CES 2015: Intel liefert neue, im 14-nm-Prozess gefertigte Atom-Chips aus

intel-building_678x452_678x452

Mit Beginn des neuen Jahres scheint Intel nun endlich mit seinen im 14-Nanometer-Verfahren gefertigten Prozessoren auf Kurs zu sein. Neben der Ankündigung von 17 Dual-Core-Modellen der 5. Core-Generation (Broadwell) für Notebooks hat die US-Firma im Rahmen der CES 2015 auch Neuigkeiten zur nächsten Atom-Generation verraten. So soll die Produktion der Chips mit dem Codenamen „Cherry Trail“ angelaufen sein und erste Exemplare würden bereits an Gerätehersteller ausgeliefert.

Intel sieht die Cherry-Trail-Prozessoren als das ideale Herzstück für in diesem Jahr erscheinende Android-Tablets und günstigere Windows-Geräte. Die neuen Atoms werden derzeit allerdings noch nicht wie diverse Broadwell-Varianten in großer Stückzahl produziert, sondern vorerst nur als geringes Kontingent, um den Hardware-Partnern zunächst ausgiebige Tests zu ermöglichen. Im internationalen Handel sollen erste Cherry-Trail-Geräte laut Intel ab Mitte des Jahres erhältlich sein.

Bis auf die Tatsache, dass Cherry Trail genau wie Broadwell im 14-Nanometer-Prozess gefertigt wird, liegen derzeit nur wenige konkrete Angaben zu den neuen Atoms-Chips vor. Immerhin hat Intel bereits verraten, Cherry Trail werde eine Grafikeinheit integrieren, die auf der von Broadwell basiert. Darüber hinaus sollen sich Cherry-Trail-Tablets drahtlos aufladen lassen und die Wireless-Display-Technologie unterstützen.

Bild: Anandtech
Quelle: Intel

Das könnte dich auch interessieren:

avatar

Über Johannes Schaller

Ich bin freier Journalist, Computer-Technik-Freak, Videospiel-Guru und Freizeit-Poet. In den letzten Jahren war ich unter anderem für notebookjournal.de tätig und habe als IT-Fachmann gearbeitet. Wenn ich nicht gerade an einem Text feile oder ein Stück Hardware auseinandernehme, dann widme ich meine Zeit gerne Filmen, Literatur, Videospielen oder schlicht und einfach der Natur.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, CES, Notebook, Tablet abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.