[Computex 2019] Lenovo Project Limitless: Schnelles Snapdragon-Notebook mit 5G im Hands On

      [Computex 2019] Lenovo Project Limitless: Schnelles Snapdragon-Notebook mit 5G im Hands On

      Mit der 3.Generation von Qualcomms ARM-Chips für Notebooks soll nun endlich auch der Marktstart geschafft werden. Für Lenovos „project limitless“ arbeiten ein Snapdragon 8cx und ein X55 getauftes 5G-Modem, um Intels Laptop-Prozessoren Konkurrenz zu machen. Wir werfen einen ersten Blick auf Lenovos Convertible-Umsetzung.

      Bisher scheiterte der Marktstart von Windows on Arm, Geräte mit den Smartphone-Prozessoren Snapdragon 830 und 850 schafften es nicht in den Handel. Mit dem Qualcomm Snapdragon 8cx samt X55-Modem-Chip soll der „bisher extremste Snapdragon“ nun als speziell für Notebooks entworfener Antrieb diese letzte Hürde nehmen.

      Angriff auf Intel, die Dritte

      Lange Laufzeiten, eine stetige blitzschnelle Verbindung über 5G und eben genügend Power für das Aufgabengebiet eines Ultrabooks sind die fundamentalen Versprechen von Qualcomms Alternative zu den dominierenden Intel-Core-Prozessoren in der 15-Watt-Klasse.

      Damit das Ambiente für „project limitless“ stimmt, liest sich die Feature-Liste dann auch entsprechend: Als erstes PC-SoC in 7-Nanometer-Fertigung bringt der 8cx eine Always-On-Konnektivität mit 5G sowie Multi-Gigabit-LTE, Laufzeiten von mehreren Tagen sollen drin sein, HDR-Displays und Aptx-HD-Sound werden unterstützt und die Leistung eines Intel Core i5-8250 erreicht der Snapdragon mit einem Verbrauch von nur 7 Watt (i5: 15W).

      Hier könnt ihr euch eine erste Umsetzung von Lenovo im Hands On anschauen:

      Lenovo Notebooks bei uns im Shop

      Veröffentlicht von

      Robert schaut am liebsten auf OLED-Panels und bastelt in seiner Freizeit häufig an Wasserkühlungen. Er zockt am PC sowie der PS4 Pro und fliegt mit seiner Drohne am liebsten tropische Strände ab.

      Das könnte dich auch interessieren

      Hinterlasse einen Kommentar

        Abonnieren  
      Benachrichtige mich bei