Artikel, der ebenfalls die neuen iPad-Modelle zum Thema hatte. Das Wirtschaftsmagazin informierte darin unter anderem über eine spezielle, anti-reflektierende Display-Beschichtung, die Apple […]

trackback

[…] der beiden aktuellen iPad-Modelle, iPad Air und iPad mini mit Retina Display, geben – verbesserte Hardware und Fingerabdrucksensor Touch ID […]

trackback

[…] sogar noch etwas leistungsfähiger. Bloomberg hatte außerdem schon im August von einer spezielle Display-Beschichtung für die neuen Apple-Tablets berichtet, die dazu beitragen soll, dass Lichtreflexionen auf […]

wpDiscuz