Das originale Doom feiert mit 18 neuen Leveln seinen Geburtstag

      Das originale Doom feiert mit 18 neuen Leveln seinen Geburtstag

      Zum Geburtstag eines Klassikers will man sich ja nicht lumpen lassen. Darum gibt es vom Erschaffer von Doom einige neue Level und noch mehr zum Ehrentag der vermutlich bekanntesten digitalen Shotgun der Welt.

      1993 erblickte Doom das Licht der Welt und Millionen Menschen begriffen, dass gut geschriebene Charaktere manchmal total überbewertet sind. Inzwischen läuft der Shooter-Klassiker – ähnlich wie Skyrim – auch auf fast jedem Toaster. Fans haben so viele Versionen von Doom gespielt, dass sie die Level mehr als auswendig kennen.

      Darum hat sich der Erschaffer von Doom, John Romero, auch hingesetzt und mithilfe des Doom Builders ein paar neue Level für die Fans gebastelt. Diese insgesamt 18 Level haben zusammen den Namen „Sigil“ und es gibt sie Anfang 2019 kostenlos für alle Fans. Die 18 neuen Level bestehen konkret aus neun Singleplayer- und neun Multiplayer-Maps.

      Zwei Collector’s Editionen für Doom

      Damit aber auch ihr den Geburtstag von Doom feiern könnt, habt ihr noch die Möglichkeit zwei neue physische-Version von Doom zu erwerben. Die Sammler unter euch dürfen sich also freuen. Beide physischen Versionen werden Musik von Buckethead enthalten, inklusive einem Song der nur für Sigil geschrieben wurde.

      Das Design der Box kommt von dem Künstler Christopher Lovell. Seine Arbeit kennt man primär von verschiedenen Metal-Alben. Die Box sieht mal richtig großartig aus und würde sich auch richtig gut in meinem Regal machen. Zusätzlich gibt es in der Box noch ein USB-Laufwerk in der Form einer 3,5“ Diskette: Retrocharme vom Feinsten. Diese einfache Edition könnt ihr für knappe 40 Dollar vorbestellen.

      Es gibt aber auch noch eine zweite Edition: die Beast Box. Diese enthält ebenfalls den Soundtrack und das USB-Laufwerk. Obendrauf gibt es aber noch weiteren Merch wie ein T-Shirt, Artwork und so wie es aussieht John Romeros Kopf auf einem Spieß. Fans verstehen die Anspielung.

      Das große Paket lässt man sich aber auch was kosten. 166 Dollar ist kein Pappenstiel, aber für Fans sind teure Exklusive-Editionen ja auch nichts Neues mehr. Vorbestellen könnt ihr bis zum 24. Dezember 2018 und die Auslieferung soll zusammen mit den neuen Leveln zusammen Mitte Februar 2019 geschehen.

      Fan des aktuellen Doom sollte sich zusätzlich den 28. Dezember im Kalender vormerken. Dann erscheint Doom Eternal für PC, PS4, Xbox One und Nintendo Switch. Zur Feier des baldigen Releases und zum 25. Geburtstags von Doom gibt es auch nochmal einen neuen Trailer der einfach mal alles feiert, was Doom ausmacht.

      Wie oft habt ihr schon Doom durchgespielt und habt ihr Lust auf die neuen Level? Lasst es uns in den Kommentaren wissen!

      Gaming Notebooks bei uns im Shop

      Quelle: RomeroGames via winfuture

      Das könnte dich auch interessieren

      Hinterlasse einen Kommentar

        Abonnieren  
      Benachrichtige mich bei