CES 2018: Sensoryx zeigt VRfree Virtual Reality Handschuhe

      CES 2018: Sensoryx zeigt VRfree Virtual Reality Handschuhe

      Diese Virtual Reality Handschuhe könnten das VR Gaming ein ganzes Stück weit immersiver gestalten.

      Herkömmliche Eingabegeräte wie Controller oder Tastatur und Maus erweisen sich insbesondere in VR Games immer wieder als suboptimal: Entweder geht die Steuerung in virtuellen Räumen nicht sonderlich intuitiv von der Hand oder das Ganze ist nicht so richtig immersiv.

      VRfree von der Schweizer Firma Sensoryx soll genau dieses Problem beheben. Das System besteht aus zwei Virtual Reality Handschuhen (VRfree gloves) und einer Art Empfänger (Headmount), der mit mehreren VR Brillen kompatibel ist und an diesen befestigt werden kann. Zu den unterstützten Geräten, die Sensoryx namentlich nennt, gehören z.B. Oculus Rift, HTC Vive, Gear VR und Daydream.

      VRfree lässt euch freie Hand beim Zocken

      VRfree nutzt sechs verschiedene Sensoren, welche in die Handschuhe und in den Headmount integriert sind und präzises Tracking sowie uneingeschränkte Mobilität ermöglichen sollen. Im Zusammenspiel sind diese Sensoren laut Sensoryx dazu im Stande, nicht nur die bloße Position der ganzen Hand, sondern auch die millimetergenaue, dreidimensionale Ausrichtung jedes Fingers zu erfassen – sogar außerhalb eures eigenen Sichtfelds. Und das komplett ohne spezielle Controller, externe Kameras oder Ortungsgeräte. Klingt auf jeden Fall schon recht vielversprechend.

      Da das ganze VRfree System für größtmögliche Bewegungsfreiheit ohne jegliche Verkabelung auskommt, sind aufladbare Akkus implementiert. Wie lange die einzelnen, laut Hersteller sehr energieverbrauchsarmen Komponenten mit einer Akkuladung hinkommen, ist leider noch nicht bekannt.

      Kollege Hannes hat sich die Sensoryx VRfree Virtual Reality Handschuhe (bzw. einen Prototyp davon) auf der CES 2018 trotzdem nicht nur angeschaut, sondern auch selber in die Hand genommen und gleich ein bisschen ausprobiert. Hier ist das Video dazu:

      Wann genau VRfree auf den Markt kommen wird, steht noch nicht fest. Man darf aber gespannt sein, wie gut sich das fertige Produkt anfühlt!

      via sensoryx

      Das könnte dich auch interessieren

      Hinterlasse einen Kommentar

        Abonnieren  
      Benachrichtige mich bei