Dell Vostro 15: Business-Notebook mit hochwertigem Aluminium-Gehäuse im Test

Mit dem Vostro 15 Modell 5568 bietet Dell ein optisch schönes Office-Notebook an, das fast komplett aus Aluminium gefertigt ist. Beim Vostro 15 könnt ihr auf einem 15,6 Zoll großen Full HD-Display auch unterwegs lange arbeiten. Der integrierte Akku reicht für fast 7,5 Stunden. Die verbaute Hardware basiert auf einem Intel Core i5-Prozessor, dem 8 GB Speicher vom Typ DDR4 zu Verfügung stehen. Als Betriebssystem kommt Windows 10 zum Einsatz, das auf einem M.2 SSD-Modul mit 256 GB vorinstalliert ist.

➦ Dell Vostro 15 bei uns im Shop

Ansichten

Display

Beim Dell Vostro 15 5568 kommt ein 15,6 Zoll großes Display zum Einsatz, das mit 1.920 x 1.080 Pixeln auflöst. Dank des IPS-Panels besitzt das Display einen sehr guten Betrachtungswinkel. Die durchschnittliche Ausleuchtung liegt bei 183 cd/m2.

Dell Vostro

Hardware

Im Dell Vostro 15 kommt ein stromsparender Intel Core i-Prozessor der 7. Generation zum Einsatz. Hierbei handelt es sich um einen Core i5-7200U, der eine maximale Taktrate von 3,1 GHz erreichen kann. Der Arbeitsspeicher besteht aus einem 8 GB Modul, der sich durch ein weiteres S0-DIMM-Modul erweitern lässt. Für die Grafikberechnungen wird im Dell Vostro die Intel HD Graphics 620 benutzt. Für Office-Anwendungen ist diese Grafik-Lösung gut geeignet.

Das Betriebssystem, in diesem Fall Windows 10, ist auf einem M.2 SSD-Modul installiert. Dieses besitzt eine Speicherkapazität von 256 GB, davon sind im Auslieferungszustand noch 195 GB frei. Mit Transferraten von über 509 MB/s besitzt das M.2-Modul gute Lesezugriffe. Beim Schreiben ist es etwas langsamer und erreicht Transferraten von 299 MB/s (gemessen mit CrystalDiskMark).

Der integrierte Akku, der im Gerät fest verbaut ist, besitzt eine sehr gute Akkulaufzeit, der im PC Mark 8 Benchmark gute 7,5  Stunden durchhielt.

Das Dell Vostro 15 5568 zeichnet sich durch folgende spezifische Produkteigenschaften aus:

  • Display: 15,6“ (39 cm), IPS, matt, WLED
  • Auflösung: 1920 x 1080 Pixel (Full HD), 16:9-Format
  • Prozessor: Intel® Core™ i5 (7. Generation) 7200U Prozessor 2x 2.50 GHz
  • Grafik: Intel HD Graphics 620
  • Arbeitsspeicher: 8 GB DDR4-PC4 17000 (2133 MHz)
  • Festplatte: 256 GB M.2 SSD
  • Kartenleser: SD-Kartenleser
  • Netzwerk:
    • WLAN 802.11 a/ac/b/g/n
    • Bluetooth 4.0
    • Ethernet LAN
  • Anschlüsse:
    • 1 x HDMI
    • 2 x USB 3.0
    • 2 x USB 2.0
    • 1 x Power USB
    • 1 x Kopfhörer
    • 1 x Mikrofon
    • 1 x VGA
    • 1 x RJ-45
  • Akku: Li-Polymer, 3 Zellen
  • Eingabegeräte:
    • Tastatur mit Nummernblock
    • Touchpad
  • Sound: Audiosystem mit zwei Lautsprechern
  • Kamera: HD 720p Webcam
  • Betriebssystem: Microsoft Windows 10 Home (64 Bit)
  • Abmessungen (B x T x H): 38,00 x 25,25 x 1,92 cm
  • Gewicht: ca. 2,00 kg
➦ Dell Vostro 15 bei uns im Shop

Anschlüsse

Die verschiedenen Anschlüsse verteilen sich auf beiden Seiten des Gehäuses. Das Vostro von Dell besitzt insgesamt vier USB-Buchsen, zwei vom Typ 2.0 und zwei vom Typ 3.0. Externe Monitore lassen sich über VGA beziehungsweise HDMI ansteuern. Das Dell Vostro besitzt auch einen Power-USB-Anschluss.

Der 15-Zöller kann nicht nur kabellos (W-LAN) ins Firmen- oder Heimnetzwerk eingebunden werden, sondern auch kabelgebunden über die seitliche RJ-45-Buchse.

Tastatur

Zum Schreiben könnt ihr beim Dell Vostro 15 eine große spritzwassergeschützte Tastatur mit separatem Ziffernblock nutzen. Die Tasten im Chiclet-Stil haben alle eine angenehme Größe, nur zwei Richtungstasten wurden verkleinert und müssen sich einen Platz teilen. Vor der Tastatur befindet sich das etwas nach links versetzte Touchpad mit zwei großen Mausersatztasten. Das Touchpad erkennt Gesten und lässt sich auf Wunsch des Anwenders abschalten. In der Handballenauflage hat Dell einen Fingerabdruckscanner platziert, der sich zum Beispiel für Windows Hello nutzen lässt.

Hitzemessungen

Im Stresstest, wobei CPU, Grafik und Arbeitsspeicher besonders stark beansprucht wurden, erwärmt sich die Gehäuseoberseite im mittleren und hinteren Bereich. An einem Hotspot wurden über 33 Grad Celsius gemessen. Die Handballenauflage blieb angenehm kühl. Auf der Rückseite gab es auch nur einen wärmeren Messpunkt mit über 51 Grad. Auf der Rückseite, dort wo der Lüfter die Abwärme nach außen befördert, wurden über 45 Grad gemessen. Den Lüfter konnte man jedoch nur in unmittelbarer Nähe hören.

Der kleine Ladeadapter, der lediglich 252 g wiegt, erwärmt sich unter Last deutlicher. Hier wurden bis zu 43,5 Grad Celsius gemessen.

➦ Dell Vostro 15 bei uns im Shop

Benchmarks (CPU / System / Akku)

Benchmarks (Grafik / Spiele)

Vergleichswerte

Pro & Contra

+ hochwertiges Aluminiumgehäuse
+ sehr viele Anschlüsse
+ lange Akkulaufzeit
– nicht erweiterbar

Fazit

 

Dell Vostro
Mit dem Vostro 15 Modell 5568 hat uns Dell sehr überrascht. Das Gehäuse besteht – bis auf den vorderen Displayrahmen komplett aus Aluminium. In dieser Preisklasse ist das sehr selten, denn meist wird beim Gehäuse der Rotstift angesetzt und günstigerer Kunststoff verwendet. Das Office-Notebook von Dell besitzt ein 15,6 Zoll großes IPS-Display mit Full HD, das eine durchschnittliche Ausleuchtung von 183 cd/m2 besitzt.

Die Innere Hardware basiert auf einem stromsparenden Intel Core i5-Prozessor der 7. Generation, der auf 8 GB Arbeitsspeicher zugreifen kann. Zum Speichern von Daten hat Dell im Vostro 15 ein M.2-Modul mit 256 GB Fassungsvermögen verbaut. Der interne Akku hat eine gute Laufzeit von knapp 7,5 Stunden. Mit 2 kg ist das Gewicht vom 15-Zöller noch akzeptabel.

Am Aluminium-Gehäuse, das unter Belastung angenehm kühl bleibt, hat Dell viele Anschlüsse angebracht. Neben vier USB-Buchsen sind auch HDMI und VGA vorhanden. Kleiner Wermutstropfen: Erweitern lässt sich der Laptop Vostro 15 5568 von Dell nicht.

Das Dell Vostro 15 kostet derzeit* bei uns im Shop rund 686 €.

*Stand 22.06.2017
➦ Dell Vostro 15 bei uns im Shop
avatar

Über Siggy

Ich arbeite seit rund zwei Jahrzehnten als Journalist. Ich war unter anderem Redakteur bei PC Direkt und Tom´s Hardware. In meiner Freizeit klappere ich Flohmärkte ab und werfe in Science-Fiction-Serien einen Blick in die Zukunft.
Dieser Beitrag wurde unter Ausgepackt, Kurztest, Notebook abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentar auf "Dell Vostro 15: Business-Notebook mit hochwertigem Aluminium-Gehäuse im Test"

Benachrichtige mich zu:
avatar
avatar
Gast
Hallo, vielen Dank für den sehr ausführlichen und gut bebilderten Test. Zu zwei Punkten habe ich noch Anmerkungen bzw. Fragen: Zur Erweiterbarkeit: Das Vostro 5568 hat zwar nicht die üblichen „Wartungsklappen“, aber man kann angeblich die untere Gehäuseschale komplett entfernen und hat dadurch einfachen Zugriff auf den 2. Ram-Slot (da würde ich als erstes ein weiteres und identisches 8 GB-Modul einsetzen), dem M2-Slot und einen komplett verkabelten aber freien Platz für eine konventionelle 2,5″ SATA-HD. Das würde ich sogar sehr gut erweiterbar nennen! Zum Display: Alle anderen Tests sprechen von einem TN-Display, das neben den üblichen TN-Eigenheiten relativ leuchtschwach ist,… Read more »
wpDiscuz