CeBIT: BenQ XL2720T Gaming Monitor mit 27 Zoll vorgestellt

benq_xl2720tAuf der CeBIT gibt es dann doch vereinzelt Neuigkeiten zu vermelden, nachdem in vielen Bereichen die CES oder der MWC als Plattform für Neuvorstellungen genutzt wurde. BenQ hat auf der CeBIT nämlich einen neuen Gaming Monitor vorgestellt, wobei so wirklich neu ist dieser Monitor nicht, denn er basiert auf deren 24-Zoll großen Gaming Monitor BenQ 2420T.

Der neue 27-Zoll LED Gaming Monitor XL2720T besitzt ein 120 Hz Panel und hat eine FullHD Auflösung im 16:9 Format. Das dynamische Kontrastverhältnis liegt bei 12 Millionen zu 1, es hat eine Reaktionszeit von 1ms (GtG) und die Helligkeit wird mit 330 cd/m² angegeben. Der mattschwarze Monitor lässt sich stufenlos in der Höhe verstellen und der Bildschirm lässt sich senkrecht drehen. Durch eine spezielle Technik, die sich BenQ’s Black eQualizer nennt, werden dunkle Spielszenen aufgehellt und so sollen Details besser zur Geltung kommen, ohne das helle Bereiche überbelichtet werden.

Der Monitor wird mit dem bereits von vorherigen Modellen bekannten S Switch ausgeliefert, mit dieser kabelgebundenen Fernbedienung lässt sich schnell zwischen drei vordefinierten Bildmodi wechseln. Zusätzlich gibt es mit dem Game Mode Loader die Möglichkeit, den Monitor auf die von Pro Gamern verwendeten Einstellungen bei bestimmten Spielen zu wechseln. Diese Einstellungsdaten sollen auf der BenQ Webseite zur Verfügung stehen. Ebenso ist der Monitor mit einer NVIDIA 3D-Vision 3D fähig.

Der Monitor soll noch im März in den Handel kommen. BenQ gibt als UVP einen Preis von 549 € an, bei uns im Shop wird er voraussichtlich 499 € kosten.

 

Dieser Beitrag wurde unter Netzwelt abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort auf CeBIT: BenQ XL2720T Gaming Monitor mit 27 Zoll vorgestellt

  1. avatar nickel sagt:

    Wozu 27″ wenn es eh wieder nur FullHD ist?! Man hat damit nicht mehr Arbeitsfläche und die Pixel werden im Verhältnis zum 22″/24″ sogar eher „sichtbar“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.