Darauf wartet die Redaktion: Unsere Gaming-Highlights 2021

      Darauf wartet die Redaktion: Unsere Gaming-Highlights 2021

      Auch 2021 werden wieder jede Menge neue Spiele erscheinen. Wir stellen euch die Gaming-Highlights vor, die wir lieber heute als morgen spielen würde.

      Wir alle lieben Gaming und ein großer Teil unserer Unterhaltungen während der Arbeit dreht oft sich um alte und neue Spiele. Vier Schreiberlinge aus unserer Redaktion erzählen euch hier, auf welche Spiele sie sich dieses Jahr besonders freuen und warum.

      Sascha

      Single-Player-Games mit einer guten Geschichte sind der Grund, warum ich zocke. Meistens tue ich das mit einem Controller in der Hand auf der Couch. Ein Spiel muss aber auch ein gutes Moment-to-Moment-Gameplay haben, um mich wirklich in seinen Bann zu ziehen.

      Breath of the Wild Sequel

      Als Nintendo 2017 mit Breath of the Wild fast die komplette etablierte Zelda-Formel über den Haufen geworfen hat, hat niemand damit gerechnet, was für ein Erfolg Link’s Abenteuer werden würde. Im Juni 2019 kündigte Nintendo den Nachfolger an, der auf der gleichen Game-Engine basieren wird. Weitere Infos hat Nintendo bisher nicht veröffentlicht und ganz ehrlich? Das müssen sie auch nicht.


      Durch die Wiedergabe des Inhalts werden eine Verbindung zum Anbieter hergestellt und personenbezogene Daten übertragen. Weitere Infos in unserer Datenschutzerklärung.

      Die Fortsetzung zu Breath of the Wild wird sehr wahrscheinlich die neue Zelda-Formel fortführen und eine neue Geschichte erzählen. Gerüchte besagen, dass die Handlung düsterer werden soll und Prinzessin Zelda eventuell eine größere Rolle spielen wird. Das hat Nintendo aber weder dementiert noch bestätigt. Als Erscheinungsdatum steht bisher das Weihnachtsgeschäft 2021 im Raum, aber auch hier warten Fans (und ich) auf eine offizielle Aussage von Nintendo.

      Horizon Forbidden West

      Wenn ein etabliertes Ego-Shooter-Studio sich an ein komplett neues Genre wagt, ist es nicht selbstverständlich, dass dabei ein Spiel wie Horizon Zero Dawn rauskommt. Eine Open-World in der Postapokalypse ist kein neues Konzept, aber die Welt von Horizon hat Roboter-Dinosaurier, die ich mich Pfeil und Bogen jage und eine sehr mysteriöse Vergangenheit und Gegenwart. Wirklich neu sind diese Versatzstücke nicht, aber Horizon hat seine einzelnen Teile gut kombiniert und dadurch entsteht Spielspaß und Flow. Manchmal braucht es nicht mehr.


      Durch die Wiedergabe des Inhalts werden eine Verbindung zum Anbieter hergestellt und personenbezogene Daten übertragen. Weitere Infos in unserer Datenschutzerklärung.

      Es ist selten, dass das erstes Spiel in einer Reihe wirklich fast alles richtig macht. Darum ist es umso spannender zu sehen, wie weit die Entwickler von Guerrilla Games im zweiten Teil gehen werden. Der Nachfolger setzt die Geschichte um die Protagonistin Aloy fort. Im Trailer zu Horizon Forbidden West sehen wir neue Regionen, neue Maschinen, neue Feinde und neue Mysterien. Sony gibt als Erscheinungstag weiterhin nur 2021 an, aber auch hier dürfte frühestens das Weihnachtsgeschäft angepeilt werden.

      Senua’s Saga: Hellblade II

      Ninja Theory hat 2017 mit „Hellblade: Senua’s Sacrifice“ bewiesen, dass auch ein sehr kleines Budget für ein imposantes AA-Game reicht. Hellblade ging den schmalen Grat zwischen Kampf gegen Kreaturen und Kampf gegen die eigenen inneren Dämonen. Dazu platzierten die Entwickler das Spiel noch grob in der nordischen Mythologie und nutzen ein brachiales, aber relativ langsames Kampfsystem. Zusammen mit den Stimmen im eigenen Kopf entstand so zu jederzeit eine sehr intime und beklemmende Atmosphäre, wie man sie selten in einem Spiel erlebt.

      Genau da wollen die Entwickler für den Nachfolger ansetzen. Nur wenige Videospiele haben das Thema „mentale Gesundheit“ jemals ernsthaft behandelt und Senua’s Saga: Hellblade II wird wohl noch tiefer gehen und ist definitiv nichts für jüngere Spieler. Viel mehr als einen Trailer gibt es aber auch zu diesem Spiel noch nicht. Auch zum Erscheinungsdatum schweigt sich Microsoft noch aus. 2021 scheint wahrscheinlich, aber auch hier ist nichts in Stein gemeißelt.


      Daniel

      Daniel – the Pun-isher – Hoffmann: Tummelt sich hauptsächlich in Rollenspiel-Gefilden herum. Genießt aber auch klassische Adventures und hin und wieder einen Halo-Teil.

      Baldur’s Gate 3

      2021 soll das Warten endlich ein Ende haben: Baldur’s Gate 3 kommt aus der Beta-Phase heraus und erscheint als Vollpreistitel. Nach rund 21 Jahren geht die Geschichte nun endlich weiter. Dabei vertraue ich voll auf das Können von Larian Studios, da diese mit der Divinity-Reihe bereits würdige Rollenspiel-Abenteuer auf den Markt gebracht haben. Ich erwarte dabei keine große Revolution des Rollenspiel-Genres, sondern ein über hundert Stunden dauerndes hochwertiges klassisches Rollenspiel, mit verdammt viel Tiefgang. So etwas hat es schon eine ganze Weile nicht mehr gegeben.

      Quelle: Larin Studios

      Seit Oktober 2020 kann man den Titel schon in der Early-Access-Phase spielen. Es handelt sich dabei aber „nur“ um den Prolog, der mehrere Stunden dauert. Zwar gibt es hier noch einige Bugs, jedoch konnte er mich schon sehr begeistern und zeigt, wieviel Potenzial in Baldur’s Gate 3 steckt.

      Psychonauts 2

      Endlich geht es mit Raz weiter und es gibt ein neues Spiel aus der Feder von Tim Schafer und dessen Studio Double Fine Productions. Der erste Teil zählt auch heute noch als Klassiker und wartete mit unzähligen verrückten Spielideen und liebevollen Charakteren auf.


      Durch die Wiedergabe des Inhalts werden eine Verbindung zum Anbieter hergestellt und personenbezogene Daten übertragen. Weitere Infos in unserer Datenschutzerklärung.

      Kurz gesagt: Schlüpft ihr erneut in die Rolle von Raz und reist in die Gehirne der verschiedensten und verrücktesten Persönlichkeiten. Ich hoffe auf ein herrlich lustiges und unkonventionelles Jump&Run.

      Assassin’s Creed Valhalla – DLCs

      Seit Wochen tummle ich mich in Englaland und Nordvege herum. Sauge die Atmosphäre auf, die antike Gegend, Sprache und Landschaften. Auch die Story und das Gameplay sind in diesem Teil nochmal deutlich verbessert worden. Es ist zwar weiterhin kein komplexes Spiel, dennoch deutlich besser als noch beim Vorgänger.


      Durch die Wiedergabe des Inhalts werden eine Verbindung zum Anbieter hergestellt und personenbezogene Daten übertragen. Weitere Infos in unserer Datenschutzerklärung.

      Wie bei jedem modernen AC-Titel erscheinen noch zwei große herunterladbare Abenteuer. Eines meist in der Geschichte verankert, das andere spielt mit der Mythologie der Kultur und Epoche. Auf beide DLCs habe ich mächtig Bock!


      Clemens

      Egal, ob am Gaming-PC oder der Konsole – Games mit guter Geschichte gehen immer. Gerade Spiele, die eine Geschichte so erzählen, wie es ein Buch oder ein Film eben nicht könnten. Aufgewachsen bin ich größtenteils mit RPGs und Action-Adventure-Games auf dem SNES und der ersten PlayStation. Klassiker von damals zocke ich selbst heute noch gerne. Noch spaßiger ist allerdings das Fachsimpeln und Philosophieren darüber, wie sich das verhältnismäßig junge Medium Videospiel in Zukunft entwickeln wird.

      Elden Ring

      Ja, es gibt noch keinerlei Release-Datum zum neuen Machwerk von From Software, aber Gerüchte besagen, dass die japanischen Entwickler dem Spiel bereits den letzten Feinschliff verpassen.

      From Software zeichnet sich seit dem ersten Souls-Game durch verdammt gutes Gameplay- und Weltendesign aus. Master-Mind Hidetaka Miyazaki ist für Elden Ring erneut mit im Boot und wird wohl wieder eine Dark-Fantasy-Story par excellence erzählen. Oft geht es hierbei um eine sterbende Welt, die von einer Krankheit oder einem Fluch heimgesucht wird. Dabei vermittelt sie Spielern durch ihre Umgebung einen Großteil der tiefgründigen Geschichte – alternativ empfehle ich VaatiVidya.


      Durch die Wiedergabe des Inhalts werden eine Verbindung zum Anbieter hergestellt und personenbezogene Daten übertragen. Weitere Infos in unserer Datenschutzerklärung.

      Unterstützt wird Miyazaki bei Elden Ring von keinem geringeren als George R. R. Martin – dem Schöpfer des literarischen Fantasy-Meisterwerks „A Song of Ice and Fire“. Das Ganze wird außerdem From Softwares erster Versuch einer „echten“ Open-World-Umgebung sein. Wie gut die Japaner ihr grandioses Level-Design in eine offene Welt transportieren können, ist bislang die große Frage zum Titel – die hoffentlich noch dieses Jahr beantwortet wird.

      God of War-Sequel

      Das 2018 erschienene Reboot von God of War für die PlayStation 4 wurde zurecht von vielen als Spiel des Jahres gefeiert: Ein neuartiges, intimeres Kampfsystem, das Blocken und Timing mehr in den Vordergrund rückte und eine überragende Präsentation machten es zu einem Muss für PlayStation-Besitzer. Dazu kam eine spannende Semi-Open-World mit gut geschriebenen Charakteren, fesselnder Hauptstory und allerlei Nebenaufgaben.


      Durch die Wiedergabe des Inhalts werden eine Verbindung zum Anbieter hergestellt und personenbezogene Daten übertragen. Weitere Infos in unserer Datenschutzerklärung.

      Das unbenannte God of War-Sequel wird das Rad voraussichtlich nicht neu erfinden – muss es aber auch gar nicht. Durch die Power der PlayStation 5 und dem grandiosen Fundament des Vorgängers, reizt es mich einfach in die nordische (& griechische) Mythologie zurückzukehren und mehr Zeit mit Kratos und seinem Sohn Atreus zu verbringen.

      Mehr als „2021“ ist derzeit nicht zum Veröffentlichungszeitraum bekannt.

      Vampire: The Masquerade Bloodlines II

      Nach unzähligen Verschiebungen und dem Abgang des Hauptautors Brian Mitsoda bin ich zwar maximal skeptisch, was die Qualität des neuen World-of-Darkness-Titels angeht, dennoch freue ich mich darauf. Die Vorgänger Redemption & Bloodlines sind absolute Klassiker des RPG-Genres und bieten unzählige Möglichkeiten, ihre Geschichten und Charaktere zu erleben.


      Durch die Wiedergabe des Inhalts werden eine Verbindung zum Anbieter hergestellt und personenbezogene Daten übertragen. Weitere Infos in unserer Datenschutzerklärung.

      Als neues Mitglied eines Vampirclans könnt ihr die „Maskerade“ vor den Menschen aufrechterhalten (oder sie auch brechen) und euch durch Seattle schleichen, kämpfen sowie diskutieren. Das Ganze verspricht Vampirunterhaltung in der Ego-Perspektive für Erwachsene, fernab von schrecklichen Teenie-Blutsaugern á la Twilight.

      Das Spiel soll in der zweiten Jahreshälfte von 2021 erscheinen.


      Alexander

      Fühlt sich in fast jedem Genre zu Hause, solange Gameplay, Geschichte und Charaktere begeistern können. Egal ob Jagged Alliance 2, Diablo oder F.E.A.R. Hat nach dem Sega Master System 2 mit Bubble Bobble und Alex Kidd in Miracle World nur noch am PC gezockt und ist seitdem bekennendes Mitglied der PC Master Race. Schwelgt gerne in Erinnerungen an Gothic 2  oder Baldur’s Gate 2, hat aber auch nichts gegen eine Partie UT2004 oder CS.

      Age of Empires 4

      Erinnert ihr euch auch noch an die durchzockten Nächte mit Age of Empires I & II? Ich schon. Selbst dem nicht mehr ganz so guten dritten Teil konnte ich mit Kumpels und ausgiebigen Gaming-Sessions via Hamachi noch einiges abgewinnen. Das alles ist nicht nur gefühlt schon eine Ewigkeit her und eigentlich habe ich nicht mehr damit gerechnet, dass sich Microsoft noch an einen Nachfolger herantraut. Die Erwartungen sind einfach zu hoch – man schiele zu Half-Life 3. Nichtsdestotrotz hat MS meine Erwartungen an ein großartiges Stategie-Spiel mit dem Trailer zu AOE4 geschürt. Auch wenn die alten Tage damit nicht zurückkehren, so hoffe ich doch auf einen würdigen Nachfolger.


      Durch die Wiedergabe des Inhalts werden eine Verbindung zum Anbieter hergestellt und personenbezogene Daten übertragen. Weitere Infos in unserer Datenschutzerklärung.

      Viele Infos zum vierten Teil gibt es noch nicht. AOE4 wird von Relic Entertainment entwickelt und soll wie der 2. Teil wieder im Mittelalter spielen. Im Raum stehen verschiedene Völker sowie erstmals Helden-Einheiten mit speziellen Fähigkeiten, wie man es von WarCraft 3 kennt. Außerdem verrät der Trailer, dass Truppen strategisch auf Mauern platziert werden können. Ein genauer Release-Termin wurde leider noch nicht genannt.

      Diablo 4

      Ihr seht, im Jahr 2021 setze ich darauf, dass alle guten Dinge vierte Teile bekannter Serien sind. Nach unzähligen Stunden in Diablo 1, 2 und 3 hoffe ich auf einen vierten Teil, der nach dem comichaften Ausflug des Vorgängers wieder einen etwas düstereren und erwachseneren Pfad einschlägt. Meine Erwartungen sind nach der katastrophalen Präsentation von Diablo Immortal auf der BlizzCon 2019 etwas gedämpft worden. Mit dem Trailer für Diablo 4 hat Blizzard jedoch gezeigt, wohin die Reise gehen sollte. Ich hoffe auf ein schnelles, atmosphärisches und kurzweiliges Hack&Slay-Rollenspiel als geistigen Nachfolger des zweiten Teils – und natürlich viele frohlockende legendäre Items.


      Durch die Wiedergabe des Inhalts werden eine Verbindung zum Anbieter hergestellt und personenbezogene Daten übertragen. Weitere Infos in unserer Datenschutzerklärung.

      Blizzard verteilt in regelmäßigen Abständen sogar schon Infos zu D4. So wurden bisher der Barbar, die Zauberin und der Druide als spielbare Charaktere gezeigt. Es wird eine große, zusammenhängende Open-World ohne Unterbrechungen sowie zufallsgenerierte Dungeons, Talent- und Fertigkeitsbäume, Runenmechaniken, legendäre Item-Sets und Reittiere geben. Die einzelnen Waffentypen sollen sich im Vergleich zu den ersten Teilen unterschiedlicher spielen und einzigartige Gegenstände wie „Der Großvater“ feiern ein Comeback. Wann es uns genau wieder nach Tristram verschlägt, hat Blizzard jedoch noch nicht offenbart.

      XCOM 3

      Um die hohen Erwartungen an die 4. Serien-Teile nicht mit der Geißel zu erzwingen, habe ich mich ausnahmsweise nicht für WarCraft 4 entschieden, was für 2021 (oder vielleicht für immer) eher eine Wunschvorstellung bleiben dürfte. Dafür gibt es noch ein anderes Spiel, das meine Jugend geprägt hat und bei dem ich für 2021 höhere Chancen für eine Veröffentlichung sehe.


      Durch die Wiedergabe des Inhalts werden eine Verbindung zum Anbieter hergestellt und personenbezogene Daten übertragen. Weitere Infos in unserer Datenschutzerklärung.

      In den 90ern habe ich nämlich meinem älteren Bruder dabei zugeschaut, wie er sich in UFO: Enemy Unknown und X-COM: Terror from the Deep mit fiesen Außerirdischen anlegen musste, die im Begriff waren, die Erde zu erobern. Knappe 20 Jahre später hat mich XCOM: Enemy Unknown von Firaxis Games wieder an den PC gefesselt und mit dem Nachfolger XCOM 2 sogar noch ein besseres rundenbasiertes Strategiespiel abgeliefert. XCOM 2 ist mittlerweile schon wieder 5 Jahre alt und daher hoffe ich 2021 auf einen dritten Teil der Serie, der die Vorgänger hichsichtlich Komplexität, Grafik und Handlung nochmals übertreffen kann. Ich habe großes Vertrauen in Firaxis Games, dass sie das hinbekomen können. Fehlen nur noch eine Ankündigung, ein Trailer und ein Release-Termin.

      2021 hat viele Gaming-Highlights, aber…

      Da kommt natürlich noch viel mehr in 2021 auf uns zu. Von „FarCry 6“ über „Resident Evil Village“ bis zum Remaster der originalen „Mass Effect Trillogie“ und noch mehr. Was bei den Listen aller Redakteure auffällt – bis auf Elden Ring sind alle Spiele Fortsetzungen.

      Sequels, Prequels und Reboots sind ein Trend, der sich in vielen Medien niederschlägt und auch die Gaming-Industrie voll im Griff hat. Große Publisher riskieren kein Investment von über 100 Millionen Euro mehr, wenn nicht klar ist, dass da auch Geld wieder reinkommt. Games mögen Kunst sein, aber für die Leute, die uns die Spiele verkaufen (nicht die Entwickler) ist es ein Geschäft. Wenn ihr also mehr originelle Spiele-Ideen in 2021 sehen wollt, solltet ihr auch ein Auge auf den Indy-Markt haben. Da werden aktuell die Experimente gemacht.

      Auf welche Spiele freut ihr euch in 2021 am meisten und auf welche Fortsetzung könnt ihr gerne verzichten?

      Bild: Pixabay

      Veröffentlicht von

      Gamer, Filmliebhaber & Hobby-Fotograf – also alles was eine gute Geschichte erzählt. Großer Fan von durchdachten Produkten und Privatsphäre. Nach zehn Jahren im Google-System derzeit im Apple-Kosmos unterwegs und soweit zufrieden.

      Das könnte dich auch interessieren

      Schreibe einen Kommentar

      Pflichtfelder sind mit * markiert.