Blizzard: Diablo Immortal erscheint wohl noch 2021 für Smartphones und Co.

      Blizzard: Diablo Immortal erscheint wohl noch 2021 für Smartphones und Co.

      Mit der Vorstellung von Diablo Immortal auf der BlizzCon 2018 hatte sich Blizzard keinen großen Gefallen getan. Zu groß war der Frust vieler Fans, da es im Gegenzug keine echten Neuigkeiten zum kommenden Diablo 4 für den PC gab. Nun sind drei Jahre vergangen und Diablo Immortal soll wohl noch 2021 in den AppStores landen.

      Wie heißt es so schön? Gaming-Smartphones (Test) verpflichten – oder so ähnlich. Jedenfalls komme ich als Gaming-Smartphone-Beauftragter unserer Redaktion natürlich nicht umher, euch über Neuigkeiten zum kommenden und diskussionsbedürftigen Diablo Mobile Immortal auf dem Laufenden zu halten. In letzter Zeit war es etwas still um das kommende Action-Rollenspiel für mobile Endgeräte geworden, bei dem es sich ja trotzdem um „ein vollwertiges Diablo“ handeln soll. Ihr wisst schon: Vollwertig im Sinne von Echtgeld-Auktionshaus, überlasteten Servern zum Release und allem, was heutzutage zu einem echten Knaller dazugehört.

      Aber Spaß beiseite. Bereits im Februar ließ Blizzard verlauten, dass Fans in diesem Jahr wohl nicht mehr mit Diablo 4 rechnen sollten. Dafür will der Konzern Diablo Immortal noch 2021 auf Smartphones und Tablets bringen. Ob das als Ausgleich eine gute Idee ist, darf bezweifelt werden. Aber auch so dürften wir uns noch eine Weile gedulden müssen, denn die Rede ist vom Ende des Jahres und vielleicht sogar der Weihnachtszeit. Im trauten Beisammensein am Weihnachtsbaum lässt es sich bekanntlich am besten Monster schnetzeln.

      Die Alpha-Phase läuft übrigens schon seit Ende 2020 und daher gibt es auch Einiges an Gameplay-Material im Netz bzw. auf YouTube. Im Vergleich mit der mobilen Rollenspiel-Konkurrenz wie Eternium und Co., die ich in diesem Beitrag mal zusammengefasst habe, sieht es tatsächlich gar nicht so schlecht aus. Klar, Hardcore-Fans werden es in der Luft zerreißen, aber es dürfte bei der heutigen Jugend und vermutlich auch einigen Veteranen, die gut 20 Jahre nach dem ersten und zweiten Teil nicht mehr jedes Wochenende durchmachen können, sicherlich ein paar Fans finden.

      Ich werde ebenfalls mit von der Partie sein, wenn Diablo Immortal in das Kritiker-Gehege gelassen wird und als Veteran und ausgiebiger Spieler der ersten drei Teile der PC-Version meinen Senf zum Mobile-Ableger dazugeben.

      Wie sieht es bei euch aus? Freut ihr euch auf Diablo Immortal oder wartet ihr dann doch lieber auf den echten und wirklich vollwertigen vierten Teil für den PC?

      Gaming bei uns im Shop

      via mobiflip

      Das könnte dich auch interessieren

      Schreibe einen Kommentar

      Pflichtfelder sind mit * markiert.