Big O: PC, Xbox One, PS4 und Switch alle in einem Gehäuse

      Big O: PC, Xbox One, PS4 und Switch alle in einem Gehäuse

      Wer keine Lust auf verschiedene Konsolen unter dem Fernseher hat, sollte mal einen Blick auf das Big O von Origin werfen. Das kombiniert eine Xbox One X, eine PlayStation 4 Pro, eine Nintendo Switch und einen brachialen Gaming-PC in einem Gehäuse.

      Origin hat den Big O präsentiert und zeigt eine Möglichkeit, den ewigen Konsolenkrieg endlich zu beenden. Dazu werden einfach alle aktuellen Konsolen in einem Gehäuse vereint. Die Playstation 4 Pro und X Box One X wurden dazu aus ihren Hüllen geschält und mit einer Wasserkühlung versehen. Und weil Origin es kann, gibt es für jede der beiden Konsolen noch eine 2TB SSD. Die Disc-Laufwerke haben es nicht mit ins Gehäuse geschafft.

      Die Nintendo Switch wurde nicht so richtig ins System integriert, sondern die Konsole wird seitlich angedockt. Trotzdem ist die mögliche Bequemlichkeit/ Faulheit unbestreitbar.

      Big O Switch

      Diese Bequemlichkeit kostet aber Platz. Der YouTube-Channel Unbox Therapy hatte das Vergnügen, mit dem Gerät etwas spielen zu dürfen und so bekommen wir auch einen gutes Bild der Größe.

      Big O Unbox Therapy

      Als PC hat Origin sich für einen Intel Core i9-9900K entschieden und ihm 64GB Arbeitsspeicher zur Seite gestellt. Für die Grafik ist eine Nvidia Titan RTX zuständig. Um auch die Spieledateien speichern zu können, gibt es 14TB HDD. Entsprechend dürfte auch eine passable Performance bei Crisis erreicht werden.

      Leider kann der Big O nicht gekauft werden. Es handelt sich nur um einen Gag für den 10-jährigen Geburtstag von Origin und wird so nie erhältlich sein. Mir fallen da auf Anhieb auch gleich drei Unternehmen ein, die da ansonsten was dagegen gehabt hätten.

      Gaming Notebooks bei uns im Shop

      Quelle: Origin via Kotaku

      Das könnte dich auch interessieren

      Hinterlasse einen Kommentar

        Abonnieren  
      Benachrichtige mich bei