So stellt sich ein Designer die neue iPhone-Generation vor

27902152842_95c4a8dc5c_b

Martin Hajek kennt vielleicht der Eine oder Andere schon von früheren Design-Entwürfen zu noch unfertigen Geräten. Der Designer greift oft Leaks und andere Informationen unveröffentlichter Geräte auf und erstellt auf deren Basis sehr hochwertige Designentwürfe, wie das Gerät seiner Meinung nach aussehen könnte. Dieses Mal ist das iPhone 7 dran, das laut bisherigen Gerüchten auch in Schwarz und Blau erhältlich sein soll – dem entsprechend hat Martin Hajek ein schwarzes iPhone 7 entworfen.

Vorweg: Die Bilder zeigen nicht das fertige iPhone 7, sondern wie erwähnt nur einen Entwurf des Designers nach seinen Vorstellungen. Dennoch finden wir die Entwürfe so gelungen, dass wir sie euch nicht vorenthalten wollten.

28004479315_75fc2a3823_b

Neben den iPhones selbst – wie Hajek schreibt iPhone 7 Pro in schwarz und iPhone 7 in Blau – hat er auch diverses farblich angepasstes Zubehörmit eingefügt, wie zum Beispiel die schwarzen EarPods mit Lightning-Anschluss statt Klinkenstecker. Laut diverser Gerüchte soll das iPhone 7 ja angeblich auf die Klinkenbuchse verzichten.

Ob die Gerüchte zu den neuen Farben am Ende stimmen ist aber noch offen, ebenso wie die technischen Daten des bzw. der kommenden iPhones. Hier müssen wir uns wohl bis zur offiziellen Vorstellung durch Apple gedulden.

27902153242_390ba151d1_b

Komplett in Schwarz kann es sich schon sehen lassen, oder? Würdet ihr ein schwarzes oder blaues iPhone eher kaufen, als ein graues oder silbernes?

? Apple iPhone bei notebooksbilliger.de

via: t3n
Quelle und Bilder: Martin Hajek

Das könnte dich auch interessieren:

Dieser Beitrag wurde unter Netzwelt, News abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.