CES 2014: Lenovo stellt neue Smartphone-Line-up vor

Lenovo Vibe Z

Lenovo hat zur Consumer Electronics Show in Las Vegas mehrere neue Android-Smartphones für den internationalen Markt vorgestellt. Es ist noch nicht eindeutig geklärt, ob wirklich alle Geräte ihren Weg nach Deutschland finden werden, doch die Chancen stehen gut, zumal der chinesische Hersteller erst kürzlich ankündigte, sein Smartphone-Geschäft auch auf den hiesigen Markt ausweiten zu wollen.

Lenovo S930
Die mit Blick auf die Abmessungen größte Lenovo-Neuvorstellungen ist das 6-Zoll-Phablet S930. Das Display des 170 Gramm schweren und 8,7 Millimeter dicken S930 bietet eine Auflösung von 1280 x 720 Pixel, angetrieben wird das Gerät von dem Quad-Core-Prozessor MT6582 der Firma MediaTek, der mit 1,3 Gigahertz taktet. Dem SoC stehen 1 Gigabyte RAM, 8 Gigabyte Flash-Speicher und ein 3.000-mAh-Akku zur Seite. Zur weiteren Ausstattung des Phablets gehören eine 8-Megapixel-Rückkamera sowie ein 1,6-Megapixel-Frontsensor, Unterstützung für WLAN b/g/n sowie Bluetooth 3.0 und Dual-SIM-Slots. Laut Hersteller kommt ab Werk Android in der Version 4.2 zum Einsatz.

Lenovo Vibe Z
Mit dem Vibe Z präsentiert Lenovo ein 5,5-Zoll-Smartphone, das den schnellen Mobilfunkstandard LTE unterstützt. Das Gerät ist 7,9 Millimeter flach und 147 Gramm schwer, verfügt über ein 5,5 Zoll Display mit einer Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixel und wird von dem leistungsfähigen Quad-Core-SoC Snapdragon 800 von Qualcomm angetrieben, das auf 2 Gigabyte RAM zurückgreifen kann. Der Akku bietet eine Kapazität von 3.000 mAh, der interne Flash-Speicher fasst 16 Gigabyte und zudem unterstützt das Vibe Z WLAN 802.11ac sowie Bluetooth 4.0. Ebenfalls zu den Ausstattungsmerkmalen des Smartphones gehören zwei Kameras (13- und 5-Megapixel-Sensor) sowie Android 4.3 „Jelly Bean“.

Lenovo A859
Das A859 ist ein neues 5-Zoll-Smartphone mit Dual-SIM-Unterstützung von Lenovo, in dem genau wie im S930 das MediaTek-SoC MT6582 steckt. Das IPS-Display des Geräts löst mit 1.280 x 720 Pixel auf, das Chassis ist 9,2 Millimeter dick und der Akku verfügt über eine Kapazität von 2.250 mAh. An der Rückseite integriert der Hersteller einen 8-Megapixel-Sensor, die Frontkamera löst mit 1,6 Megapixel auf.

Lenovo S650
Abgerundet wird Lenovos neue Smartphone-Line-up von dem 126 Gramm schweren 4,7-Zoll-Gerät S650. Auch im S650 kommt der MediaTek-Prozessor MT6582 zum Einsatz, flankiert von 1 Gigabyte RAM, einem 2.000-mAh-Akku und 8 Gigabyte internem Flash-Speicher. Das 4,7 Zoll große Display löst mit 960 x 540 Pixel auf. Zur Ausstattung gehören außerdem zwei Kameras. Ein 0,3-Megapixel-Sensor befindet an der Front sowie eine 8-Megapixel-Hauptkamera an der Rückseite.

avatar

Über Johannes Schaller

Ich bin freier Journalist, Computer-Technik-Freak, Videospiel-Guru und Freizeit-Poet. In den letzten Jahren war ich unter anderem für notebookjournal.de tätig und habe als IT-Fachmann gearbeitet. Wenn ich nicht gerade an einem Text feile oder ein Stück Hardware auseinandernehme, dann widme ich meine Zeit gerne Filmen, Literatur, Videospielen oder schlicht und einfach der Natur.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, CES, Smartphone abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Benachrichtige mich zu:
avatar
wpDiscuz