Bioshock 2 auf dem Noteboook spielen

Drüben im notebookjournal hat man gerade ganze acht Notebooks auf ihre Tauglichkeit bezüglich Bioshock 2 getestet. Für viele von euch ist sicherlich Bioshock 2 einer der wichtigsten Titel des noch jungen Jahres und sofern ihr momentan die Anschaffung eines Notebooks zum spielen plant, dann schaut euch die Benchmarks ruhig an. Die Redaktion hat sich dabei nicht nur auf High-End-Notebooks beschränkt, sondern deckt den Durchschnitt im Preissegment von 600 bis zu 1700 Euro ab.

Bioshock 2
(Bildquelle 2K Games)

Grob gesagt kommen die Jungs vom notebookjournal auf die Schlussfolgerung, dass euer Notebook um 3600 bis 5400 Punkte im 3DMark06 erreichen sollte um die Mindestvoraussetzungen von Bioshock 2 zu erfüllen. Ich hoffe ja, dass einer der Redakteure Zugang zur geschlossenen Beta von StarCraft 2 hat und dieses mal auf diversen Notebooks unter die Lupe nimmt. Denn StarCraft 2 dürfte wohl einer der Titel werden, auf den die spielende Gemeinde sehnsüchtig gewartet hat. Seit 1998 ist eine Menge Zeit vergangen, doch noch immer gehört StarCraft zu den beliebtesten und besten Echtzeit-Strategiespielen aller Zeiten.

Dieser Beitrag wurde unter Netzwelt, Software abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentar auf "Bioshock 2 auf dem Noteboook spielen"

Benachrichtige mich zu:
avatar
avatar
Gast

Star Craft würde mich auch interessieren, der erste Teil ist einfach Kult. Bioshock sagt mir dagegen mal gar nichts. 😀

Grüße aus Calw,
Tobias

wpDiscuz