Das Apple iPad 2 im Test

Die Kollegen vom notebookjournal haben sich bekanntlich das iPad 2 aus den Staaten einfliegen lassen und es einem ausführlichen Test unterzogen. Beim getesteten Gerät handelte es sich um ein iPad 2 mit WiFi und 32 GB Speicherkapazität. Was mir im Test auffiel: auch das getestete iPad litt unter einer fehlerhaften Hintergrundbeleuchtung.

Des Weiteren scheint es sich auch nicht um Gorilla Glass zu handeln, die Tester stellen nach zwei Stunden vorsichtiger Nutzung bereits Kratzer auf dem Display fest. Interessant ist auch das Fazit der Tester:

„Wer auf Facetime verzichten kann – für mehr taugen die Kameras nicht – und keine hohen Ansprüche an 3D-Leistung hat, und mit 6 anstatt 9 Stunden Akkulaufzeit auskommt, dem rate ich zu das alte zu behalten oder Geld zu sparen, indem er ein Auslaufmodell kauft. Echte Upgrades bietet das iPad 2 in den anderen Bereichen nicht. Somit ist es eher ein iPad 1.5 als ein „echtes iPad 2“. Dann doch lieber das alte behalten/holen, oder warten bis sich Apple zu mehr Updates bewegen lässt. Denn eines steht schon jetzt fest: Das nächste iPad kommt bestimmt. Und es wird noch besser.“

6 anstatt 9 Stunden? Also ich kann euch versichern: mein iPad der ersten Generation hält so locker 9 – 10 Stunden.

Das könnte dich auch interessieren

Hinterlasse einen Kommentar

3 Kommentare auf "Das Apple iPad 2 im Test"

Benachrichtige mich zu:
avatar
avatar
Gast
Jörg

Und was ist mit der viel angepriesenen Leistungssteigerung, von wegen fast doppelt so schnell wie das 1er ?

Gruß aus Limburg
Jörg

avatar
Gast
Udo
Der Test vom Notebookjournal.de ist unter aller Sau. Wer behauptet das Ipad 2 hat gegenüber dem iPad 1 eine 50 % bessere Akkulaufzeit, der hat keine Ahnung von dem was er „testet“. Das iPad 1 hat eine Akkulaufzeit von ca. 10 Stunden, was auch bislang von niemanden bestritten wurde. Und das iPad 2 hält ungefähr genauso lange. Auch das wurde noch von niemanden bestritten… Und wäre das iPad 2 so kratzeranfällig wie vom Notebookjournal.de beschrieben, dann wäre das Problem 100 % ig schon hochgekocht, immerhin gibt es das iPad 2 schon eine Woche in den USA. Der fotografierte Kratzer scheint… Read more »
avatar
Gast
Frank

Der Test ist einfach nur schlecht. Möchte gar nicht auf den geschriebenen Blödsinn eingehen. Als iPad 1 und iPad 2 Besitzer kann ich sagen, hier wird nur Stimmung gegen ein wirklich gutes Gerät gemacht.

wpDiscuz