Blackberry Passport Nachfolger zeigt sich auf ersten Bildern

blackberry-oslo-front-640x842

Erst im September vergangenen Jahres hat Blackberry ein neues Smartphone präsentiert. Das Blackberry Passport war damals relativ ungewöhnlich. Das breite Gerät und dessen quadratisches Display passte einfach nicht in das klassische Bild eines Smartphones. Nun hat Blackberry aber an dem Konzept des Geräts weitergearbeitet und wird bald einen Nachfolger auf den Markt bringen.

Jetzt ist nämlich ein Gerät mit dem Codenamen „Blackberry Oslo“ aufgetaucht, welches als Nachfolger des Passport anzusehen ist. Auf dem Bild sieht man, dass das Gerät ein Metallgehäuse hat, inklusive der 3-Reihen Tastatur und des bekannten quadratischen Displays. Im Inneren des Geräts steckt laut ersten Informationen ein leistungsstarker Snapdragon 801 Prozessor inklusive 3GB Ram. Der Akku soll mit 3450mAh auch einen sehr stressigen Tag durchhalten.

blackberry-oslo-back-1000x1000

An der Rückseite gibt es eine 13 Megapixel Kamera. Zur Kamera an der Front gibt es aktuell noch keine Informationen. Da die technischen Daten nahezu identisch mit denen des „alten“ Blackberry Passport sind, ist zu erwarten, dass es sich bei diesem Gerät nur um ein kleines optisches Update handelt. Es wird erwartet, dass es noch in diesem Monat offiziell vorgestellt wird und kurze Zeit später dann auch im Handel erscheint.

Nach wie vor bleibt aber abzuwarten, wie sich Blackberry in Zukunft am Markt behaupten wird. Der Blackberry CEO John Chen ist einer der wenigen, der sehr optimistisch über die Zukunft von Blackberry ist. Fakt ist jedoch auch, dass Blackberry im Februar diesen Jahres einen knappen Quartalsgewinn von 28 Millionen US-Dollar verzeichnen konnte. Das ist ganz ordentlich, denn im Vorjahresquartal musste Blackberry einen Verlust von 423 Millionen US-Dollar melden. Blackberry verkaufte zwar weniger Geräte in dem Quartal, allerdings waren die verkauften Geräte teurer, sodass das Unternehmen trotzdem auf die kleine zweistellige Millionen-Summe gekommen ist.

Wie seht ihr die Zukunft von Blackberry? Wie könnte das Unternehmen wieder so richtig durchstarten?

.via

Das könnte dich auch interessieren

Hinterlasse einen Kommentar

3 Kommentare auf "Blackberry Passport Nachfolger zeigt sich auf ersten Bildern"

Benachrichtige mich zu:
avatar
avatar
Gast
Fred

Ich würde das Teil sofort nehmen. Ein richtiges Telefon hat eine Tastatur.

avatar
Gast
Timm K.

Ich bin auch schon ganz gespannt darauf!
Ich nutze derzeit das Blackberry Passport und ich liebe das Teil! 🙂

avatar
Gast
oscar

Ein richtige sexmaschine

wpDiscuz