Black Week: Diese Notebook-Deals empfehlen wir als Redaktion

      Black Week: Diese Notebook-Deals empfehlen wir als Redaktion

      Viele Laptop-Hersteller, noch mehr Notebook-Serien und unzählige Geräte: Es ist nicht leicht, den Überblick über alle Notebooks zu behalten und die Spreu vom Weizen zu trennen. Wir haben die besten Notebook-Deals der Black Week für euch herausgesucht und stellen euch empfehlenswerte Geräte kurz vor.

      Bis zum 28.09.2020 um 23.59 Uhr bekommt ihr bei unserer Black Week auf zahlreiche Notebooks ordentlich Rabatt. Bei einigen Notebooks sind für euch bis zu 25% Ersparnis drin. Für einige Geräte benötigt ihr einen Gutscheincode. Bei allen anderen Laptops haben wir den Preis bereits um den jeweiligen Rabatt im Shop reduziert.

      Black Week im Shop

      Kommen wir zu den besten Notebook-Deals, die wir als Redaktion für euch herausgesucht haben. Dabei steht insbesondere ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, aber auch eine umfangreiche und zukunftssichere Ausstattung im Vordergrund. Notebooks mit einer 128-GB-SSD oder uraltem Prozessor verdienen im Jahr 2020 keine Empfehlung mehr.

      Die Notebook-Highlights der Black Week

      Das HP 15 ist das Brot- und Butter-Modell von HP und dank Ryzen 5 und 16 GB RAM für Office-Tätigkeiten sehr gut geeignet. Die SSD mit 512 GB Speicher ausreichend groß und das matte 15,6″-Display hat eine FHD-Auflösung. Bei den Anschlüssen könnt ihr auf 3x USB-A, HDMI, LAN, Klinke und einen SD-Kartenleser setzen. Windows ist ebenso wie ein USB-C-Anschluss nicht dabei.

      • HP 15-db1108ng
        • 15,6″, FHD IPS, Ryzen 5 3500U, Radeon Vega 8, 16 GB RAM, 512 GB SSD, FreeDOS
        • 15% Rabatt mit dem GSC NBBBW3HP

      Bei der nächsten Empfehlung handelt es sich um das schlanke und kompakte Convertible HP Pavilion x360 14. Beim Pavilion x360 könnt ihr euch über flexible Einsatzmöglichkeiten dank 360°-Scharnier und Touch-Display freuen. Für ordentlich Leistung sorgen ein aktueller Intel Core-i5 und 16 GB RAM. Mit 1024 GB SSD-Speicher, HDMI- und Typ-C-Anschluss sowie 3in1-Kartenleser ist das Notebook ebenfalls sehr gut aufgestellt.

      • HP Pavilion x360 14-dw0157ng
        • 14″, FHD Touch IPS, Intel Core i5-1035G1, Intel UHD Graphics, 16 GB RAM, 1 TB SSD, Win 10
        • 15% Rabatt mit dem GSC NBBBW3HP

      Das IdeaPad C340 (Test) ist ebenfalls ein Convertible und dank sehr gutem Preis-Leistungs-Verhältnis bei vielen Nutzern sehr beliebt. Das 14″-Gerät bietet mit Ryzen 7 3700U, integrierter RX Vega 10 und 8 GB RAM genügend Leistung für Office-Tätigkeiten, Surfen sowie Netflix und Co. Zudem gibt es einen USB-C-Anschluss, eine 512-GB-SSD, Win 10 und einen 4in1-Kartenleser. Das Touch-Display wird mit 250 nits angenehm hell, es spiegelt aber auch.

      • Lenovo IdeaPad C340
        • 14″, FHD Touch IPS, Ryzen 7 3700U, Radeon Vega 10, 8 GB RAM, 512 GB SSD, Win 10
        • 15% Rabatt mit dem GSC NBBBW3LENOVO

      Ihr sucht nach einem schicken Office-Notebook mit dediziertem Grafikbeschleuniger? Dann solltet ihr euch das Lenovo IdeaPad 5 anschauen. Das Notebook kommt mit schicker Aluminium-Abdeckung daher und bietet mit Intel Core-i7 der 10. Generation, 8 GB RAM, 512-GB-NVMe-SSD und Nvidia GeForce MX350 eine gute Ausstattung, mit der auch Bild- und leichte Videobearbeitung möglich ist. Neben einem aktuellen USB-C-Anschluss sind auch ein 4in1-Kartenleser, Bluetooth 5.0, WiFi 6 und Win 10 an Bord. Der RAM lässt sich leider nicht erweitern.

      • Lenovo IdeaPad 5
        • 15,6″, FHD IPS, Intel Core i7-1065G7, 8 GB RAM, 512 GB SSD, Win 10
        • 15% Rabatt mit dem GSC NBBBW3LENOVO

      Auch Acer ist mit diversen Notebooks in der Black Week vertreten. Das Aspire 5 eignet sich dank Intel Core i5 der 10. Generation, 16 GB RAM und 512 GB SSD perfekt für Office und Multimedia. Bei der Konnektivität ist das Acer Aspire 5 ebenfalls gut aufgestellt. Neben Bluetooth 5.0 ist sogar WiFi 6 an Bord. Des Weiteren verfügt das Notebook über einen LAN-, einen HDMI- und einen USB-C- sowie 3x USB-A- und einen Klinkenanschluss.

      • Acer Aspire 5
        • 15,6″, FHD IPS, Intel Core i5-1035G1, 16 GB RAM, 512 GB SSD, Win 10
        • der Preis ist um 15% reduziert

      Wer es lieber kompakter mag, sollte sich das Acer Swift 3 anschauen. Das Notebook wiegt nur 1,2 kg und ist lediglich 16,6 mm dick, trotzdem geizt es nicht mit ansprechender Ausstattung. Das 13,5″-IPS-Display im praktischen 3:2-Format löst mit 2256×1504 Pixeln auf, dazu gibt es einen aktuellen Intel Core i5, 16 GB RAM und eine schnelle NVMe SSD mit satten 1000 GB Speicher. Ebenfalls nett: Der USB-C-Anschluss unterstützt Thunderbolt 3. Ihr solltet aber beachten, dass es sich um ein glänzendes Display handelt.

      • Acer Swift 3 Ultra Thin
        • 13,5″, 2256 x 1504px, IPS, Intel Core i5-1035G4, Iris Plus Graphics, 16 GB RAM, 1 TB SSD, Win 10
        • der Preis ist um 15% reduziert

      Darf es ein schickes Notebook mit aktuellem Intel Core i5, Win 10 und schmalen Display-Rahmen sein? Das ZenBook 14 setzt außerdem auf ein 14″-Display mit FHD-Auflösung und 250 nits Helligkeit sowie eine 512 GB große NVMe SSD. 2x USB-A, 1x USB-C, HDMI und ein SD-Kartenleser sind ebenfalls dabei, zudem bietet das ZenBook 14 mit der GeForce MX250 noch Leistungsreserven für Bildbearbeitung und leichten Videoschnitt.

      • ASUS ZenBook 14
        • 14″, FHD IPS, Intel Core i5-10210U, Nvidia GeForce MX250, 8 GB RAM, 512 GB SSD, Win 10
        • der Preis ist bereits um 20% reduziert

      Auch ASUS hat mit dem Zenbook Flip 14 ein 1,4 kg leichtes Convertible-Notebook im Angebot. Das glänzende 14″-IPS-Touch-Display wird mit 300 nits schön hell und bietet zudem eine gute Farbabdeckung von 72% des NTSC-Farbraums. Im Alltag solltet ihr angesichts der guten Ausstattung von Core i5-10210U, 8 GB RAM, USB-C-Anschluss und interner UHD-620-Grafikeinheit keine Probleme bei Office- und Multimedia-Tätigkeiten bekommen. Schade, dass das Flip 14 nur auf einen Micro-SD-Kartenleser setzt, dafür sind BT 5.0 und WiFi 6 an Bord.

      • ASUS Zenbook Flip 14
        • 14″, FHD Touch IPS, Intel Core i5-10210U, Intel UHD 620, 8 GB RAM, 512 GB SSD, Win 10
        • der Preis ist bereits um 15% reduziert

      Ultraportabel, sehr gut verarbeitet und extrem schick präsentiert sich der Microsoft Surface Laptop 3. Klingt wie Werbung, ist aber tatsächlich so. Im Test konnte die neueste Generation mit einem sehr minimalistischen, aber auch durchdachten Design, sehr guten Eingabegeräten und einem tollen Touch-Display im angenehmen 3:2-Format begeistern. Der Surface Laptop 3 bringt mit der aktuellen Generation sogar diverse Aufrüstoptionen für fachkundige Nutzer mit, schwächelt aber bei der Akkulaufzeit und dem Temperaturmanagement unter Last.

      • Microsoft Surface Laptop 3 13,5″
        • 13,5″, 2256 x 1504px, Touch IPS, Intel Core i5-1035G7, Iris Plus Graphics, 8 GB RAM, 256 GB SSD, Win 10
        • der Preis ist bereits um 22% reduziert

      Ebenso empfehlenswert, aber auch teurer kommt der große Bruder des Microsoft Surface Laptop 3 mit 15″-IPS-Display 2496x1664px daher. Design, Verarbeitung und Eingabegeräte befinden sich ebenfalls auf einem sehr hohen Niveau. Zudem lässt es sich mit dem Touch-Display im 3:2-Format und der hohen Auflösung besonders produktiv arbeiten. Aufrüsten und Austauschen von SSD und Akku ist auch beim Microsoft Surface Laptop 3 15″ möglich. Im Test haben sich die wenigen Anschlüsse und die mittelmäßige Akkulaufzeit als leichte Schwachstellen herauskristallisiert.

      • Microsoft Surface Laptop 3 15″
        • 15″, 2496 x 1664px, Touch IPS, AMD Ryzen 5 3580U, Radeon Vega 9, 8 GB RAM, 256 GB SSD, Win 10
        • der Preis ist bereits um 22% reduziert

      Samsung hat mit dem Samsung Galaxy Book Flex ein extrem kompaktes, schickes und sehr leichtes Convertible-Notebook im Sortiment. Das Besondere? Das Gerät wird inkl. S Pen ausgeliefert und das Touch-Display verfügt über ein QLED-Panel. Die Technologie kommt auch bei den TVs von Samsung zum Einsatz und besticht mit sehr guten Farben und einer sehr hohen Helligkeit. Dazu kommen BT 5.0 und WiFi 6 sowie 3x USB-C, von denen zwei Anschlüsse Thunderbolt 3 unterstützen.

      • Samsung Galaxy Book Flex
        • 13,3″, FHD Touch QLED, Intel Core i5-1035G4, Iris Plus Graphics, 8 GB RAM, 256 GB SSD, Win 10
        • 20% Rabatt mit dem GSC NBBBW3SAMSUNG

      Ihr sucht nach einem schicken und leichten 14″-Notebook mit Aluminium-Gehäuse, ordentlicher Tastatur, großem Touchpad, guter Akkulaufzeit und schmalen Display-Rändern? Das Huawei Matebook D14 ist in der BW mit 15% Rabatt für ca. 500 Euro* zu haben und damit eine echte Empfehlung. Mit AMD Ryzen 5 3500U, 8 GB RAM und interner Radeon Vega 8 ist die Ausstattung für den Office-Alltag komplett ausreichend. Schade, der RAM lässt sich nicht erweitern und die NVMe SSD fällt mit 256 GB nicht sehr üppig aus. Hier geht es zum Test.

      • HUAWEI MateBook D 14
        • 14″, FHD IPS, AMD Ryzen 5 3500U, Radeon Vega 8, 8 GB RAM, 256 GB SSD, Win 10
        • der Preis ist um 15% reduziert

      Noch hochwertiger geht es beim Matebook X Pro zu. Das 13,9″ große Notebook bietet zudem ein IPS-Display im komfortableren 3:2-Format mit einer sehr hohen Auflösung von 3000×2000 Pixeln. Dazu gibt es einen dedizierten Grafikbeschleuniger in Form der GeForce MX250 und eine große SSD mit 512 GB Speicher. Mit 15mm Bauhöhe und 1,33 kg Gewicht ist das Matebook X Pro der perfekte Begleiter für Geschäftsreisende und generell Nutzer, die auf der Suche nach einem schicken Notebook mit einwandfreien Eingabegeräten sind.

      • HUAWEI MateBook X Pro 2019
        • 13,9″, 3000 x 2000px, Touch IPS, Intel Core i5-8265U, GeForce MX250, 8 GB RAM, 512 GB SSD, Win 10
        • der Preis ist um 15% reduziert

      Ihr wollt so viel Ausstattung wie möglich für euer Geld bekommen, aber nicht auf ein schickes Design, schmale Display-Rahmen und einen Alu-Body verzichten? Dann solltet ihr euch das MEDION AKOYA S15447 anschauen. Aktueller Intel-Core-i5-Prozessor der 10. Generation, große SSD mit 512 GB Speicher und eine Menge Anschlüsse inkl. USB-C, DisplayPort, HDMI und 3in1-SD-Kartenleser machen das Notebook zu einer sehr vielseitigen Option. In der BW bekommt ihr das Gerät für weniger als 600 Euro* mit dem GSC NBBBW3MEDION.

      • MEDION AKOYA S15447
        • 15,6″, FHD IPS, Intel Core i5-10210U, Intel UHD Graphics, 8 GB RAM, 512 GB SSD, Win 10
        • 15% Rabatt mit dem GSC NBBBW3MEDION

      Meine letzte Empfehlung ist das DELL Inspiron 14 5401. Warum? Weil es für einen vergleichsweise schmalen Taler eine Menge Leistung bietet: Aktueller Intel Core i7-1065G7, 16 GB RAM, integrierte Iris Plus Graphics und große SSD mit 512 GB Speicher. Im schlanken 14″-Format mit 1,4kg Gewicht und 18 mm Bauhöhe macht das Notebook auch dank Alu-Gehäuse optisch was her. Dank Hubscharnier stellt sich das Inspiron 14 zudem leicht auf, wenn das Display aufgeklappt wird.

      • DELL Inspiron 14 5401
        • 14″, FHD IPS, Intel Core i7-1065G7, Intel UHD Graphics, 16 GB RAM, 512 GB SSD, Win 10
        • 15% Rabatt mit dem GSC NBBDELLBW3

      Notebook-Deals der Black Week im Shop

      Stand: 23.09.2020

      Veröffentlicht von

      Die Leidenschaft fürs Zocken wurde bereits in den frühen 90ern mit Bubble Bobble am Sega Master System II geweckt. Spielt mittlerweile hauptsächlich am PC und hätte gerne viel mehr Zeit, um sich seinem ständig wachsenden Pile of Shame zu widmen.

      Das könnte dich auch interessieren

      Schreibe einen Kommentar

      Pflichtfelder sind mit * markiert.