CES 2020: Asus ROG Zephyrus G14 – kompaktes Gaming-Notebook mit 1215 Mini-LED

      CES 2020: Asus ROG Zephyrus G14 – kompaktes Gaming-Notebook mit 1215 Mini-LED

      Das Zephyrus G14 ist ein kompaktes und relativ leichtes Gaming-Notebook mit 14“-IPS-Display und starker Hardware. Durch die 1215 Mini-LED im Deckel, die bspw. ein animiertes Gif wiedergeben können, wird es zum absoluten Hingucker.

      Kleiner und leichter ohne Leistungseinbußen. Das ist seit einiger Zeit das Mantra der Notebook-Hersteller. Asus geht beim ROG Zephyrus G14 daher wenig überraschend in die gleiche Richtung. Für Gamer steht ein Modell mit 120-Hz-Display mit Full-HD-Auflösung zur Verfügung. Wer lieber eine größere Auflösung bevorzugt, nimmt die Version mit WQHD-Display und 60 Hz. Beide Varianten sind Pantone-zertifiziert und sollen 100% sRGB-Abdeckung bieten. Das Display verfügt zudem über Adaptive Sync, so dass es keine nervigen Ruckler geben sollte.

      Auf dem Zephyrus G14 dürften dank Ryzen 7 4800HS und Nvidia RTX 2060 alle aktuellen Spiele flüssig laufen. Die CPU kann auf bis zu 32 GB RAM zugreifen und für eure Spiele steht euch maximal eine 1 TB große SSD zur Verfügung. Den Prozessor verbaut Asus übrigens die ersten sechs Monate exklusiv.

      Technische Daten Asus ROG Zephyrus G14

      Produkteigenschaften des Asus ROG Zephyrus G14

      Display 14” IPS-Display
      Auflösung 1920x180px (Full HD) mit 60/120 Hz
      2560x1440px (WQHD) mit 60 Hz
      Prozessor AMD Ryzen 7 4800HS
      Grafik NVIDIA GeForce RTX 2060 6GB GDDR6
      Arbeitsspeicher bis zu 32 GB DDR4 3200MHz
      Festplatte bis zu 1 TB M.2 NVMe PCIe 3.0 SSD
      Konnektivität WiFi 6
      Bluetooth 5.0
      Anschlüsse 1 x USB3.2 Gen2 Type-C (DisplayPort 1.4 und Power Delivery)
      1 x USB3.2 Gen2 Type-C
      2x USB3.2 Gen1 Type-A
      1x HDMI 2.0b
      1x 3.5mm Audio Combo
      Akku bis zu zehn Stunden Laufzeit
      Eingabegeräte hintergrundbeleuchtete Tastatur
      Touchpad
      Abmessungen 32,4 cm x 22,2 x 1,7 cm (B x T x H)
      Gewicht 1,6 Kilo
      Preis k.A.

      Falls gerade keine Steckdose zur Hand ist, soll der Akku bis zu zehn Stunden durchhalten. Wer eine 65 Watt starke USB-C-Powerbank sein Eigen nennt, kann das Notebook auch darüber laden. So müsst ihr das klobige Ladegerät nicht immer mitschleppen.

      Display-Deckel mit 1215 Mini-LED

      Optisch sind die AniMe Matrix getauften Mini-LED im Deckel natürlich ein Highlight. Auf ihnen könnt ihr Gifs oder Animationen abspielen. Sie können zwar nur in weiß leuchten, bieten aber dafür 256 unterschiedliche Helligkeitsstufen. Die LEDs können auf Musik oder Sprache reagieren und passend dazu blinken. Künftig sollen auch Notifications, das Datum, die Uhrzeit oder der Ladestatus des Akkus angezeigt werden.

      ces 2020 asus rog zephyrus g14 gaming notebook

      Das Zephyrus G14 soll im ersten Quartal 2020 auf den Markt kommen. Über den Preis macht Asus noch keine Angaben.

      Asus Gaming-Notebooks bei uns im Shop

      Quelle: Asus

      Veröffentlicht von

      Hat seine ersten Gehversuche auf dem Amiga 500 und aus Guybrush Threepwood einen mächtigen Piraten gemacht. Mittlerweile ein Fan von richtig guter Smartphone-Fotografie und demensprechend viel auf Instagram unterwegs.

      Das könnte dich auch interessieren

      Schreibe einen Kommentar

      Pflichtfelder sind mit * markiert.