Das neue iPad mini soll mit einem 8,3 Zoll Display kommen

      Das neue iPad mini soll mit einem 8,3 Zoll Display kommen

      In der jüngsten Zeit gab es immer wieder Leaks zu einem neuen iPad mini. Jetzt also die Info zur neuen Displaygröße, die einen ordentlichen Sprung von den bisherigen 7,9“ darstellt.

      Quelle für diese Behauptung ist Ross Young, der seit langem in der Display-Industrie unterwegs ist. Nach seiner Aussage wird das Display größer, die äußeren Maße des iPads sollen aber gleich bleiben. Möglich wird dies demnach durch schmalere Rahmen und den Wegfall des Home Buttons.

      ipad mini 2021 display

      Ein Pro-Modell soll es seiner Aussage nach nicht geben. Damit wird das Display mit ziemlicher Wahrscheinlichkeit auch keine 120 Hz haben, sondern klassisch 60 Hz.

      Bereits im Mai gab es Berichte von Apple-Analyst Ming-Chi Kuo über ein 8,5-9“ großes Display beim neuen iPad mini. Es deutet also vieles im Moment darauf hin, dass es tatsächlich ein kompaktes Gerät mit einem recht großen Display wird.

      iPad mini 2021 mit A15-Chip und USB-C?

      Vor knapp einer Woche gab es die Info, dass Apple beim 2021er iPad mini auf den Nachfolger des aktuellen A14 SoC setzen soll. Den findet ihr im aktuellen iPhone 12 (unseren Test zum iPhone 12 mini findet ihr an dieser Stelle).

      Darüber hinaus soll der Lightning-Connector wegfallen und durch USB-C ersetzt werden. Sollte das so kommen, dann wäre das normale iPad das einzige Apple-Tablet, das noch auf den Lightning-Anschluss setzt.

      Apple iPad bei uns im Shop

      Ross Young Twitter, Bild: Jon Prosser/Frontpagetech

      Veröffentlicht von

      Hat seine ersten Gehversuche auf dem Amiga 500 und aus Guybrush Threepwood einen mächtigen Piraten gemacht. Mittlerweile ein Fan von richtig guter Smartphone-Fotografie und demensprechend viel auf Instagram unterwegs.

      Das könnte dich auch interessieren

      Schreibe einen Kommentar

      Pflichtfelder sind mit * markiert.