-->
BQ stellt Aquaris X2 und Aquaris X2 Pro vor

      BQ stellt Aquaris X2 und Aquaris X2 Pro vor

      Bq hat heute in München seine neuen Smartphones der Aquaris X2-Serie vorgestellt. Das neue Flaggschiff wird es in zwei Versionen geben, die sich optisch nur in der Farbe des Covers unterscheiden. Beide Modelle werden ein 5,65 Zoll großes FullHD+-Display besitzen und mit einer Dual-Kamera auf der Rückseite ausgestattet sein. Als Betriebssystem wird zum Zeitpunkt der Auslieferung – was Mitte des Jahres sein wird – Android One sein.

      Wir konnten uns vor Ort schon einmal einige Eindrücke vom Aquaris X2 und vom Aquaris X2 Pro machen.

      Wie schon gesagt, optisch sind die Modelle fast identisch. Das Aquaris X2 wird BQ in den Farben Carbon Black und Sand Gold ausliefern. Die Aquaris X2 Pro Modelle haben die Farben Midnight Black, Glaze White und Deep Silver. Einheitlich ist die Displaygröße. Die neuen Smartphones besitzen ein 5,65 Zoll großes IPS-Display im 18:9 Format mit sehr dünnem Rand. Die Auflösung beträgt 1080 x 2160 Pixel, was eine Pixeldichte von 428 ppi bedeutet. Beim Gehäuse setzt BQ auf eloxiertes Aluminium. Beide Modelle besitzen einen Schutz gegen Staub und Tropfwasser (IP52).

      Wie bei allen neuen Smartphones setzt BQ auch auf eine rückseitige Dual-Kamera. Hier sind zwei Kameras mit 12 beziehungsweise 5 MP vorzufinden. Die genaueren Daten findet ihr in der Tabelle. Interessant ist die Anbindung über Google Lens in der Kamera-App. Beim Fotografieren könnt ihr euch Informationen zum Motiv auf das Display einblenden lassen. Das heißt, wenn ihr zum Beispiel ein bekanntes Gebäude fotografieren wollt, erkennt das Smartphone über Google Lens um welches Gebäude es sich hierbei handelt.

      Bei den Anschlüssen verwendet BQ einen USB-Port vom Typ C, über den das Smartphone auch geladen wird. Ihr könnt hieran auch einen USB-Hub anschließen und die USB-Buchse für mehrere Aufgaben gleichzeitig nutzen. Auch die Ausgabe auf einem Monitor ist mit entsprechendem Displayport-Kabel möglich. Für einen guten Sound hat BQ zwei Lautsprecher mit Qualcomm Aqstic Smart PA verbaut.

      Bei der Inneren Hardware setzt BQ beim Aquaris X2 auf einen Qualcomm Snapdragon 636. Der Flashspeicher umfasst 32 GB und der Arbeitsspeicher besteht in diesem Modell aus 3 GB. In der 64 GB-Version legt BQ noch ein 1 GB RAM drauf. In den Smartphones der X2 Pro Serie arbeitet ein Qualcomm Snapdragon 660 Prozessor, der auf 4 GB oder 6 GB RAM zugreifen kann. Der Flashspeicher umfasst 64 GB (4 GB RAM) beziehungsweise 128 GB (6 GB RAM). Die Verfügbarkeit wurde für Juni / Juli 2018 angekündigt.

      Die Preise (UVP):

      • Aquaris X2 mit 32 GB Flash und 3 GB RAM ~320 Euro
      • Aquaris X2 mit 64 GB Flash und 4 GB RAM ~350 Euro
      • Aquaris X2 Pro mit 64 GB Flash und 4 GB RAM ~400 Euro
      • Aquaris X2 Pro mit 128 GB Flash und 6 GB RAM ~520 Euro
      Produkteigenschaften vom Aquaris X2
      Display IPS LTPS LCD 5.65″, 18:9
      2.5D, Multitouch – 10 kapazitive Berührungspunkte, In-Cell
      Corning Gorilla Glass
      Anti-Fingerprint-Beschichtung
      NTSC 85%
      Umgebungslicht bis 650 Nits
      Quantum Color +
      Auflösung FHD+ 1080 x 2160 – 428 ppi
      Prozessor / Grafik Qualcomm ® Snapdragon ™ 636
      8x Qualcomm® Kryo™ bis 1.8 GHz, 14 nm
      Qualcomm ® Adreno ™ 509
      bis 430 MHz
      Speicher 3 GB RAM / 32 GB Flash
      4 GB RAM / 64 GB Flash
      Mobilfunk 4G+ (Cat 6):1 (2100) / 3 (1800) / 7 (2600) / 20 (800)
      3G: I (2100)  / II (1900) / IV (1700/2100) / V (850)/ VIII (900)
      2G: 850 / 900 / 1800 / 1900
      Funk WLAN (Wi-Fi®) 802.11b/g/n/ac
      (Dualband- 2.4 GHz / 5 GHz)
      Bluetooth ® 5.0
      GPS / Galileo / Glonass
      NFC
      SIM Dual-Nano-SIM-Slot
      Anschlüsse USB Typ C DisplayPort™
      microSD ™ bis 256 GB (verwendet 2. SIM-Slot)
      3.5 mm Klinkenanschluss für Kopfhörer (TRRS)
      Sicherheit Fingerabdrucksensor
      Sensoren Hall-Sensor, BeschleunigungsmesDas neue Flaggschiff wird es in zwei Versionen gebenser
      eCompass, Umgebungslichtsensor
      Gyroskop, Näherungssensor
      Hauptkamera Dual-Kamera
      Samsung S5K2L8, 12 MP + Samsung S5K5E8,
      5 MP
      Blende ƒ/1.8, 1.29 μm/Pixel
      6 Largan-Linsen
      Dual-Tone-Blitz
      Autofokus mit Phasenerkennung Dual PD
      Videoauflösung 4K@30fps
      Videostabilisator (Vidhance)
      Zeitlupe (1080p@120fps)
      Zeitraffer und Time Lapse
      Portraitmodus (Dual-Kamera)
      Face Beauty
      Auto-HDR
      Aufnahme im RAW-Format
      Manuelle Kontrolle der Parameter
      (Belichtungszeit, Fokus und ISO)
      Nachtaufnahme, Panorama und Serien-Modus
      Frontkamera Samsung S5K4H7, 8 MP
      Blende ƒ/2.0, 1.12 μm/Pixel
      4 Linsen
      Frontblitz
      Videoauflösung 1080p@30fps
      Portraitmodus (Einzelkamera)
      Face Beauty
      Selfie-Vorschaufenster
      Akku 3100 mAh, Quick Charge 4+
      Qualcomm® Quick Charge™ 3.0 Adapter inklusive
      Sound Stereoklang
      Qualcomm® Aqstic™ Smart PA
      Qualcomm® aptX™-Technologie für Bluetooth®
      2 Mikrofone (Rauschunterdrückung)
      FM-Radio
      Betriebssystem Android ™ 8.1.0 Oreo ™
      ab Juni / Juli Android One
      Gewicht 163 g
      Abmessungen 150,7 x 72,3 x 8,25 mm
      Besonderheit Hochwertiges Polycarbonat
      Eloxiertes Aluminium
      Schutz gegen Staub und Tropfwasser (IP52)
      Farben Carbon Black
      Sand Gold
      Produkteigenschaften vom Aquaris X2 Pro
      Display IPS LTPS LCD 5.65″, 18:9
      2.5D, Multitouch – 10 kapazitive Berührungs-punkte, In-Cell
      Corning Gorilla Glass
      Anti-Fingerprint-Beschichtung
      NTSC 85%
      Umgebungslicht bis 650 Nits
      Quantum Color +
      Auflösung FHD+ 1080 x 2160 – 428 ppi
      Prozessor / Grafik Qualcomm® Snapdragon™ 660
      8x Qualcomm® Kryo™ bis 2.2 GHz, 14nm
      Qualcomm® Adreno™ 512
      bis 650 MHz
      Speicher 4 GB RAM / 64 GB Flash
      6 GB RAM / 128 GB Flash
      Mobilfunk 4G+ (Cat 6):1 (2100) / 3 (1800) / 7 (2600) / 20 (800)
      3G: I (2100) / II (1900) / IV (1700/2100) / V (850)/ VIII (900)
      2G: 850 / 900 / 1800 / 1900
      Funk WLAN (Wi-Fi®) 802.11b/g/n/ac
      (Dualband- 2.4 GHz / 5 GHz)
      Bluetooth ® 5.0
      GPS / Galileo / Glonass
      NFC
      SIM Dual-Nano-SIM-Slot
      Anschlüsse USB Typ C DisplayPort™
      microSD ™ bis 256 GB (verwendet 2. SIM-Slot)
      3.5 mm Klinkenanschluss für Kopfhörer (TRRS)
      Sicherheit Fingerabdrucksensor
      Sensoren Hall-Sensor, Beschleunigungsmesser
      eCompass, Umgebungslichtsensor
      Gyroskop, Näherungssensor
      Hauptkamera Dual-Kamera
      Samsung S5K2L8, 12 MP + Samsung S5K5E8,
      5 MP
      Blende ƒ/1.8, 1.29 μm/Pixel
      6 Largan-Linsen
      Dual-Tone-Blitz
      Autofokus mit Phasenerkennung Dual PD
      Videoauflösung 4K@30fps
      Videostabilisator (Vidhance)
      Zeitlupe (1080p@120fps)
      Zeitraffer und Time Lapse
      Portraitmodus (Dual-Kamera)
      Face Beauty
      Auto-HDR
      Aufnahme im RAW-Format
      Manuelle Kontrolle der Parameter
      (Belichtungszeit, Fokus und ISO)
      Nachtaufnahme, Panorama und Serien-Modus
      Frontkamera Samsung S5K4H7, 8 MP
      Blende ƒ/2.0, 1.12 μm/Pixel
      4 Linsen
      Frontblitz
      Videoauflösung 1080p@30fps
      Portraitmodus (Einzelkamera)
      Face Beauty
      Selfie-Vorschaufenster
      Akku 3100 mAh, Quick Charge 4+
      Qualcomm® Quick Charge™ 3.0 Adapter inklusive
      Sound Stereoklang
      Qualcomm® Aqstic™ Smart PA
      Qualcomm® aptX™-Technologie für Bluetooth®
      2 Mikrofone (Rauschunterdrückung)
      FM-Radio
      Betriebssystem Android ™ 8.1.0 Oreo ™
      ab Juni / Juli Android One
      Gewicht 168 g
      Abmessungen 150,7 x 72,3 x 8,55 mm
      Besonderheit Eloxiertes Aluminium
      3D Corning® Gorilla® Glass
      Schutz gegen Staub und Tropfwasser (IP52)
      Farben Midnight Black
      Glaze White
      Deep Silver
      BQ Smartphones bei uns im Shop

      Veröffentlicht von

      Ich arbeite seit rund zwei Jahrzehnten als Journalist. Ich war unter anderem Redakteur bei PC Direkt und Tom´s Hardware. In meiner Freizeit klappere ich Flohmärkte ab und werfe in Science-Fiction-Serien einen Blick in die Zukunft.

      Das könnte dich auch interessieren

      Hinterlasse einen Kommentar

      Hinterlasse den ersten Kommentar!

        Subscribe  
      Benachrichtige mich zu: