CES 2017: LG stellt neue TV-Soundbars vor

CES 2017: LG stellt neue TV-Soundbars vor

Die LG SJ9 Soundbar für Fernseher soll mit Dolby Atmos-Unterstützung und zwei nach oben gerichteten Lautsprechern für ein ultimatives Klangerlebnis sorgen. Außerdem stellt LG auf der CES die etwas kompaktere SJ8 Soundbar und die flexible SJ7 Soundbar vor.

SJ9 Soundbar

CES 2017: LG stellt TV-Soundbar SJ9 vor

Die SJ9 ist mit 4k Sound ausgestattet (Hi Resolution Audio) und mit verlustfreien Audioformaten kompatibel. Damit soll originärer Studiosound reproduziert werden können. Außerdem ist sie in der Lage, Audio in Standardqualität auf 24bit/192kHz aufzuwerten und unterstützt darüber hinaus 4K Pass-Through. Dadurch lässt sich sehr guter Klang erzeugen, ohne dass die Bildqualität beeinträchtigt wird. LG verspricht dadurch eine perfekte Synchronisation zwischen Audio und Video.

SJ8 Soundbar

CES 2017: LG stellt TV-Soundbar SJ8 vor

Die gerade einmal 38 Millimeter hohe SJ8 lässt sich bei bestimmten TV-Modellen von LG direkt integrieren, in dem der originale Standfuß durch die Soundbar ersetzt wird. Welche Modelle das sind, verrät LG aber derzeit noch nicht. Ansonsten unterstützt sie auch 4k Sound, 4K Pass-Though und kann Inhalte über Google Chromecast streamen.

SJ7 Soundbar

CES 2017: LG stellt TV-Soundbar SJ7 vor

Hinter der SJ7 verbergen sich zwei kabellos verbundene Hälften mit 320 Watt. Die hälften können horizontal oder vertikal eingesetzt werden. LG nennt das Design „Split Bar Design“. In einer der Hälften ist eine Batterie eingebaut. Dadurch kann sie als rückwärtiger Speaker für Surround-Sound eingesetzt werden. Per Knopfdruck kann die SJ7 in den portablen Modus geschaltet und so als Bluetooth-Lautsprecher genutzt werden.

LOUDR Sound-Systeme

CES 2017: LG stellt Sound-System CJ 98 vor

Die LOUDR-Systeme sind laut LG extra für Partygänger und Musikschaffende entworfen. Das CJ98 erzeugt einen Sound von 3500 Watt und verfügt über diverse Kontrollmöglichkeiten, Looping-Schalter und Sharing-Funktionen. Außerdem gibt es eine Karaoke-Funktion.

Die OJ98 hingegen ist ein All-in-One Speaker-System, das unter anderem mit verschiedenen Lichteffekten passend zur Musik aufwartet. Und schließlich wird LG noch das portable FJ7 präsentieren, das mit Tragegriffen und Rollen ausgestattet ist.

Was die einzelnen Systeme kosten sollen, hat LG noch nicht bekanntgegeben. Ebenso ist unklar, wann sie in den Handel kommen werden.

avatar

Über Eike

Hat seine ersten Gehversuche auf dem Amiga 500 und aus Guybrush Threepwood einen mächtigen Piraten gemacht. Mittlerweile ein Fan von richtig guter Smartphone-Fotografie und demensprechend viel auf Instagram unterwegs.
Dieser Beitrag wurde unter Audio, CES2017, News abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse einen Kommentar

2 Kommentare auf "CES 2017: LG stellt neue TV-Soundbars vor"

Benachrichtige mich zu:
avatar
avatar
Gast

WOW, was für super Teile. Gibt es denn neue Infos, wann die Systeme auf den Markt kommen und was die kosten werden?

avatar
Gast

Also ich habe dei LG DSH6 2.1 Soundbar vor kurzem gekauft. Ich bin Kinosound verwöhnt, da ich im Wohnzimmer eine Kinosoundanlage habe. Ich schaue aber sehr viel Fernsehen in der Küche. Der Ton vom Fernseher war für einen Flachbidschirm sehr gut, es fehlten aber die Bässe. Fernsehen macht jetzt doppelt Spass.

wpDiscuz