Bloomberg: Nachfolger des HTC One kommt im März

HTC One

HTC One

Es dürfte wohl niemanden überraschen, dass HTC seit geraumer Zeit an einem Nachfolger zum edlen Smartphone HTC One arbeitet. Unklar war bislang aber, wann mit dem neuen Flaggschiff gerechnet werden darf. Einem aktuellen Bericht von Bloomberg nach soll das unter dem Codenamen „M8“ entwickelte Gerät bereits im März auf den Markt kommen und ein zum Vorgänger vergleichbares Industriedesign bieten.

Wo sich HTCs kommendes High-End-Smartphone laut den Informationen des Wirtschaftsmagazins vom Topmodell des Vorjahres hauptsächlich unterscheiden wird, das sind die Aspekte Prozessor-Leistung, Display-Größe und Kamera-Qualität. So soll das neue Flaggschiff mit einem größeren Bildschirm (5 Zoll oder mehr), einem leistungsstärkeren Snapdragon-800-SoC von Qualcomm sowie einer hochwertigeren Hauptkamera mit gleich zwei Sensoren ausgestattet sein. Bloomberg erwähnt zwar den Megapixel-Wert der Kamera nicht explizit, dieser soll aber im Bereich des Vorgängers (4 Megapixel) liegen. Die Dual-Sensor-Anordnung wiederum soll unter anderem zu einer höheren Bildqualität und einem deutlich schnelleren Fokus beitragen.

Was die offizielle Bezeichnung des kommenden HTC-Smartphones betrifft, wollte sich der Bloomberg-Informant noch nicht festlegen. Dem Bericht nach wird der taiwanische Hersteller aber in jedem Fall weiterhin auf den Markennamen „One“ setzen.

avatar

Veröffentlicht von

Ich bin freier Journalist, Computer-Technik-Freak, Videospiel-Guru und Freizeit-Poet. In den letzten Jahren war ich unter anderem für notebookjournal.de tätig und habe als IT-Fachmann gearbeitet. Wenn ich nicht gerade an einem Text feile oder ein Stück Hardware auseinandernehme, dann widme ich meine Zeit gerne Filmen, Literatur, Videospielen oder schlicht und einfach der Natur.

Das könnte dich auch interessieren

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Benachrichtige mich zu:
avatar
wpDiscuz