Chromebit: Asus und Google präsentieren HDMI-Stick mit Chrome OS

Asus_Chromestick_1

Asus hat zusammen mit Google einen HDMI-Stick vorgestellt, der im Prinzip jeden modernen Fernseher oder Monitor in einen Chrome-OS-PC transformiert. Das kleine Gerät trägt den Namen Chromebit, wird von einem Rockchip-Prozessor angetrieben und verfügt über 2 Gigabyte RAM.

Google hat neue Chrome-OS-Hardware vorgestellt und darunter befindet sich mit dem Chromebit von Asus ein kleiner HDMI-Stick à la Chromecast, auf dem jedoch das Google-Betriebssystem Chrome OS vorinstalliert ist. Dadurch soll Chromebit jeden Bildschirm mit HDMI-Anschluss in einen super-effizienten PC mit Chrome OS verwandeln und das für unter 100 US-Dollar.

Bei diesem Preis und der Art von Produkt, welches der Chromebit repräsentiert, dürfen keine technischen Wunderdinge erwartet werden. Dem offiziellen Datenblatt nach erscheint die Ausstattung aber ordentlich und vor allem funktional. In dem Stick stecken ein ARM-basiertes Rockchip-SoC vom Typ RK3288, das eine Mali-760-GPU integriert, 2 Gigabyte RAM, 16 Gigabyte interner Flash-Speicher, ein WLAN-Chip, der den schnellen Standard 802.11ac unterstützt, sowie ein Bluetooth-4.0-Modul. Zudem findet sich ein USB-Port an dem Gerät, über den Zubehör angeschlossen werden kann.

Neben Asus arbeiten laut Googles Angaben noch weitere Hersteller an Geräten, die mit dem nun vorgestellten HDMI-Stick vergleichbar sind. Chromebit ist also nur der Anfang einer Initiative, mit der die Verbreitung von Chrome OS weiter gepusht und selbst das Wohnzimmer erobert werden soll.

Die Leistung des Chromebits lässt sich im Augenblick nur schwer einschätzen, aber für das Ausführen wenig rechenintensiver Anwendungen und das Browsen im Internet am heimischen Fernseher sollte sie problemlos ausreichen. Googles Chrome OS ist sehr effizient was die Nutzung von Hardware-Ressourcen betrifft, bezieht die meisten Inhalte ohnehin über das Internet und unterstützt seit kurzer Zeit auch das Ausführen ausgewählter Android-Applikationen.

 

Bild: Google
Quelle: Google
avatar

Über Johannes Schaller

Ich bin freier Journalist, Computer-Technik-Freak, Videospiel-Guru und Freizeit-Poet. In den letzten Jahren war ich unter anderem für notebookjournal.de tätig und habe als IT-Fachmann gearbeitet. Wenn ich nicht gerade an einem Text feile oder ein Stück Hardware auseinandernehme, dann widme ich meine Zeit gerne Filmen, Literatur, Videospielen oder schlicht und einfach der Natur.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Netzwelt abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse einen Kommentar

2 Kommentare auf "Chromebit: Asus und Google präsentieren HDMI-Stick mit Chrome OS"

Benachrichtige mich zu:
avatar
avatar
Gast

April April..:-)?

avatar
Gast

Auch wenn es ein Scherz ist, so abwegig ist die Idee doch nicht 🙂

wpDiscuz