CES 2018: Lenovo ThinkPad X1 Carbon, X1 Yoga und X1 Tablet

      CES 2018: Lenovo ThinkPad X1 Carbon, X1 Yoga und X1 Tablet

      Lenovo hat seine ThinkPad X1-Familie überarbeitet und auf der CES 2018 gezeigt.

      Die überarbeiteten Modelle ThinkPad X1 Carbon, ThinkPad X1 Yoga und ThinkPad X1 Tablet bringen einige technische Verbesserungen mit – beim neuen Tablet X1 muss man allerdings auch Einschränkungen hinnehmen.

      Lenovo ThinkPad X1 Carbon

      Das 14“ Notebook ThinkPad X1 Carbon wird nun mit Intel Core-Prozessoren der 8. Generation ausgestattet, wodurch sich zu vergleichbaren Vorgängern ein standesgemäßes Leistungsplus ergibt. Es stehen bis zu 16 GB RAM zur Verfügung und die verbauten NVMe SSDs bieten bis zu 1 TB Speicherplatz. Positiv hervorzuheben sind die zwei Thunderbolt-3-fähigen USB Typ C Ports.

      Wer sich für den bestmöglichen Bildschirm mit WQHD-Auflösung (2560 x 1440 Pixel) entscheidet, der kommt beim X1 Carbon in den Genuss der Unterstützung von HDR-Videos. Ferner kann man sich zwischen einer „normalen“ 2D-Webcam oder einer Kombination aus 2D-Webcam und Infrarot-Kamera entscheiden – die zweite Variante unterstützt Windows Hello. Die Laufzeit liegt mit einer Akkuladung laut Lenovo bei maximal 15 Stunden.

      Lenovo ThinkPad X1 Carbon bei notebooksbilliger.de

      Lenovo ThinkPad X1 Yoga

      Das 14“ große Ultrabook ThinkPad X1 Yoga bekommt in der 2018er Variante ebenfalls Intel Core-Prozessoren der 8. Generationen spendiert. Wie beim Carbon, so könnt ihr auch beim Yoga HDR-Videos genießen – wenn ihr euch die Konfiguration mit dem bestmöglichen Bildschirm gönnt, der mit 2560 x 1440 Pixeln (WQHD) auflöst. Der beim 2017er Modell optional erhältliche OLED-Bildschirm ist nun nicht mehr zu haben.

      Der mitgelieferte Stift lässt sich im Gehäuse „verstecken“, die standardmäßig verbaute 2D-Webcam lässt sich verdecken. Im Gegensatz dazu muss die Kombination aus 2D-Webcam und Infrarot-Kamera, die Windows Hello unterstützt, ohne die Schiebe-Abdeckung auskommen, die ein mögliches Ausspähen des Benutzers verhindern soll. Die Akkulaufzeit des X1 Yoga beträgt bis zu 15 Stunden.

      Lenovo ThinkPad X1 Yoga bei notebooksbilliger.de

      Lenovo ThinkPad X1 Tablet

      Das überarbeitete ThinkPad X1 Tablet besitzt eine Tastaturhülle, die sich abnehmen oder bei Bedarf magnetisch andocken lässt. Gegenüber dem 12“ großen Vorgänger ist die Bildschirmdiagonale der 2018er Version auf 13“ angewachsen – das bewährte 3:2 Format wurde jedoch beibehalten. Das Touchscreen-Display hat eine Auflösung von 3000 x 2000 Pixeln und kann per Eingabe-Stift bedient werden.

      Leider hat Lenovo auch ein paar Einschränkungen vorgenommen: Der Akku kann nicht mehr gewechselt werden, er ist nun fest verbaut. Und die noch für den Vorgänger erhältlichen Erweiterungsmodule (der Zusatz-Akku mit zusätzlichen Schnittstellen und der Mini-Beamer) gibt es für das 2018er Modell auch nicht. Apropos Akku: Die Laufzeit des ThinkPad X1 Tablet soll maximal 9,5 Stunden betragen.

      Lenovo ThinkPad X1 Tablet bei notebooksbilliger.de

      Etwas haben die drei überarbeiteten Geräte der ThinkPad X1 Familie dann auch noch gemein: Weder die finalen Preise, noch die genauen Erscheinungstermine sind bislang bekannt. Im Raum steht ein Marktstart frühestens im April.

      via heise

      Das könnte dich auch interessieren

      Hinterlasse einen Kommentar

      Hinterlasse den ersten Kommentar!

      Benachrichtige mich zu:
      avatar