CES 2018: 14“ Convertible Acer Spin 3 (2018) vorgestellt

      CES 2018: 14“ Convertible Acer Spin 3 (2018) vorgestellt

      Das auf der CES 2018 frisch vorgestellte Acer Spin 3 schrumpft und kriegt neue Intel-Prozessoren.

      Zusätzlich zum Acer Swift 7 (2018) sowie zum Acer Nitro 5 mit Ryzen-Prozessoren und Radeon RX560 Grafikkarte präsentierte Acer im Rahmen der CES 2018 auch das Acer Spin 3, ein 14“ Convertible mit Kaby Lake Refresh CPU.

      Kompaktes Convertible mit Intel-CPU der 8. Generation

      Das umklappbare Notebook wird von einem Intel Core i5-8250U mit einem maximalen Turbo-Takt von 3,4 GHz befeuert, 8 GB RAM und eine 256 GB große SSD finden auch im kompakten Gehäuse Platz. Für die Grafik ist die integrierte Intel UHD 620 Prozessorgrafikkarte zuständig. Die Anschlüsse liegen wie folgt vor: 2x USB 3.0, 1x USB 2.0, 1x HDMI Port, 1x SD-Kartenslot und 1x Audioanschluss.

      Beim Touchscreen-fähigen Bildschirm handelt es sich um ein 14“ IPS-Panel mit Full HD-Auflösung. Das Gewicht ist mit 1,7 kg absolut erträglich, die Abmessungen fallen mit ca. 335 x 230 x 21 mm kompakt aus. Das 2017er Modell war ein 15“ Convertible. Die Tastatur ist unbeleuchtet, was ich persönlich schade finde. Außerdem kommt das Acer Spin 3 (2018) leider ohne Wartungsklappe, das heißt weder SSD noch RAM Riegel sind für Upgrade-willige Nutzer zugänglich.

      Das Acer Spin 3 (2018) soll laut mobiflip noch im Januar 2018 zu einem Preis von 649 Euro erscheinen.

      via computerbase

      Das könnte dich auch interessieren

      Hinterlasse einen Kommentar

      Hinterlasse den ersten Kommentar!

      Benachrichtige mich zu:
      avatar