Dell: Windows-Tablet-Serie Venue 11 Pro 7000 mit Intel Core M kommt Mitte November

Venue 11 Pro 7000 Series Windows TabletDell wird eigenen Angaben nach voraussichtlich ab dem 11. November 2014 die überarbeitete Tablet-Serie Venue 11 Pro 7000 (7140) in Deutschland verkaufen. Die Baureihe soll verglichen mit der Vorgängergeneration eine längere Akkulaufzeit sowie ein um rund 15 Prozent flacheres Chassis bieten. Preise hat der Hersteller für sein neues 10,8-Zoll-Tablet mit Windows 8.1 allerdings noch nicht genannt.

Das Venue 11 Pro 7000 erinnert auf den ersten Blick an das Microsoft Surface Pro 2, da es über ein ähnliches 16:9-IPS-Display mit einer Bilddiagonalen von knapp 11 Zoll und einer Auflösung von 1920 x 1080 Pixel verfügt. Die Abmessungen von Dells neuem Windows-8.1-Tablet betragen jedoch nur 280 x 176 x 11 Millimeter und als Gewicht werden 733 Gramm angegeben.

Interessant ist vor allem der Blick auf das Innenleben des Venue 11 Pro 7000. Dell verbaut einen der brandneuen, zu Intels Broadwell-Generation gehörenden Core-M-Prozessoren, die im fortschrittlichen 14-Nanometer-Verfahren produziert werden und besonders energieeffizient sein sollen. Im Detail handelt es sich um das Dual-Core-SoC Core M-5Y10a, das mit einer Grundtaktfrequenz von 800 Megahertz bis hin zu einer maximalen Turbo-Taktfrequenz von 2,0 Gigahertz rechnet, eine Grafikeinheit vom Typ HD Graphics 5300 integriert und laut Intel mit einer Verlustleistung (TDP) von 4,5 Watt aufwartet. Dem Core M stehen je nach Ausstattungsvariante 4 oder 8 Gigabyte LPDDR3-RAM zur Seite. Programme und weitere Daten finden auf einer SSD mit 64, 128 oder 256 Gigabyte Speicherkapazität Platz. Zudem bietet das Tablet einen microSD-Kartenslot und einen 38-Wh-Akku.

Zur alles in allem sehr guten Ausstattung der neuen Tablet-Reihe von Dell gehört ebenfalls die Unterstützung von schnellem WLAN nach 802.11ac, Bluetooth 4.0, NFC und Miracast. An externen Konnektivitätsmöglichkeiten werden außerdem Anschlüsse für USB 3.0, HDMI sowie Kopfhörer- und Mikrofon (kombiniert) geboten.

Dell äußerte sich unmittelbar vor dem Marktstart seiner neuen, leistungsfähigen Tablet-Serie Venue 11 Pro 7000 wie eingangs erwähnt noch nicht zu den Preisen der unterschiedlichen Modellvarianten. Wir werden diese selbstverständlich nachreichen, sobald sie der Hersteller bekannt gegeben hat.

Bilder: Dell
Quelle: Pressemitteilung

Das könnte dich auch interessieren:

avatar

Über Johannes Schaller

Ich bin freier Journalist, Computer-Technik-Freak, Videospiel-Guru und Freizeit-Poet. In den letzten Jahren war ich unter anderem für notebookjournal.de tätig und habe als IT-Fachmann gearbeitet. Wenn ich nicht gerade an einem Text feile oder ein Stück Hardware auseinandernehme, dann widme ich meine Zeit gerne Filmen, Literatur, Videospielen oder schlicht und einfach der Natur.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Tablet abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.