Core M: Intel kündigt vier weitere Broadwell-CPU-Modelle an

Intel Core M_Logo

Zu Beginn des vergangenen Septembers kündigte Intel – nach langer Wartezeit aufgrund von Fertigungsproblemen – die ersten energieeffizienten CPU-Modelle mit Broadwell-Mikroarchitektur an. Sie tragen den neuen Markennamen Core M und sollen sich im Besonderen für den Einsatz in ultra-flachen 2-in-1-Geräten oder Tablets eigenen. Jetzt, da erste Geräte, darunter etwa das Lenovo Yoga 3 Pro, mit den Prozessoren Core M-5Y70, -5Y10a und -5Y10 Zug um Zug im internationalen Handel erhältlich sind, stellt Intel bereits einen neuen Schwung Core-M-Modelle offiziell vor.

Intel verpasst der noch so jungen Core-M-Familie mit dem Core M-5Y71 schon jetzt ein neues Flaggschiff, die drei anderen Neuvorstellungen Core M-5Y51, -5Y31 und -5Y10c sollen hingegen dazu beitragen, das Chip-Angebot zu verbreitern und den Herstellern somit mehr Auswahl zu bieten. Als wohl bedeutendste Verbesserung im Vergleich zu den drei bekannten Modellen verfügen die vier neuen CPUs über eine Grafikeinheit, die nun zuverlässig einen GPU-Basistakt von 300 anstatt der bislang 100 Megahertz sowie etwas höhere GPU-Turbofrequenzen liefern soll. Intel bezeichnet die integrierte GPU aber weiterhin als HD Graphics 5300.

Bis auf diese Änderungen an der integrierten Grafikeinheit unterscheiden sich die neuen Core-M-Modelle von den alten nur im Detail. Das Topmodell Core M-5Y71 verfügt beispielsweise im Vergleich zum Core M-5Y70 über Unterstützung für Profi-Features wie Trusted Execution oder vPro.

Hier eine Übersicht aller bislang angekündigten Core-M-Modelle:

Intel_Core_M_Fam

Die Prozessoren der Core-M-Familie sind nach wie die einzigen von Intel  angekündigten Vertreter der im fortschrittlichen 14-Nanometer-Verfahren hergestellten Broadwell-Generation. Leistungsfähigere Broadwell-CPUs für Notebooks könnten aber Anfang Januar im Rahmen der CES 2015 in Las Vegas offiziell vorgestellt werden.

Bild: Intel
Quelle: Intel, Anandtech
avatar

Über Johannes Schaller

Ich bin freier Journalist, Computer-Technik-Freak, Videospiel-Guru und Freizeit-Poet. In den letzten Jahren war ich unter anderem für notebookjournal.de tätig und habe als IT-Fachmann gearbeitet. Wenn ich nicht gerade an einem Text feile oder ein Stück Hardware auseinandernehme, dann widme ich meine Zeit gerne Filmen, Literatur, Videospielen oder schlicht und einfach der Natur.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Notebook, Tablet abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Benachrichtige mich zu:
avatar
wpDiscuz