Das Toshiba Encore WT8-A-102 Tablet mit Windows 8.1 im Kurztest

toshiba-encore-tablet-windows

 

Das Toshiba Encore WT8-A-102 Tablet ist ein 8 Zoll großes Tablet, das mit Windows 8.1 Betriebssystem ausgestattet ist. Im Inneren des gerade einmal 213 mm x 136 mm großen Tablets arbeitet ein Intel Atom Z3740 Quad-Core-Prozessor mit 1,33 GHz Systemtakt. Dem Prozessor stehen 2 GB Arbeitsspeicher zur Seite. Der interne Speicher beträgt 32 GB, von dem 10 GB frei verwendet werden können. Aber keine Sorge, der Speicher lässt sich durch eine bis zu 32 GB große microSD Card erweitern, auf der sich Programme oder andere Daten speichern lassen. Lediglich Apps aus dem Windows Store kann man nicht auf der microSD Karte ablegen. Die Systempartition ist mit der Bitlocker-Laufwerksverschlüsselung gesichert, sodass im Falle eines Verlustes des Tablets zumindest die Daten vor fremdem Zugriff geschützt sind.

Die integrierte Intel HD Grafik sorgt dafür, dass die Inhalte auf das 8 Zoll große Display mit einer Auflösung von 1280 x 800 Pixeln gebracht werden. Toshiba verbaut ein HFFS-Display (High Performance Field Fringe Switching), das der IPS-Technik ähnelt und damit gute Blickwinkel ermöglicht. Der spiegelnde Bildschirm erschwert aber die Arbeit in hellen Umgebungen etwas. Das Toshiba Encore bietet keine Möglichkeit, mit einem Digitizer-Stift zu arbeiten. Es funktionieren lediglich kapazitive Eingabestifte, wie man sie auch bei den meisten Smartphones nutzen kann.

Die Rückseite des Tablets besteht aus einer leicht geriffelten Kunststoff-Rückseite und liegt durch die abgerundeten Kanten gut in der Hand. Mit 10,6 mm ist es noch recht schlank und mit einem Gewicht von 480 Gramm eher leicht. Das Tablet ist mit einem Micro-USB Anschluss ausgestattet, der wahlweise zum Laden des Tablets, aber auch zum Anschluss von USB Geräten mittels OTG Adapter dient. Positiv ist der Micro-HDMI-Anschluss, mit dem man den Inhalte des Tablets direkt auf einem Fernseher, Monitor oder Beamer ausgeben kann. Ebenso ist eine drahtlose Übertragung per Miracast möglich. Ein Kombi-Audioanschluss für Mikrofon und Kopfhörer komplettiert die Schnittstellenauswahl.

Die Lautsprecher sind am unteren Rand angeordnet. Das ist unschön, da man beispielsweise beim Filmschauen im Querformat die Lautsprecher fast zwangsläufig abdeckt, wenn man das Tablet in beiden Händen hält.

Die Kamera auf der Rückseite zeichnet Bilder mit acht Megapixeln auf und liefert für ein Tablet ordentliche Bilder. Die Frontkamera hat für eine Webcam ebenfalls eine recht hohe Auflösung von zwei Megapixeln.

Beispielfoto mit der integrierten Kamera auf der Rückseite

Beispielfoto mit der integrierten rückseitigen 8 MP Kamera

Fazit:

Am Handling des  Toshiba Encore WT8-A-102 gibt es nichts auszusetzen. Der Touchscreen reagiert einwandfrei auf Eingaben. Ich konnte bei der Benutzung kein Ruckeln feststellen. Sicherlich ist die Leistung im Vergleich zu einem Notebook schwächer, aber für ein Tablet in der Preisklasse von knapp 300 Euro ist das Toshiba Encore WT8-A-102 ein gutes Gerät und erledigt alltägliche Aufgaben problemlos. Besonders schön ist es, dass bereits eine Vollversion von Microsoft Office 2013 Home & Student auf dem Gerät installiert ist. Das Toshiba Encore spielt in einer Liga mit dem Dell Venue Pro 8, beide Modelle nehmen sich nicht viel. Die größten Unterschiede: Das Toshiba hat im Gegensatz zum Dell einen HDMI-Port, muss aber bei der Stifteingabe passen.

Technische Daten:

  • Display: 20,32 cm (8”) HFFS-Display
  • Auflösung: 1280 x 800 Pixel (HD)
  • Prozessor: Intel® Atom™ Z3740 Quad-Core-Prozessor (1.33 GHz, Burst-Modus: 1,86 GHz)
  • Grafikprozessor: Intel® HD Graphics
  • Speicher: 32 GB eMMC
  • Arbeitsspeicher: 2 GB
  • Betriebssystem: Microsoft Windows 8.1 (32 Bit)
  • Kameras: 2 Megapixel (Vorderseite), 8 Megapixel (Rückseite)
  • Anschlüsse: Micro-USB, microSD-Slot, Micro-HDMI, 3,5 mm Klinkenstecker Audio
  • Kommunikation: WLAN, Miracast, Bluetooth® 4.0
  • Audio: Stereolautsprecher mit Dolby Audioverbesserung, Dual-Mikrofon
  • Sensoren: GPS, 3D Sensor, Kompass, Gyroskop, Umgebungslicht-Sensor
  • Abmessungen: 213 mm x 136 mm x 10,6 mm,
  • Gewicht: 480 g
  • Akkulaufzeit: Bis zu 10 Stunden
  • Besonderheit: Vollversion Microsoft Office Home & Student 2013
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Ausgepackt abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse einen Kommentar

2 Kommentare auf "Das Toshiba Encore WT8-A-102 Tablet mit Windows 8.1 im Kurztest"

Benachrichtige mich zu:
avatar
avatar
Gast

Hi, you ship to Latvia? I’m interested in the 64GB version.

avatar
Gast

Überschrift lautet: Das Toshiba Encore WT8-A-102 Tablet mit Windows 8.1 im Kurztest

Wo ist der Test? Ich sehe nur eine Aufzählung von tech. Daten. Hört sich wie gekaufter Conntent an 🙁

Heute keine echten Bildern oder ein Video? Glaube, ihr hattest das Tablet gar nicht in den Händen, schade 🙁

wpDiscuz