Cherry MX Low Profile: Mechanische Switches für kompakte Keyboards

      Cherry MX Low Profile: Mechanische Switches für kompakte Keyboards

      Mechanischen Tastaturen von Cherry haftet ein ganz bestimmter Charme an. Und das seit mehreren Jahrzehnten. Als Notebook User musste man jedoch bisher darauf verzichten und war auf andere Tipptechnologien angewiesen. Bisher.

      Denn auf der CES 2018 stellte die Tastatuerlegende aus Auerbach nach 30 Jahren nahezu unveränderter Bauweise eine modernisierte Version ihrer berühmten MX-Switches vor, die satte 35% flacher ausfallen und sich daher erstmals auch in kompakt ausfallende Keyboards einbauen lassen. Über diese Nachricht werden sich sicherlich alle freuen, die – so wie ich – das Schreibgefühl der MX Switches lieben, aber dennoch lieber auf flacheren Tastaturen tippen.

      Die neuen Switches, die auf den Namen MX Low Profile hören, sind nur noch 12mm statt 18,5mm hoch und verfügen über 3,2mm Tastenhub, wobei der Switch nach 1,2mm Weg auslöst. Die Auslösekraft liegt bei 0,45 Newton. Cherry hat sich für die Entwicklung der MX Low Profile Switches Input aus der Gaming-Community geholt. Schließlich hat das charakteristische Cherry-Feeling viele Fans unter Gamern.

      So ist es auch kein Wunder, dass das kompakte Design trotzdem Platz für eine RGB LED lässt, die sich mittels Software direkt ansteuern lässt und 16,7 Millionen Farben darstellen kann.

      Cherry gibt an, dass die Switches mindestens 50 Mio Anschläge überleben sollen. Wie bei den großen Brüdern, werden die MX Low Profile Switches in mehreren Varianten auf den Markt kommen, zum Start steht aber erst einmal nur die rote Version zur Verfügung. Noch im Jahr 2018 werden die ersten Keyboards erscheinen – u.A. von Corsair und von Cherry selbst.

      via Heise

      Veröffentlicht von

      Nerd, Geek, SciFi-Fan, Rollenspieler, Gamer. Beruflich schreibe ich seit 2011 Dinge ins Internet – seit 2017 als Redakteur und Community Manager bei notebooksbilliger.de. Erste Computer-Gehversuche ca. 1985 auf einem C64.

      Das könnte dich auch interessieren

      Hinterlasse einen Kommentar

        Subscribe  
      Benachrichtige mich zu: