Cloudflare 1.1.1.1 – sicherer und schneller DNS fürs Smartphone

      Cloudflare 1.1.1.1 – sicherer und schneller DNS fürs Smartphone

      Der Internetkonzern Cloudflare bringt seinen schnellen DNS-Dienst 1.1.1.1 mit einer einfach zu bedienenden App auf euer Smartphone. 

      Einfach zu merkende IP-Adresse, Schutz der Privatsphäre, hohe Geschwindigkeit –  das sind die Versprechen von 1.1.1.1, dem öffentlichen DNS-Dienst von Cloudflare. Falls ihr nicht wisst, was ein DNS (Domain Name Service) genau macht – Caschy hat im April eine recht gute Erklärung dazu geschrieben:

      DNS ist das Verzeichnis des Internets. Wenn man auf einen Link klickt, eine E-Mail sendet, eine mobile Anwendung öffnet, muss das Gerät oft als erstes die Adresse einer Domain nachschlagen.

      Schneller als Google?

      Die meisten User dürften als DNS entweder die Services von Google oder die Standard-Server ihres Internet-Providers benutzen. Prinzipiell ist das auch vollkommen ausreichend, allerdings haben sowohl Internetprovider als auch Google bekanntermaßen ein recht entspanntes Verhältnis zu eurer Privatsphäre, was etlichen Menschen sauer aufstößt. Außerdem ist die Performance dieser Dienste häufig ausbaufähig. Erkennbar ist das z.B. an der Zeit die benötigt wird, eine in den Browser eingegebene URL aufzulösen. Und hier kommt, nach eigener Aussage, Cloudflare ins Spiel.

      1.1.1.1

      Geschwindigkeitsvergleich

      Denn der DNS-Dienst des Internetgroßkonzerns scheint in der Tat sehr fix zu arbeiten, laut Cloudflare sogar schneller als Googles eigener Dienst. Außerdem gibt Cloudflare an, keine Verbindungsdaten zu speichern und alle Logs nach 24 Stunden zu löschen.

      Kompletter Datenverkehr bei 1.1.1.1 verschlüsselt

      Mit an Bord ist außerdem der verschlüsselte Datentransport via DNS-over-HTTPS sowie DNS-over-TLS. Bei den meisten anderen Diensten bleibt die Anfrage an den DNS normalerweise unverschlüsselt, bis die URL aufgelöst ist. Dritte könnten damit sehen, welche Websites ihr angesurft habt. Bei 1.1.1.1 wäre das nicht möglich.

      1.1.1.1 ist bereits seit April 2018 verfügbar, allerdings ist es auf Mobilgeräten nicht so einfach, den DNS-Anbieter zu wechseln. Um auch technisch nicht so versierten Personen die Nutzung von 1.1.1.1 zu erleichtern, hat Cloudflare nun eine sehr einfach zu bedienende Smartphone App für iOS und Android herausgebracht.

      1.1.1.1: Faster & Safer Internet
      1.1.1.1: Faster & Safer Internet
      Entwickler: Cloudflare
      Preis: Kostenlos
      1.1.1.1: Faster Internet
      1.1.1.1: Faster Internet
      Entwickler: Cloudflare
      Preis: Kostenlos

      Jene müsst ihr einfach nur auf euer Smartphone laden und nach ein paar Klicks ist der Dienst einsatzbereit. Aufgrund einiger Beschränkungen in mobilen Betriebssystemen wird während der Installation ein VPN-Dienst auf eurem Smartgerät installiert. Die parallele Nutzung eines anderen VPNs dürfte daher nicht möglich sein.

      Weitere Infos erhaltet ihr auf der Website von 1.1.1.1, die passenderweise unter https://1.1.1.1 erreichbar ist.

      via heise, caschy

      Bilder: 1.1.1.1/Cloudflare

      Veröffentlicht von

      Nerd, Geek, SciFi-Fan, Rollenspieler, Gamer. Beruflich schreibe ich seit 2011 Dinge ins Internet – seit 2017 als Redakteur und Community Manager bei notebooksbilliger.de. Erste Computer-Gehversuche ca. 1985 auf einem C64.

      Das könnte dich auch interessieren

      Hinterlasse einen Kommentar

        Abonnieren  
      Benachrichtige mich bei