Computex 2015: Acer zeigt neue Tablets, ein Smartphone und einen Hybrid

Acer-Iconia-One-8-B1-8201

Acer hat genau wie jeder andere namhafte Hersteller auf der Computex 2015 auch einige neuen Geräte präsentiert. Wie man es von Acer kennt, gibt es wie immer für jeden Geschmack und Geldbeutel etwas.

Android-Tablets mit 7 und 8 Zoll

Mit dem Iconia One 7 B1-760HD und dem Iconia One 8 B1-830 gab es zwei neue Android Lollipop Tablets, die mit einem MediaTek Octa-Core Prozessor (MT8127) ausgerüstet sind. Das 7 Zoll Gerät bietet eine Auflösung von 1280×720 Pixel, die 8 Zoll Version liefert 1280×800 Pixel. Beide Geräte haben 1GB Ram, mindestens 16GB Speicherplatz und auch die Möglichkeit diesen via microSD Karte zu erweitern. Die Kamera an der Rückseite liefert an beiden Geräten eine Auflösung von 5 Megapixel, an der Front gibt es eine mit 0,3 Megapixel. Besonders ist bei den Geräten noch die große Farbauswahl und natürlich auch der Preis: Mit 129€ ist das 7 B1-760HD für jeden Geldbeutel ganz gut geeignet. Bei der 8 Zoll Variante gibt es noch keinen Preis, dieser dürfte aber nicht sehr viel höher liegen.

Acer Predator 8 Gaming-Tablet

image (28)

Acer hat schon vor längerer Zeit mal kurz das Acer Predator 8 Tablet gezeigt, damals aber noch keine Details zu dem Gerät genannt. Auf der Computex 2015 wurde das Predator 8 dann nochmals gezeigt und immerhin verraten, dass Intels neuer Atom X7 Prozessor in dem Gerät steckt. Als Betriebssystem gibt es Android Lollipop, allzu viel ist aber nach wie vor dazu nicht bekannt. Optisch macht es zumindest aber schon mal einiges her, oder?

Acer Switch 10 V 2-in-1

Das Acer Switch 10 V sieht aus wie die vorherigen Acer Switch Modelle, kommt aber mit einigen Verbesserungen daher. Das Display liefert bei 10,1 Zoll eine FullHD Auflösung, als Prozessor kommt Intels Atom X5 Cherry Trail zum Einsatz. Das auf der Computex ausgestellte Modell kam mit lediglich 2GB Ram und 32GB Speicher daher, vermutlich gibt es aber auch Varianten mit einer besseren Ausstattung. An Anschlüssen bietet das Gerät einen microUSB Port, microHDMI, einen Kopfhörer Anschluss, einen microSD Slot und Kameras an der Front- und Rückseite. Das abnehmbare Tastatur-Dock bietet darüber hinaus einen vollwertigen USB 3.0 Anschluss.

Acer-Aspire-Switch-10-V-0008-1024x683

Leider hat das Gerät einen kleinen Designfehler: Klappt man das Display zu weit auf, kippt das Gerät nach hinten. Bis es in den Handel kommt, wird das Problem aber hoffentlich noch behoben. Ein Datum für den Marktstart und einen Preis hat Acer noch nicht verkündet.

Acer Liquid X2 mit 13 Megapixel Frontkamera

x2-2

Selfie-Smartphones mit einer enorm guten Frontkamera scheinen der Renner zu sein. Auch Acer hatte eines auf der Computex 2015 in der Tasche und hat es auf den Namen Liquid X2 getauft. Es besitzt sowohl an der Front als auch an der Rückseite eine 13 Megapixel Kamera mit einer f/1,8 Blende. Das Display ist mit 5,5 Zoll ausreichend groß, hat aber lediglich eine HD-Auflösung. Der Octa-Core Prozessor von MediaTek sollte eine ausreichende Leistung liefern. Für die Nerds unter euch: Das Gerät hat 3 Sim-Slots sowie einen 4000mAh Akku! Einen Preis und Verfügbarkeitsdatum für Deutschland gibt es leider noch nicht.

via. via. via. via.

Dieser Beitrag wurde unter Netzwelt, Notebook, Smartphone, Tablet abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse einen Kommentar

2 Kommentare auf "Computex 2015: Acer zeigt neue Tablets, ein Smartphone und einen Hybrid"

Benachrichtige mich zu:
avatar
avatar
Gast

Ich schätze mal beim Switch 10 ist der Speicher eine eMMC. Als auch keine Neuerungen hier.
Ein Gaming-Tablet ist mal interessant. Bin auch die Performance des Geräts gespannt.

avatar
Gast

Ich würde ein Gaming Tablet für eine ganz witzige Erfindung finden, aber ich glaube das würde nicht so der „Kracher“ werden.

wpDiscuz