[Computex 2019] MSI Prestige P100: Schlanker PC mit i9-9900K und RTX 2080 Ti für Kreative

      [Computex 2019] MSI Prestige P100: Schlanker PC mit i9-9900K und RTX 2080 Ti für Kreative

      High-End für Kreative verspricht der MSI Prestige P100, der starke Hardware im edlen 10L-Case unterbringt. Der Mini-PC fasst performante Komponenten in Form eines Intel Core i9-9900K, 64 GB RAM und einer NVIDIA GeForce RTX 2080 Ti in einem stylischen weißen Case.

      MSI macht die Gaming-PCs der Trident-X-Familie salonfähig für Grafik- oder Werbeagenturen, Design-Büros und andere Unternehmen aus der Kreativbranche. Der MSI Prestige P100 ist quasi das Äquivalent zum Trident X ohne RGB-Beleuchtung in eleganterem Weiß. Das Design mit weißer LED hinter dem Frontpanel hat einen Category Award auf der Computex abgeräumt.

      SFF mit übertaktbarem Octa-Core und Zocker-Grafik

      Das 10-Liter-Gehäuse im „Small Form Factor“ (SFF) unterteilt MSI in drei Kühlzonen. Jeweils für die übertaktbare K-CPU, die per Riser aufgestellte Grafikkarte und das 650-Watt-Netzteil. Es können bis zu zwei M.2-SSDs verbaut werden und auch für reguläre HDDs gibt es zwei Slots. Allerdings handelt es sich um das 2,5-Zoll-Format.

      Insgesamt kommt der P100-PC auf ein Gewicht von 7,7 Kilogramm. An der Front des P100 sitzen zwei USB-Typ-A-Anschlüsse und einmal USB-C. Das Mainboard bietet noch einmal vier USB-3.0-Ports, zweimal USB 2.0 und natürlich Gigabit-Ethernet.

      Wir haben das MSI Prestige P100 für euch im Hands On:

      MSI PCs bei uns im Shop

      via MSI

      Veröffentlicht von

      Robert schaut am liebsten auf OLED-Panels und bastelt in seiner Freizeit häufig an Wasserkühlungen. Er zockt am PC sowie der PS4 Pro und fliegt mit seiner Drohne gerne tropische Strände ab.

      Das könnte dich auch interessieren

      Hinterlasse einen Kommentar

        Abonnieren  
      Benachrichtige mich bei